Schlagwort-Archive: Schienengebundener Seil-Verkehr

SkyWay. Eine Retrospektive

SkyWay. Eine Retrospektive
SkyWay. Eine Retrospektive

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Vor einigen Tagen fand in Gomel die Ausstellung „Stroj Dom“ statt, auf der ein Model des schienengebundenen Seil-Verkehrs von Yunitski gezeigt wurde. Die Technologie wurde vom SkyWay-Partner „Beltransnet Mogiljow“ präsentiert.

Auf der Ausstellung informierte man die Einwohner von Gomel über die Vorteile des schienengebundenen Seil-Verkehrs und erklärte, wie man diese  weißrussischen High-Tech-Produkte vermarkten will.

Diese Ausstellung ist fast Routine, aber für die schienengebundene Seil-Technologie hat sie eine symbolische Bedeutung.  Warum?

SkyWay. Eine Retrospektive weiterlesen

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar
SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die Universität von Catania, italienisch: Università degli studi di Catania, 1434 gegründet, ist die älteste Universität Siziliens und mit über 60.000 Studenten ist sie auch die größte der Insel.

Die Italienerin Rossella Tamara Alnadschar, eine Investorin von SkyWay, absolvierte die Universität in Catania im Fach Reiseveranstalter. In ihrer Diplomarbeit wendet sie sich als Erste in Italien dem schienengebundenen Seil-Verkehr zu.  Über dieses Ereignis sagte sie folgendes:

„Gestern hatte ich einen ganz besonderen Tag: Ich absolvierte die Universität. Zur gleichen Zeit erlebte ich eine große Freude über das Projekt, zu dem ich von Anfang an Vertrauen hatte! Die Auswahl des Themas SkyWay für meine Diplomarbeit hat für mich eine große Rolle gespielt. Jetzt beginne ich mit der  Arbeit auf diesem Gebiet.

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar weiterlesen

SkyWay. Ein Blick in die Produktion

SkyWay. Ein Blick in die Produktion
SkyWay. Ein Blick in die Produktion

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay rüstet die Versuchs- und Experimentier-Produktion weiterhin mit modernen Maschinen aus.

Die Revolver-Drehbank von der Firma Hansa war die jüngste moderne Maschine, die in Betrieb ging. Nach der  Einstellung und dem Justieren haben die Fachleute darauf die ersten Bauteile für das Rollmaterial des schienengebundenen Seil-Verkehrs von Yunitski produziert. In der nächsten Zeit wird man diese Maschine mit Zusätzen für eine flexiblere Behandlung der Teile unterschiedlicher Klassen und unterschiedlicher Konfiguration ausstatten.

In früheren Berichten hat SkyWay bereits über die Maschinen informiert, die schon länger auf den Produktionsflächen der Projektierungs-Organisation von SkyWay installiert sind:

SkyWay. Ein Blick in die Produktion weiterlesen

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing
SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

ich habe eine Vision: Ich möchte mit SkyWay in den nächsten Jahren megaerfolgreich werden. Dass SkyWay das richtige Unternehmen dafür ist und die Chancen exzellent sind, davon bin ich zu 100 Prozent überzeugt, auch wenn der eine oder andere selbsternannten Chefkritiker oder Oberverdachtsschöpfer anderer Meinung ist.

Und ich suche weitere Mitstreiter, loyale Partner, Menschen, die wie ich an den schienengebundenen Seiltransport von Yunitski glauben und den gleichen Wunsch haben, wie ich. SkyWay ist ethisch sauber. SkyWay begeistert Massen und weckt Sehnsüchte überall auf der Welt.

SkyWay bietet für unser Ziel zwei hervorragende Möglichkeiten:

1. Anteile an der Firmengruppe SkyWay im Rahmen eines Crowd-Investings zu erwerben und zu warten, bis SkyWay den Börsengang startet, um dann den eigenen Gewinn zu realisieren und / oder

2. Am Partnerprogramm von SkyWay als Affiliate teilzunehmen und ein eigenes Netzwerk interessierter Partner aufzubauen. In diesem Fall kann jeder über die zugesagten, lukrativen Provisionen sofort verfügen.

