Schlagwort-Archive: Minsk

SkyWay. Rush hour im Yunibus

SkyWay. Rush hour im Yunibus
SkyWay. Rush hour im Yunibus

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

In der Pilotanlage der SAO „Strunnije Technologiji“ im EcoTechnoPark in Marjina Gorka in der Nähe von Minsk, Belarus,  wurden die Tests für die Kapazität des Zweischienen-Unibusses im Maßstab 1:1 durchgeführt.

Die errechnete Höchstkapazität wurde überprüft und umfasste, wie vorgesehen, 24 Personen.

Die Ingenieure identifizierten in der Praxis auch die grundlegenden Systeme des Ein- und Aussteigens von Passagieren an verschiedenen Haltestellen.

Andrey Saizew, der Leiter der Abteilung für Rollmaterial bei der SAO „Strunnije Technologiji“ teilt im folgenden Video weitere Einzelheiten über die Tests mit.

SkyWay. Rush hour im Yunibus weiterlesen

SkyWay. EcoFest-2017 unter Events des Jahres

SkyWay. EcoFest-2017 unter Events des Jahres
SkyWay. EcoFest-2017 unter Events des Jahres

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Das EcoFest 2017 zählt zu den besten Veranstaltungen des Jahres. Ein weiterer Anlass, stolz zu sein.

In Moskau wurden die Veranstalter des Global Event Awards 2017 mit einer Prämie ausgezeichnet. Den dritten Platz bei der Nominierung „Das beste Event für eine Marke“ belegte die weißrussische Gesellschaft Terra Marketing Group, die gemeinsam mit SkyWay das EcoFest 2017 veranstaltete.

Das EcoFest 2017 datierte auf den 01. Juli 2017 im EcoTechnoPark von SkyWay in Marjina Gorka bei Minsk, Weißrussland. Dazu versammelten sich Tausende Gleichgesinnte aus verschiedenen Ländern der Welt, vereint in einer Idee – die Umwelt zum Besseren zu verändern mit dem Geschenk eines schnellen, sicheren und umweltfreundlichen Verkehrs. Lasst uns daran gemeinsam mit den Teilnehmern der Veranstaltung erinnern, wie das Event verlief:

SkyWay. EcoFest-2017 unter Events des Jahres weiterlesen

SkyWay. Anatoli Yunitski. Brillanter Wissenschaftler, Erfinder und Ingenieur

SkyWay. Anatoli Yunitski. Brillanter Wissenschaftler, Erfinder und Ingenieur
SkyWay. Anatoli Yunitski. Brillanter Wissenschaftler, Erfinder und Ingenieur

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

viele Menschen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion beklagen, dass von dort im Moment keine neuen genialen Erfinder, Wissenschaftler, Ingenieure mehr hervorgehen, die die Welt bewegen..

Das Verbraucher- und Bewertungsportal kachestvo.ru schreibt:

„Natürlich ist da etwas Wahres dran. Verglichen mit dem 20. Jahrhundert oder früher haben unsere Staaten aufgehört, stabile Lieferanten von Ideen und Projekten zu sein, die die Welt verändern.

Aber nicht alles ist so, wie es scheint. Auch heute gibt es Menschen, deren Erfindungen großen Vorbildern würdig sind.

Einer von ihnen ist der Wissenschaftler, Doktor der Wissenschaft, Autor von einhundertfünfzig Erfindungen, Akademiemitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften und Mitglied der Kosmonauten Föderation der UdSSR, Anatoli Yunitski.

SkyWay. Anatoli Yunitski. Brillanter Wissenschaftler, Erfinder und Ingenieur weiterlesen

SkyWay. Erster Start-Komplex im EcoTechnoPark in Betrieb

SkyWay. Erster Start-Komplex im EcoTechnoPark in Betrieb
SkyWay. Erster Start-Komplex im EcoTechnoPark in Betrieb

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

das Test- und Demonstrationszentrum der SkyWay-Technologie, der EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk in Weißrussland, hat die Inbetriebnahme erfolgreich bestanden. Damit wurde der erste SkyWay Start-up-Komplex EcoTechnoPark in Betrieb genommen.

