Schlagwort-Archive: SkyWay Transport

SkyWay. Über die Energieversorgung der Yuni-Busse

SkyWay. Über die Energieversorgung der Yuni-Busse
SkyWay. Über die Energieversorgung der Yuni-Busse

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay beantwortet einige Fragen, die auf Ungenauigkeiten, Irrtümer und Fehleinschätzungen des Schienengebundenen Seil-Verkehrs (String Technologie) zurückgehen und möchte zugleich wesentliche Elemente des SkyWay-Konzepts populär deutlich machen.

Heute geht es um die Energieversorgung der Yuni-Busse..

Ein russisches Designstudion schreibt:
„Der Elektroantrieb arbeitet mit einem Akku und treibt das Fahrgestell an. Er ist im Oberteil der Karosserie angebracht. Damit die Fahrzeuge während der Akku-Ladung nicht leerstehen, wechselt man den Akku-Block. Das heißt, dass man spezielle Lager braucht, um die Wechselbatterien zu lagern und zu laden.“

SkyWay. Über die Energieversorgung der Yuni-Busse weiterlesen

SkyWay. Die Luft, die wir atmen

SkyWay. Die Luft, die wir atmen
SkyWay. Die Luft, die wir atmen

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Im Juni 2018 waren meine Frau und ich im Urlaub im Simmental in den Schweizer Bergen des Berner Oberlands. Es ist ein wunderschönes Tal, eingefasst von hohen Bergen mit grandiosen Aussichten und viel grünen Wiesen bis weit nach oben. Dazwischen die gewaltigen weißschäumenden, 200 m hinabschießenden Simmenfälle, über die im Sommer bis zu 2.800 Liter Wasser pro Sekunde ins Tal tosen. Vor allem aber mit viel sauberer Luft. Erholung pur in einer Natur, die noch weitestgehend intakt ist.

Schon nach wenigen Tagen in den Bergen und an den großen Seen spürt man, wie wichtig saubere Luft für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit ist. Zurück in unserer Heimatstadt Dresden  mit ihren rund 550.000 Einwohnern, dem wirtschaftlichen Zentrum  und Verkehrsknotenpunkt des gesamten Ballungsraumes, merkten wir, wie viel schlechter die Luft hier ist, die wir täglich atmen müssen.

SkyWay. Die Luft, die wir atmen weiterlesen

SkyWay. Das Frachttransportmodul Unicont (Yunicont)

SkyWay. Das Frachttransportmodul Unicont (Yunicont)
SkyWay. Das Frachttransportmodul Unicont (Yunicont)

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Heute stelle ich Euch zum ersten Mal das SkyWay Transportmodul Unicont (Yunicont) vor.

Der Gütertransport ist eine Goldader der Transportindustrie. Eines der bedeutendsten Segmente dieses Marktes ist der Containertransport. Seine derzeitige Größe beträgt etwa 8,8 Milliarden US-Dollar, und bis 2025 wird es voraussichtlich um fast das Doppelte wachsen – auf 14,4 Milliarden US-Dollar.

Die riesigen Warenmengen, die zwischen den Ländern der Weltwirtschaft ausgetauscht werden, müssen schnell und bequem transportiert werden.

Genormte ISO-Container sind die grundlegende Maßeinheit im modernen internationalen Frachtverkehr. Bereits in den Nachkriegsjahren wurde das Prinzip der Intermodalität beim Transport von Gütern entwickelt. Es beinhaltet die Möglichkeit, verschiedene Fahrzeuge zu wechseln, ohne den Inhalt des Containers be- oder entladen zu müssen.

SkyWay. Das Frachttransportmodul Unicont (Yunicont) weiterlesen

Ein Jahr Blog „We love SkyWay“

Ein Jahr Blog 'We love SkyWay'
Ein Jahr Blog ‚We love SkyWay‘

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Heute vor genau einem Jahr, am 02. April 2017, hatte ich mich entschieden, den Infoblog „We love SkyWay“ zu eröffnen. Durch meine täglichen Blogbeiträge wuchs meine Follower-Gemeinde in diesen 365 Tagen immer weiter an. Mich wundert das überhaupt nicht, denn SkyWay ist ein Unternehmen, bei dem es für alle richtig viel Freude und Spaß macht, dabei zu sein. Wer will, entdeckt jeden Tag Neues.