SkyWay. Gib niemals auf im Network Marketing weiterlesen

SkyWay. Entwicklungsetappen der Firmengruppe

SkyWay. Entwicklungsetappen der Firmengruppe
SkyWay. Entwicklungsetappen der Firmengruppe

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

viele Partner die neu zu SkyWay stoßen möchten gerne wissen, wie denn die Entwicklung des Unternehmens in den bisherigen 10 Entwicklungsetappen vor sich gegangen ist. Es ist sehr erfreulich, dass sich SkyWay Capital entschieden hat, eine kurze Zusammenfassung des bisherigen Geschehens in Form eines Videoclips zur Verfügung zu stellen.

Aus meiner Sicht ist es schon ziemlich beeindruckend, was SkyWay mit dem schienengebundenen Seilverkehr in der kurzen Zeit seit 2014 geschaffen hat. Wir stehen heute unmittelbar vor dem Beginn der 11. von 15 Entwicklungsetappen.

Schau Dir das 15 minütige Video an und bilde Dir selbst eine Meinung dazu. SkyWay hat glänzende Perspektiven. Einem Mann gebührt dabei besonderer Dank: Anatoli Yunitski, dem Erfinder, Chefkonstrukteur und Generaldirektor der SkyWay Firmengruppe.

SkyWay. Entwicklungsetappen der Firmengruppe weiterlesen

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern
SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

innerhalb eines Jahres ist Rod Hook, der australische SkyWay-Partner, nach Minsk zurückgekehrt!

SkyWay erinnert daran, dass er das letzte Mal, als er im März vergangenen Jahres das SkyWay-Büro besuchte, in Begleitung des Vertreters der National Agency for the Safety of Australian Railways hier war. Hauptziel der Reise war es damals, dem hochrangigen Beamten die Gelegenheit zu geben, Yunitskis schienengebundene Seil-Transporttechnologie persönlich kennenzulernen, um die gemeinsamen Aktionen für die Zertifizierung in Australien weiter zu koordinieren.

Im Oktober 2017 statteten die Leiter des SkyWay Projekts Australien einen Besuch ab, während dessen eine Menge Arbeit geleistet wurde, um SkyWay in diesem Land bekannt zu machen:

Anatoliy Yunitski und Viktor Baburin hielten in Australien eine Reihe wichtiger Vorträge und Präsentationen, deren Fortsetzung der derzeitige Besuch der Direktoren des Unternehmens „SkyWay Transport Australia“ Rod Hook und Mary Uokop in Belarus war.

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern weiterlesen

SkyWay. Russland und seine Eisenbahn

SkyWay. Russland und seine Eisenbahn
SkyWay. Russland und seine Eisenbahn

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Russland braucht die Eisenbahn, andere Verkehrsarten liegen ihm nicht. Ein Kommentar von SkyWay.

„Die SAO ‚Strunnije Technologiji‘ befasst sich mit dem innovativen Verkehr und will ihre Kenntnisse über die Perspektiven der Entwicklung der Infrastruktur  verbreiten, insbesonders in unserer Region. So konnten wir es nicht vermeiden, die Meinung von Wladimir Afonskiy zur Kenntnis zu nehmen, dem Abgeordneten der Parlaments-Versammlung der weißrussischen und russischen Union, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Informations-Politik. Er äußerte sich in einem Interview mit der offiziellen Webseite des Ständigen Komitees des Union-Staats.

Wladimir Igorjewitsch kommentierte aus der Sicht eines Mitglieds des Komitees für Verkehr und Bau die Erwartungen für die Verkehrstechnologien, die die Eisenbahn ablösen könnten. Er stellte fest, dass in absehbarer Zeit eine Entwicklung des schienengebundenen Seil-Verkehrs oder der Vakuum-Technologie nicht möglich erscheint. Sie können soziale und infrastrukturelle Funktionen nicht erfüllen, die derzeit die Eisenbahn erbringt.

SkyWay. Russland und seine Eisenbahn weiterlesen