Schlagwort-Archive: Schienengebundener Seilverkehr (String Transport)

SkyWay kann Lettland vor Staus retten

SkyWay kann Lettland vor Staus retten
SkyWay kann Lettland vor Staus retten

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Der Schienengebundene Seilverkehr (String Transport) kann Lettland vor Staus retten. Zu diesem Schluss kam das lettische Nachrichtenportal infotop.lv in einem langen Artikel über den Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) von SkyWay.

Die Autoren erzählen von der Geschichte des Projekts und den Möglichkeiten, die sich den Stadtplanern eröffnen, wenn Sie vorhandene, alte Verkehrsträger aufgeben und durch SkyWay ersetzen.

SkyWay kann Lettland vor Staus retten weiterlesen

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen
SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Wie viel Geld verliert ein Mensch, wenn er im Stau steht? Und der ganze Staat? Ohne ins Detail zu gehen, es sind große Beträge, die verloren gehen. Forscher, Erfinder und Manager verschiedener Länder suchen nach Lösungen überlasteter Fahrpläne und bieten unterschiedliche Projekte.

Das Projekt „SkyWay“ bietet seine eigene Lösung, die das Finanzportal MyFin untersuchte und zu folgendem Ergebnis kam:

Den schienengebundenen Seil-Verkehr von SkyWay kann man auf kurze Entfernungen mit häufigen Haltepunkten einsetzen, aber auch auf weiten Strecken. Da es unterwegs keine Staus gibt, werden die Hochgeschwindigkeits-City-Module, die sich auf der zweiten Ebene bewegen, die Verkehrssysteme der Megacitys entlasten.

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen weiterlesen

SkyWay. Hast Du so was je gehört?

SkyWay. Hast Du so was je gehört?
SkyWay. Hast Du so was je gehört?

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Eine aufregende Idee kommt diesmal aus den Niederlanden.

Unser flaches Nachbarland gilt als fahrradfreundlich, seine Bewohner gemeinhin als ein bisschen fahrradverrückt.

Niederländische Städte sind auf Fahrradfahrer ausgerichtet, es gibt überall gut ausgebaute Radwege und gebührenfreie Fahrradstellplätze.

Hinzu kommt, dass manche Innenstädte komplett für den Autoverkehr gesperrt sind und strikte Parkverbote gelten. Außerdem sind die Kosten fürs Autofahren auch in den Niederlanden eine viel höhere Belastung, als die für Anschaffung und Unterhalt „van een fiets“ (eines Fahrrades).

Nun aber sorgt ein neuer Vorschlag aus dem Staatssekretariat für Infrastruktur für Aufsehen. Hast Du so was je gehört?:

SkyWay. Hast Du so was je gehört? weiterlesen

SkyWay. Präsentation

SkyWay. Präsentation
SkyWay. Präsentation

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay Capital hat eine Kurzpräsentation von knapp 2 Minuten über SkyWay, den Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) von Yunitski erstellt. Darin heißt es:

„Heute entsteht vor Ihren Augen eine wissenschaftliche Produktionsgesellschaft mit einem einzigartigen Konzept für den Verkehr: Eine Synthese wissenschaftlichen Denkens, der besten Traditionen des westlichen Managements, moderner Technologien für die Produktion und der Idee eines effizienten Verkehrssystems – der Schienengebundene Seil-Verkehr von SkyWay.

SkyWay. Präsentation weiterlesen

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität
SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die größte internationale Verkehrsausstellung InnoTrans in Berlin registrierte im Jahre 2018 eine Rekordbeteiligung an Ausstellern und Gästen. Es gab 400 Innovationen und 155 Weltpremieren. Es kamen 160.000 Fachbesucher aus 110 Ländern, 25 geschäftliche Delegationen aus 18 Staaten. Sie trafen in Berlin 3.062 Aussteller. 89 % der Aussteller waren mit den Ergebnissen des Forums zufrieden. Auch das gilt als Spitzenergebnis.

Die Vertreter der Entwickler-Gesellschaft SkyWay besuchten die Stände der Firmen, die im Bereich perspektivischer Verkehrsentwicklungen tätig sind.

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität weiterlesen

SkyWay. Jährliche Bestätigung: Umweltmanagement entspricht internationalen Standards

SkyWay. Jährliche Bestätigung: Umweltmanagement entspricht internationalen Standards
SkyWay. Jährliche Bestätigung: Umweltmanagement entspricht internationalen Standards

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Rostislaw Koschel, der Vertreter der regionalen Niederlassung des australischen Unternehmens SAI Global, hat die Projektorganisation von SkyWay Capital besucht. Diese Gesellschaft hat der SAO „Strunnije Technologiji“ im Oktober 2017 ein Zertifikat über die Übereinstimmung ihres Umweltmanagementsystems mit der internationalen Norm ISO 14001:2015 ausgestellt.

Zweck des jetzigen Besuchs war eine geplante Inspektion der wichtigsten Aspekte der Umweltpolitik des Unternehmens bei der Entwicklung des innovativen Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport), die im EcoTechnoPark vorgestellt werden.

SkyWay. Jährliche Bestätigung: Umweltmanagement entspricht internationalen Standards weiterlesen

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin
SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Am vierten und letzten Tag der InnoTrans 2018, dem 21. September, gab Kirill Badulin, Abteilungsleiter für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“ direkt am Stand von SkyWay ein sehr bemerkenswertes Interview über die Ergebnisse der Messe für den Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) von SkyWay und er sprach darüber, ob irgendwelche Vereinbarungen unterzeichnet wurden.

Hier einige Zitate aus seinem Interview:

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin weiterlesen