Schlagwort-Archive: Medien über SkyWay

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen
SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Wie viel Geld verliert ein Mensch, wenn er im Stau steht? Und der ganze Staat? Ohne ins Detail zu gehen, es sind große Beträge, die verloren gehen. Forscher, Erfinder und Manager verschiedener Länder suchen nach Lösungen überlasteter Fahrpläne und bieten unterschiedliche Projekte.

Das Projekt „SkyWay“ bietet seine eigene Lösung, die das Finanzportal MyFin untersuchte und zu folgendem Ergebnis kam:

Den schienengebundenen Seil-Verkehr von SkyWay kann man auf kurze Entfernungen mit häufigen Haltepunkten einsetzen, aber auch auf weiten Strecken. Da es unterwegs keine Staus gibt, werden die Hochgeschwindigkeits-City-Module, die sich auf der zweiten Ebene bewegen, die Verkehrssysteme der Megacitys entlasten.

SkyWay. Wie neue Infrastruktur-Lösungen Zeit und Geld sparen weiterlesen

SkyWay. Der Schienengebundene Seilverkehr (String Transport) ist ein kommerzielles Produkt. Hyperloop noch nicht

SkyWay. Der Schienengebundene Seilverkehr (String Transport) ist ein kommerzielles Produkt. Hyperloop noch nicht
SkyWay. Der Schienengebundene Seilverkehr (String Transport) ist ein kommerzielles Produkt. Hyperloop noch nicht

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

In einem der Materialien der letzten Sommerausgabe des russischen „RZD-Partner“ Magazin (Nr. 15-16 (379-380)) versuchen die Journalisten herauszufinden, wie der Verkehr in Zukunft aussehen wird. Ihre Gedanken und Äußerungen führen sie auf die Entwicklungen zurück, die in den Industrieforen von 2018 vorgestellt wurden.

Zum Beispiel gehört Hyperloop, das heute sehr beliebt ist, zu solch vielversprechenden neuen Produkten. RZD-Partner hebt jedoch hervor, dass das Hyperloop-Projekt kaum als kommerzielles Produkt bezeichnet werden kann. Auf diesen Status hat eher eine andere Technologie Anspruch: SkyWay.

SkyWay. Der Schienengebundene Seilverkehr (String Transport) ist ein kommerzielles Produkt. Hyperloop noch nicht weiterlesen

Über SkyWay und seine Öffentlichkeitsarbeit

Über SkyWay und seine Öffentlichkeitsarbeit
Über SkyWay und seine Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Neue Technologien sind ein komplexer und riskanter Wirtschaftszweig. Projekte erscheinen und verschwinden in wenigen Monaten oder sogar Tagen.

In einem riesigen Strom von interessanten Ideen und fantastischen Erfindungen ist es für einen Laien nur schwer zu bestimmen, wo es  ein vielversprechendes Produkt gibt oder wo nur ein Dummy ist.

SkyWay hat seit langem bewiesen, dass der schienengebundene Seilverkehr (String Transport) kein eintägiges Projekt ist. Dennoch erfüllt das Management des Unternehmens in der Berichterstattung mehr als seine Verpflichtungen gegenüber Investoren und der Öffentlichkeit. SkyWay berichtet regelmäßig, ausführlich und in aller Offenheit über alle Neuigkeiten der Technologieentwicklung, und zwar viel mehr, als es die Gesetze erfordern. Damit schafft SkyWay Transparenz und Vertrauen.

Über SkyWay und seine Öffentlichkeitsarbeit weiterlesen

SkyWay. In den Medien

SkyWay. In den Medien
SkyWay. In den Medien

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

„Der Verkehr wird vor unseren Augen immer intelligenter“ – unter diesem Titel erschien eine Publikation im Bauportal stroypuls.ru. In dem Artikel geht es um die Entwicklung des Verkehrsraums in der Region St. Petersburg. In der Stadt werden komplexe integrierte Informationsmanagementsysteme für die Steuerung des ÖPNV eingeführt, Entwicklungen werden im Bereich des Internet der Dinge im Verkehrsbereich durchgeführt und energieeffizientes Rollmaterial wird gekauft.

Das SkyWay-Verkehrssystem liegt im Trend der Infrastrukturentwicklung in St. Petersburg: Es wird vorgeschlagen, auf der Strecke von St. Petersburg zum Flughafen Pulkowo für die Beförderung der Passagiere eine Trasse des schienengebundenen Seil-Verkehrs zu errichten.  Das Portal stroypuls.ru stellt fest, dass die Behörden bereit sind, ein solches Projekt in Erwägung zu ziehen, wenn alle Tests erfolgreich abgeschlossen sind und die neue Verkehrsart alle notwendigen Zertifikate erhalten hat.

SkyWay. In den Medien weiterlesen

SkyWay. Vereinbarungen in Indien

SkyWay. Vereinbarungen in Indien
SkyWay. Vereinbarungen in Indien

Indien, Neu-Delhi. Der Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski und der stellvertretende Generaldirektor für Entwicklung bei der Projektierungs-Organisation SkyWay Viktor Baburin nahmen an einer offiziellen Delegation  Weißrusslands teil, die auf dem Business-Forum am 11. September 2017 die Interessen der nationalen Wirtschaft vertrat.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Besuchs des Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko in Indien statt. Im Ergebnis ihrer Beteiligung am Forum unterzeichneten die Vertreter von SkyWay drei Vereinbarungen: Mit einem indischen Bundesstaat, mit einem Hafen und eine Vereinbarung im Rahmen des Programms der Entwicklung „linearer Städte“.

SkyWay. Vereinbarungen in Indien weiterlesen

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1
SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1

„Öffentlicher Personennahverkehr mit der Geschwindigkeit der Formel 1“, unter diesem Titel erschien gerade ein Artikel auf dem größten Informations-Portal in der Republik Weißrussland – TUT.BY.

Fachleute von SkyWay Technologies Co. haben es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur zu den Weltmarktführern im Bereich des Transports aufzuholen, sondern sie zu überholen. Dieses ehrgeizige Ziel wollen und werden sie in Belarus zu erreichen.

Das Team besteht aus ehemaligen äußerst erfolgreichen Rennfahrern, Mechanikern, Ingenieuren, Konstrukteuren. Jeder von ihnen hat eine große Erfahrung und eine individuelle Geschichte. Ihr Gesamtziel ist die Schaffung des Transports einer neuen Generation: Fahrzeuge des Hochgeschwindigkeitstyps (bis 500 km/h), des Stadttyps (bis 150 km/h) und des Frachttyps.

Der Artikel von TUT.by handelt von denjenigen in Weißrussland, die schnell sein wollen und von den Rennen, die die ehemaligen Hochleistungssportler und jetzigen SkyWay Schöpfer bisher gewonnen haben.

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1 weiterlesen