Schlagwort-Archive: Russland

SkyWay. Ein Wettbewerbsprojekt junger Ökologen in Kaluga

SkyWay. Ein Wettbewerbsprojekt junger Ökologen in Kaluga
SkyWay. Ein Wettbewerbsprojekt junger Ökologen in Kaluga

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

wir haben auf dem örtlichen Telekanal Nika TV ein Interview zweier junger Frauen aus Russland gefunden, die zu Ergebnissen eines ökologischen Wettbewerbs des Jugendzentrums  im Gebiet Kaluga berichten.

Kaluga ist eine russische Stadt mit rund 325.000 Einwohnern an der Oka, etwa 190 km südwestlich von Moskau. Bekanntester Sohn der Stadt ist zweifellos Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski (1857–1935), Wissenschaftler, Theoretiker zu Weltall-Erforschung und -Reisen, Begründer der modernen Kosmonautik.

Heute engagieren sich in der Stadt vor allem junge Leute im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes. Sie sind sehr aktiv und nehmen an verschiedenen ökologischen Wettbewerben teil.

SkyWay. Ein Wettbewerbsprojekt junger Ökologen in Kaluga weiterlesen

SkyWay. Wem der Wind ins Gesicht weht

SkyWay. Wem der Wind ins Gesicht weht
SkyWay. Wem der Wind ins Gesicht weht

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Sergej Morosov, seit 2004 der Gouverneur des Gebiets Uljanowsk und bekannt dafür, in seinem Gebiet den Flugzeugbau und die Wind-Energie-Nutzung in Gang zu bringen, berichtete in seinem Interview mit TASS, wie man mit ungewöhnlichen Projekten umgeht und was für den Erfolg nötig ist. Er wies darauf hin, dass allen neuen Projekten der Wind ins Gesicht bläst:

„Als ich mich ein erstes Mal dafür aussprach, dass wir ein Zentrum für den Flugzeugbau werden sollten, widersprachen alle aktiven Menschen: ‚Wie verrückt, was für ein Flugzeugbau? Bei uns wird sowas nichts.‘ Aber das Resultat lässt sich sehen: Wir haben die TU-204 in die Luft gebracht und eine große Zahl dieser Flugzeuge verkauft. Sie werden im Ausland und in Russland stark nachgefragt. Bei Red Wings bildet die TU-204 100 % des Parks.“

SkyWay. Wem der Wind ins Gesicht weht weiterlesen

SkyWay. Moskau erschließt „Die zweite Ebene“

SkyWay. Moskau erschließt “Die zweite Ebene”
SkyWay. Moskau erschließt “Die zweite Ebene”

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Auf den Sperlingsbergen (Воробьевы горы – Worobjowy gory) haben die Moskauer Behörden mit dem Test einer neuen Seilbahn begonnen. Sie verbindet eine wichtige Aussichtsplattform Moskaus mit dem Stadion „Luschniki“. Passagiere können diesen neuen Luft-Verkehr nach dem Abschluss der Fußball-Weltmeisterschaft ausprobieren.

„Die Seilbahn wurde projektiert und hergestellt in der Schweiz – dieses Land ist heute führend auf dem Gebiet derartigen Verkehrs“,  sagte Andrey Brabets, der Vorsitzende des Koordinationsausschusses für den Ausbau des Sportkomplexes „Worobjowy gory“, der Zeitung „Rossijskaja Gaseta“.

SkyWay. Moskau erschließt „Die zweite Ebene“ weiterlesen

SkyWay. ElektroTrans 2018

SkyWay. ElektroTrans 2018
SkyWay. ElektroTrans 2018

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Am 16./17. Mai 2018 fand in Moskau im Kultur- und Ausstellungszentrum „Sokolniki“ die 8. internationale Ausstellung „ElektroTrans 2018“ statt. Sie ist die einzige ihrer Art in Russland.

Die „ElektroTrans“ ist der Entwicklung eines umweltfreundlichen ÖPNV gewidmet, hat daneben aber auch den Individualverkehr im Blick. Auf ihr dreht sich alles um die S-Bahn, die Metro, die Straßenbahn und den Trolleybus bis hin zu E-PKW, Fahrrädern und Rollern mit Elektroantrieb. An der Ausstellung „ElektroTrans 2018“ und ihrer Programme nahmen 76 Organisationen teil. Mehr als 2.000 Fachleute von 850 Firmen und Organisationen besuchten die Ausstellung.

SkyWay. ElektroTrans 2018 weiterlesen

Ringbahn von SkyWay im Moskauer Messegelände WDNCH

Ringbahn von SkyWay im Moskauer Messegelände WDNCH
Ringbahn von SkyWay im Moskauer Messegelände WDNCH

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Viktor Dosenko, Präsident der gemeinnützigen Partnerschaft für die Entwicklung des Transportes „International Transport Academy“, äußerte auf der 8. Fachausstellung „ElektroTrans 2018“ die Meinung, dass der Einsatz eines autonomen Verkehrs auf der Moskauer Ringautobahn es ermöglichen würde, das Niveau der Sicherheit zu erhöhen. Er stellte fest, dass in der Weltpraxis sogar geschlossene Linien von autonomen Fahrzeugen bedient werden. Dies fügt sich sehr gut in die Paradigmen des modernen Verkehrs ein.

Ringbahn von SkyWay im Moskauer Messegelände WDNCH weiterlesen

SkyWay. Besuch aus Jekatarinburg

SkyWay. Besuch aus Jekatarinburg
SkyWay. Besuch aus Jekatarinburg

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Kürzlich besuchte eine Delegation von Jekaterinburg unter der Leitung von Jewgeni Archipov, dem stellvertretenden Bürgermeister für die Gestaltung der Stadt, die Produktion des schienengebundenen Seil-Verkehrs von SkyWay.

Im Ergebnis des Treffens wurden Dokumente über eine beschleunigte Einführung der Innovation in das neue Stadtkonzept unterschrieben und ausgetauscht. Es sei erwähnt, dass der Bau des Verkehrs auf einer zweiten Ebene, der die Stadt von Staus entlastet, nicht aus dem Stadtbudget finanziert wird.

SkyWay. Besuch aus Jekatarinburg weiterlesen

SkyWay. In den Medien

SkyWay. In den Medien
SkyWay. In den Medien

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

„Der Verkehr wird vor unseren Augen immer intelligenter“ – unter diesem Titel erschien eine Publikation im Bauportal stroypuls.ru. In dem Artikel geht es um die Entwicklung des Verkehrsraums in der Region St. Petersburg. In der Stadt werden komplexe integrierte Informationsmanagementsysteme für die Steuerung des ÖPNV eingeführt, Entwicklungen werden im Bereich des Internet der Dinge im Verkehrsbereich durchgeführt und energieeffizientes Rollmaterial wird gekauft.

Das SkyWay-Verkehrssystem liegt im Trend der Infrastrukturentwicklung in St. Petersburg: Es wird vorgeschlagen, auf der Strecke von St. Petersburg zum Flughafen Pulkowo für die Beförderung der Passagiere eine Trasse des schienengebundenen Seil-Verkehrs zu errichten.  Das Portal stroypuls.ru stellt fest, dass die Behörden bereit sind, ein solches Projekt in Erwägung zu ziehen, wenn alle Tests erfolgreich abgeschlossen sind und die neue Verkehrsart alle notwendigen Zertifikate erhalten hat.

SkyWay. In den Medien weiterlesen