So mancher Leser schreibt sich in meinem Blog ein, einfach um nur mitzulesen und Neuigkeiten zu erfahren oder er registriert sich sofort bei SkyWay. Andere brauchen einige Zeit für ihre Entscheidung.

Wenn alles bei SkyWay so läuft, wie vorgesehen, wird das Unternehmen 2018 beginnen, die ersten Trassen zu bauen. Glaubst Du nicht? SkyWay wird es trotzdem tun! Sehr viele warten darauf schon ungeduldig. Wann es soweit ist, wird SkyWay rechtzeitig bekannt geben und es wird auch hier zu lesen sein.

Ein Jahr Blog „We love SkyWay“ weiterlesen

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing
SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

ich habe eine Vision: Ich möchte mit SkyWay in den nächsten Jahren megaerfolgreich werden. Dass SkyWay das richtige Unternehmen dafür ist und die Chancen exzellent sind, davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt, auch wenn der eine oder andere selbsternannten Chefkritiker oder Oberverdachtsschöpfer anderer Meinung ist.

Und ich suche weitere Mitstreiter, loyale Partner, Menschen, die wie ich an den schienengebundenen Seiltransport von Yunitski glauben und den gleichen Wunsch haben, wie ich. SkyWay ist ethisch sauber. SkyWay begeistert Massen und weckt Sehnsüchte überall auf der Welt.

SkyWay bietet für unser Ziel zwei hervorragende Möglichkeiten:

1. Anteile an der Firmengruppe SkyWay im Rahmen eines Crowd-Investings zu erwerben und zu warten, bis SkyWay den Börsengang startet, um dann den eigenen Gewinn zu realisieren und / oder

2. Am Partnerprogramm von SkyWay als Affiliate teilzunehmen und ein eigenes Netzwerk interessierter Partner aufzubauen. In diesem Fall kann jeder über die zugesagten, lukrativen Provisionen sofort verfügen.

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing weiterlesen

SkyWay. Eine Alternative für Krasnodar

SkyWay. Eine Alternative für Krasnodar
SkyWay. Eine Alternative für Krasnodar

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die Online-Version der Wochenzeitung „Yug Times“ aus Krasnodar berichtete in ihrer Ausgabe vom 20. Januar 2018, dass Jewgeniy Poryschew, der Bürgermeister der Hauptstadt der Region Kuban, auf einem jährlichen wirtschaftlichen Forum in Sotschi dem Premier-Minister der Russischen Föderation, Dmitriy Medwedew, ein Investitions-Projekt für eine Seil-Metro in der 830.000 Einwohner zählenden russischen Großstadt präsentierte.

„Für Krasnodar und die Städte im Süden ist es eine gute Variante,“ stimmte der Chef der Regierung diesem Investitions-Vorschlag zu. „Das kann funktionieren. Wichtig ist, dass diese Seil-Metro den Verkehr auf der Erdoberfläche nicht beeinträchtigt. Für Krasnodar klingt das gut. Versuchen Sie es!“

SkyWay. Eine Alternative für Krasnodar weiterlesen

SkyWay. Präsentation in Thailand

SkyWay. Präsentation in Thailand
SkyWay. Präsentation in Thailand

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Nachdem ich vor einigen Tagen einen Kommentar von Kirill Badulin, dem Leiter der Abteilung für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“ über die  Konferenz „Thailand’s Eastern Economic Corridor Infrastructure Development Project“ veröffentlicht hatte, heute nun eine Aufzeichnung seiner Präsentation von SkyWay auf dieser Konferenz.

Kirill Badulin informierte über Lösungen für die Passagier- und Fracht-Beförderung, die die Projektierungs-Organisation von SkyWay anbietet und ging insbesonders auf die Möglichkeiten der Technologie für Thailand ein.

SkyWay. Präsentation in Thailand weiterlesen