Schlagwort-Archive: Mogiljow

SkyWay. In Weißrussland

SkyWay. In Weißrussland
SkyWay. In Weißrussland

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die Zeitung „Swjasda“ schrieb im Jahre 1988 erstmals über Anatoli Yunitski und seine Ideen.

„Swjasda“ ist mit 42.000 Exemplaren nach der „Belarus Sewodnja“ (Auflage mehr als 300.000) und der “ Respublika“ (Auflage 53.000), die drittauflagenstärkste staatliche Zeitung in Belarus, die vom weißrussischen Parlament (Nationalversammlung, früher Oberster Sowjet) und dem Ministerrat herausgegeben wird. Sie ist die einzige staatliche Zeitung, die ausschließlich in weißrussischer Sprache erscheint. Private Zeitungen spielen in Weißrussland keine Rolle, sie haben meist nur Auflagen von wenigen hundert Exemplaren.

„Swjasda“ informierte damals die Leser über das Interplanetarische Transportmittel von Yunitski und über eine Konferenz in Gomel zur Erschließung des Weltraums ohne Raketen. In einer der wichtigsten Zeitungen Weißrusslands hat man damals den Ideen von Yunitski nur eine Spalte gewidmet.

Nun berichtete die „Swjasda“ darüber sogar auf einer Doppelseite.

SkyWay. In Weißrussland weiterlesen

SkyWay. Präsentation vor Mitgliedern des Verbandes der Gewerbetreibenden in Mogiljow

SkyWay. Präsentation vor Gewerbetreibenden in Mogiljow
SkyWay. Präsentation vor Gewerbetreibenden in Mogiljow

In meinem Blogbeitrag vom 02. Mai 2017 berichtete ich darüber, dass SkyWay in Mogiljow / Weißrussland gebaut wird und eine erste Anzahlung durch die Stadt bereits vorgenommen wurde.

Der innovative Verkehr von Yunitski bekommt immer mehr Anerkennung in der Heimat des Konstrukteurs, in Weißrussland. Die Modelle des schienengebundenen Seil-Verkehrs hat man jetzt auf der Sitzung des Verbands der Industriellen in Mogiljow präsentiert.

SkyWay. Präsentation vor Mitgliedern des Verbandes der Gewerbetreibenden in Mogiljow weiterlesen

Vertragsunterzeichnung und Anzahlung: SkyWay wird in Mogiljow / Weißrussland gebaut

Vertragsunterzeichnung und Anzahlung: SkyWay wird in Mogiljow gebaut
Vertragsunterzeichnung und Anzahlung: SkyWay wird in Mogiljow / Weißrussland gebaut

Mahiljou (weisrussisch) bzw. Mogiljow (russisch) ist die drittgrößte Stadt in Weißrussland / Republik Belarus, gelegen im Osten des Landes am Dnepr. Sie hatte 2015 374.644 Einwohner.

Bereits im Januar 2017 diskutierte man in der Stadtverwaltung von Mogiljow Probleme des kulturhistorischen Teils der Stadt. Die architektonischen Besonderheiten der Stadt nahm die UNESCO in die europäische Liste des Weltkulturerbes auf.

Vertragsunterzeichnung und Anzahlung: SkyWay wird in Mogiljow / Weißrussland gebaut weiterlesen