Schlagwort-Archive: Yuni-Bus / Unibus

Die Transportinfrastruktur des städtischen Personenverkehrs mit SkyWay-Technologie

Die Transportinfrastruktur des städtischen Personenverkehrs mit SkyWay-Technologie
Die Transportinfrastruktur des städtischen Personenverkehrs mit SkyWay-Technologie

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay Technologies Co. verfügt mittlerweile über mehrere unterschiedliche Typen seines rollenden Materials für den schienengebundenen Seilverkehr (String Transport). Die Fahrzeuge wurden konstruiert und designet für unterschiedliche Einsatzzwecke im städtischen Personenverkehr.

SkyWay bietet einer Stadt komplexe Lösungen an:

    • Eine leichte Trasse für Parkanlagen und Erholungsgebiete
    • Eine Vorort-Trasse für die Verbindung mit Satelliten-Städten
    • Eine ÖPNV-Trasse für innerstädtischen Verkehr

Die Transportinfrastruktur des städtischen Personenverkehrs mit SkyWay-Technologie weiterlesen

Lauftests des Yunibus U4-220-T2

Lauftests des Yunibus U4-220-T2
Lauftests des Yunibus U4-220-T2

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Auf dem Gelände des Zentrums für Erprobungen und Vorführungen der Technologie von SkyWay gehen die Abnahmeprüfungen des Yuni-Bus U4-220-Т2 weiter. Es ist ein Fahrzeug für den schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) mit 48 Plätzen, hängend  an zwei Seilschienen. Dabei überprüfen die Techniker der Projektierungsorganisation die Übereinstimmung der technischen Charakteristika des Verkehrsmittels in der Praxis mit den theoretisch vorgesehenen Daten.

Eine ausführliche Charakteristika des zu prüfenden Fahrzeugtyps gab es bereits in meinem Beitrag vom 20. Juli 2018.

SkyWay stellt ein kurzes Video von den Tests im EcoTechnoPark von Marjina Gorka bei Mink in Weißrussland bereit.

Lauftests des Yunibus U4-220-T2 weiterlesen

Eine ganze Woche Abnahmetests im EcoTechnoPark

Eine ganze Woche Abnahmetests im EcoTechnoPark
Eine ganze Woche Abnahmetests im EcoTechnoPark

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Eine ganze Woche lang fanden im SkyWay EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk Abnahmeprüfungen eines innovativen Industrie-Musters des Yuni-Bus U4-220-T2 mit einer Gesamtkapazität von 48 Personen, bestehend aus zwei Passagiermodulen, statt.

Der Einsatz eines solchen Fahrzeugs des schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) ermöglicht es, zu Stoßzeiten die Transportkapazität in beiden Richtungen deutlich zu steigern und diese Zahl auf 170.000 Passagiere pro Stunde zu erhöhen.

Eine ganze Woche Abnahmetests im EcoTechnoPark weiterlesen

SkyWay. Über die Hochgeschwindigkeit

SkyWay. Über die Hochgeschwindigkeit
SkyWay. Über die Hochgeschwindigkeit

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Für September diesen Jahres plant SkyWay eine lang erstrebte Premiere – ein Modul von SkyWay, das bis 500 km/h fährt, soll auf der InnoTrans, der größten internationalen Fachmesse für Bahn- und Verkehrstechnik in Berlin gezeigt werden. In vieler Beziehung ist diese Neuentwicklung einmalig. Sie weckt viel Erstaunen, auch wenn man noch nicht alle Einzelheiten kennt.

Man ist gewöhnt, dass der Hochgeschwindigkeitsverkehr für Passagiere mit einem längeren Zug erfolgt oder mit einem Flugzeug, das 250 bis 300 Personen befördert.

Eine solche Konfiguration mag ihren Grund in der Leistung des Systems und der Wirtschaftlichkeit haben. Es zeigt sich jedoch, dass man die traditionellen Normen revidieren kann, wenn man an die Organisation der Passagiere etwas anders herangeht: SkyWay entwickelt Fahrzeuge mit einer geringen Zahl von Sitzplätzen und zwar für 6 bis 8 Personen. So organisiert SkyWay die Reise mit den sogenannten Yuni-Bussen im Hochgeschwindigkeitsbereich nicht nur komfortabel, sondern auch wirtschaftlich.

SkyWay. Über die Hochgeschwindigkeit weiterlesen

SkyWay. Reparatur des Yuni-Bus im Zeitraffer

SkyWay. Reparatur des Yuni-Bus im Zeitraffer
SkyWay. Reparatur des Yuni-Bus im Zeitraffer

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

In den Hallen der Versuchs- und Experimentier-Produktion von SkyWay scloss man jetzt die Arbeit an der Wiederherstellung des Yuni-Busses ab, der im Dezember bei einem Vorfall im EcoTechnoPark beschädigt worden war. Das wiederhergestellte Fahrzeug ging zu Probefahrten zur Versuchsanlage.

Wir erinnern daran, dass der Fahrer aus der medizinischen Behandlung im Januar 2018 entlassen wurde und derzeit seine Arbeit wieder aufgenommen hat.

SkyWay. Reparatur des Yuni-Bus im Zeitraffer weiterlesen

SkyWay. Die „Khaleej Times“ aus Dubai zum Yuni-Bus

SkyWay. Die Khaleej Times aus Dubai zum Yuni-Bus
SkyWay. Die Khaleej Times aus Dubai zum Yuni-Bus

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Vom 09. bis 11. April gab es in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, die große „Future Cities Show 2018“, an der die Projektierungs-Organisation von SkyWay mit großem Erfolg teilnahm.

Darüber berichtete auch die „Khaleej Times“, eine der größten englischsprachigen Tageszeitungen im Raum des persischen Golfs.

Die Zeitung wurde 1978 in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet und war die erste englischsprachige Zeitung des Landes. Die Zeitung wird außerdem auch in Bahrain, Oman, Kuwait, Katar und Saudi-Arabien zum Verkauf angeboten. Sie zählt eine Leserschaft von rund 450.000 Personen.

Am 09. April 2018 informierte die „Khaleej Times“ ihre Leser wie folgt:

SkyWay. Die „Khaleej Times“ aus Dubai zum Yuni-Bus weiterlesen

SkyWay. Die Pilot-Produktionsanlage. Teil 4

SkyWay. Die Pilot-Produktionsanlage. Teil 4
SkyWay. Die Pilot-Produktionsanlage. Teil 4

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Unser heutiger Führer durch die Welt der innovativen Transporttechnologie ist wieder Alexander Sinkevich, Leiter des technologischen Büros für Sonderkonstruktionen der Pilotproduktionsstätte bei SkyWay. Der Ingenieur informiert über die neue Hightech-Ausrüstung, die Entstehungsprozesse, die Teamarbeit und innovative Lösungsansätze für komplexe Produktionsprobleme.

Zum Inhalt des Videos:

SkyWay. Die Pilot-Produktionsanlage. Teil 4 weiterlesen