Im Beschluss Nr. 4255 vom 22. Dezember 2017 heißt es dazu:

«…   1. Das Vorhaben „Bau des Produktions-Objekts für die Errichtung eines EcoTechnoParks für Verkehrs-Systeme und die Entwicklung des geschäftlichen Tourismus (*) auf dem Gelände des Asphalt-und Beton-Werks für die Projektierung, Reparatur und den Straßenbau „Minskobldorstroj“, das von der SAO „Strunnije Technologiji“ ungenehmigt errichtet worden ist, ist in Betrieb zu nehmen:

SkyWay. Erster Start-Komplex im EcoTechnoPark in Betrieb weiterlesen

SkyWay. Über die Generaldirektorin Nadeschda Kosareva

SkyWay. Über Nadezhda Kosareva, Generaldirektorin
SkyWay. Über Nadezhda Kosareva, Generaldirektorin

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

vor einigen Tagen erschien im belarussischen Medienraum eine weitere bahnbrechende Publikation über SkyWay Technologies Co.

Die Zeitschrift „Женский журнал“ („Zhenskiy Zhurnal“, „Women’s Journal“, „Frauenzeitschrift“) hat ein großes Interview (auf Russisch) mit der Generaldirektorin der Projektorganisation von SkyWay, Nadeschda Kosareva, geführt.

„Wie ist es möglich, einen Panzerübungsplatz in ein Testzentrum zu verwandeln und Hunderte von Ingenieuren zu managen, ohne den Charme zu verlieren?“ Das war das zentrale Gesprächsthema, das die Redaktion formuliert hat.

SkyWay. Über die Generaldirektorin Nadeschda Kosareva weiterlesen

SkyWay. Gipfeltreffen im Dezember 2017

SkyWay. Gipfeltreffen im Dezember 2017
SkyWay. Gipfeltreffen im Dezember 2017

Am 11. Dezember 2017 besuchten die Vorstands-Mitglieder von SkyWay Capital das Minsker Büro der Projektierungs-Organisation von SkyWay. Sie trafen dort auf Anatoli Yunitski, den Chefkonstrukteur und Vorsitzenden des Vorstands der Unternehmens-Gruppe SkyWay.

Im Mittelpunkt des Besuchs stand eine detaillierte Bekanntmachung mit dem Fortgang der Realisierung der Technologie des schienengebundenen Seil-Verkehrs und die Auswertung der Ergebnisse des Jahres 2017, sowie die Besprechung der Schwerpunkte der weiteren Zusammenarbeit bei der Entwicklung von SkyWay für das kommende Jahr.

SkyWay. Gipfeltreffen im Dezember 2017 weiterlesen

SkyWay. Unfall im EcoTechnoPark

SkyWay. Unfall im EcoTechnoPark
SkyWay. Unfall im EcoTechnoPark

Im EcoTechnoPark von SkyWay in Marjina Gorka bei Minsk, BELARUS, hat es einen Unfall mit einem Baggerlader gegeben. Über Einzelheiten dazu informierte Alexandra Gdalevitch wie folgt:

„Am 15.12.2017 ereignete sich ein Unfall auf dem Gelände des EkoTechnoParks. Während der Testfahrten der Fahrzeuge von SkyWay, fuhr ein Baggerlader auf die Verkehrsstrecke des Yunibus (Testmodell eines Stadtverkehrsmittels mit einer Kapazität von 14 Personen). Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der Fahrer des Baggerladers wurde in einem ernsten Zustand ins Krankenhaus transportiert. Nach den neuesten Informationen hat sich der Zustand des Fahrers stabilisiert, er ist bei Bewusstsein.

SkyWay. Unfall im EcoTechnoPark weiterlesen