Schlagwort-Archive: EcoTechnoPark

Großinvestor entdeckt SkyWay nach über 15 Jahren neu

SkyWay Vergangenheit trifft Gegenwart
SkyWay: Vergangenheit trifft Gegenwart

SkyWay – Vergangenheit trifft Gegenwart.

Dmitriy Wladimirowitsch Terjochin ist einer der ersten sehr großen Investoren, die der Perspektive der SkyWay-Technologie von Generalkonstrukteur Anatoli Yunitski von Anfang an vertrauten. Er war derjenige, der den Bau der Versuchsanlage in Osjory finanziert hat. Dort wurde bereits im Jahre 2001 die erste Generation des schienengebundenen Seil-Verkehrs verwirklicht. Der Betrag, den Herr Terjochin damals investierte, belief sich auf 1,5 Millionen Dollar. Weitere 300.000 Dollar ließ General Alexander Lebed aus dem Haushalt des Gouverneurs investieren.

Großinvestor entdeckt SkyWay nach über 15 Jahren neu weiterlesen

Hallo, EcoFest! SkyWay mit eigenen Augen betrachten

Hallo, EcoFest!
Hallo, EcoFest!

SkyWay mit eigenen Augen betrachten! Am 01.Juli 2017 in Minsk. Sei dabei! Überzeuge Dich persönlich mit Tausenden anderen Partnern aus der ganzen Welt von der Leistungsfähigkeit von SkyWay.

Willst Du eine Spur in der Geschichte von SkyWay hinterlassen? Mach mit bei der internationalen Flashmob-Aktion „Hallo, EcoFest“! Tausende Besucher werden Deinen Video-Gruß im Museum des EcoTechnoParks sehen. SkyWay bereitet für alle Besucher eine aufregende Überraschung vor. Deine Bemühungen werden einen angemessenen Lohn finden!

Hallo, EcoFest! SkyWay mit eigenen Augen betrachten weiterlesen

SkyWay Präsentation Mai 2017

SkyWay Präsentation Mai 2017
SkyWay Präsentation Mai 2017

SkyWay ist Realität. Sieh Dir diese SkyWay Präsentation mit Stand Mai 2017 an.

Der EcoTechnoPark im Minsker Gebiet in Weißrussland ist im Aufbau. Der Komplex hat eine Fläche von 36 ha bzw. 360.000 m². Erst vor kurzem wurde ein zusätzliches Gelände von 6,13 Hektar für die ständige Nutzung bereitgestellt. Hier werden Interessenten aus aller Welt funktionierende Beispiele bestehender Transportlösungen von SkyWay vorgeführt:

SkyWay Präsentation Mai 2017 weiterlesen

„Wenn wir einen Gewinn erzielen, werden wir die Börse betreten und Tausende Anteilseigner des Unternehmens werden Dollar-Millionäre“ (Anatoli Yunitski, Generalkonstrukteur von SkyWay)

Skyway macht Millionäre
Skyway macht Millionäre

Anatoli Yunitski, Generalkonstrukteur von SkyWay, erklärt die aktuelle Situation wie folgt:

Im Jahr 2014 startete SkyWay zum ersten Mal eine Großkapitalisierung über Crowdinvesting (Crowdfunding). Zu diesem Zweck wurde das in den letzten 38 Jahren entwickelte geistige Eigentum und Know-how ordnungsgemäß „verpackt“ und in die britische Gerichtsbarkeit überliefert.

„Wenn wir einen Gewinn erzielen, werden wir die Börse betreten und Tausende Anteilseigner des Unternehmens werden Dollar-Millionäre“ (Anatoli Yunitski, Generalkonstrukteur von SkyWay) weiterlesen

Über die Erweiterung des EcoTechnoParks von SkyWay

Die Erweiterung des EcoTechnoParks von SkyWay
Die Erweiterung des EcoTechnoParks von SkyWay

Der EcoTechnoPark, das Versuchsgelände von SkyWay im Minsker Gebiet in Weißrussland, wird erweitert. Diese Entscheidung erfolgte aufgrund einer positiven Begutachtung zur Bereitstellung neuer Flächen für das Versuchsgelände der Technologie von SkyWay.

Über die Erweiterung des EcoTechnoParks von SkyWay weiterlesen

SkyWay – Intelligenter Verkehr für intelligente Städte

SkyWay - Intelligenter Verkehr für intelligente Städte
SkyWay – Intelligenter Verkehr für intelligente Städte

Vom 26. bis 28. April 2017 besuchte eine Delegation der Stadtverwaltung von Dharmsala unter der Leitung von Sudhir Scharma, dem zuständigen Minister für Stadtentwicklung, die Stadt Minsk.

Dharmsala liegt im indischen Staat Himachal-Pradesh im Distrikt Kangra, dessen Verwaltungssitz sie seit 1852 ist. Die Stadt hat eine Fläche von 29 km² und hatte beim Zensus 2011 22.579 Einwohner. Einschließlich Vororten liegt die Einwohnerzahl bei 30.764. Dharamsala liegt am Fuße der Dhauladhar, der ersten hohen Himalaya-Kette.

SkyWay – Intelligenter Verkehr für intelligente Städte weiterlesen

SkyWay erhält Konformitätsbescheinigungen

SkyWay erhält Konformitätsbescheinigungen
SkyWay erhält Konformitätsbescheinigungen

Das Ministerium für Architektur und Bauwesen der Republik Belarus (Weißrussland) erteilte der SAO „Strunnije Technologiji“ mehrere „Certificate of Compliance“ (Konformitätsbescheinigungen bzw. Übereinstimmungszertifkate).

SAO ist ein Beispiel für die Mehrdeutigkeit von russischen Akronymen. Im Geschäftsleben wird damit eine der Gesellschaftsformen „Sakrytoje akzionernoje obschtschestwo“, also eine „Geschlossene Aktiengesellschaft“ bezeichnet.

SkyWay erhält Konformitätsbescheinigungen weiterlesen