Schlagwort-Archive: Australien

SkyWay. Russland, Italien, Australien… Wer ist der Nächste?

SkyWay. Russland, Italien, Australien... Wer ist der Nächste?
SkyWay. Russland, Italien, Australien… Wer ist der Nächste?

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Je mehr sich das Verkehrs- und Infrastruktur-System von SkyWay seiner Realisierung nähert, desto mehr bewegen die Ideen von Anatoli Yunitski die Menschen auf der ganzen Erde.

Studenten verschiedener Länder beschäftigen sich seither mit den Prinzipien, die dem schienengebundenen Seil-Verkehr zu Grunde liegen.

Ende vergangenen Jahres berichtete SkyWay, dass in Moskau eine Vereinbarung unterschrieben wurde, die die Zusammenarbeit mit der „Russischen Universität für Verkehrswesen (MIIT)“ regelt. Darin geht es um die Erhöhung der Effektivität und der Qualität bei der Nutzung innovativer Materialien und Technologien für die Projektierung, Entwicklung und Einführung des schienengebundenen Seil-Verkehrs von Anatoli Yunitski in der Verkehrsinfrastruktur.

Bald darauf kam die Meldung, dass Rossella Tamara Alnadschar, Absolventin der Universität Catania, als erste in Italien eine Diplomarbeit über SkyWay schrieb.

Und nun ist Australien dran: Aus dem sonnigen Sydney kam Liam Philson nach Weißrussland. Er ist Architekt, Mitbegründer und Direktor für Marketing im Unternehmen „ArchiUnit“. Er betreibt aktuell eine weitere Ausbildung, erforscht den Verlauf der Seidenstraße. Sein Interesse gilt auch dem schienengebundenen Seil-Verkehr von SkyWay.

Im folgenden Video-Interview erzählt der Gast von dem grünen Kontinent, wie er von SkyWay erfahren hat, wie weit Australien über den Verkehr der Zukunft informiert ist und über seine Eindrücke vom Besuch im EcoTechnoPark.

Sieh Dir dazu das folgende Video an:

Die Untertitel des Videos geben den Inhalt in Deutsch wieder. Klicke einfach auf den Button CC (Untertitel) am rechten unteren Rand des Videos und wähle Deine Sprache aus.

Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern
SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

innerhalb eines Jahres ist Rod Hook, der australische SkyWay-Partner, nach Minsk zurückgekehrt!

SkyWay erinnert daran, dass er das letzte Mal, als er im März vergangenen Jahres das SkyWay-Büro besuchte, in Begleitung des Vertreters der National Agency for the Safety of Australian Railways hier war. Hauptziel der Reise war es damals, dem hochrangigen Beamten die Gelegenheit zu geben, Yunitskis schienengebundene Seil-Transporttechnologie persönlich kennenzulernen, um die gemeinsamen Aktionen für die Zertifizierung in Australien weiter zu koordinieren.

Im Oktober 2017 statteten die Leiter des SkyWay Projekts Australien einen Besuch ab, während dessen eine Menge Arbeit geleistet wurde, um SkyWay in diesem Land bekannt zu machen:

Anatoliy Yunitski und Viktor Baburin hielten in Australien eine Reihe wichtiger Vorträge und Präsentationen, deren Fortsetzung der derzeitige Besuch der Direktoren des Unternehmens „SkyWay Transport Australia“ Rod Hook und Mary Uokop in Belarus war.

SkyWay. Ein Interview mit australischen Partnern weiterlesen

SkyWay. Perspektiven des Wachstums

SkyWay. Perspektiven des Wachstums
SkyWay. Perspektiven des Wachstums

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

heute arbeiten im Demonstrations- und Zertifizierungszentrum für den schienengebundenen Seiltransport, dem  EcoTechnoPark von SkyWay, bereits Muster von Fracht- und Passagiersystemen.

Der Personenverkehr wird durch ein leichtes und kompaktes Yunibike und einen großen Yunibus repräsentiert. Beide können zu einer echten Rettung bestimmter Regionen und der Bewohner abgelegener ländlicher Gebiete werden.

Neben den bestehenden Systemen hat sich der schienengebundene Seiltransport von SkyWay heute um eine geeignete Ingenieurschule herum gebildet. Hier beschäftigt man sich mit Aerodynamik und Verkehrstechnik, mit Infrastruktur und Transportkonstruktion und dem Design von automatisierten Steuerungs- und Sicherheitssystemen, sowie Stromversorgung und Kommunikation.

Im Projektteam entwickeln und verbessern mehr als 400 Spezialisten neue Verkehrsmittel. SkyWay entwickelt sich zum kosteneffektivsten, leistungsfähigsten und sichersten aller bis jetzt geschaffenen Transportsysteme.

SkyWay. Perspektiven des Wachstums weiterlesen

SkyWay. Kirill Badulin über die Entwicklung von SkyWay 2017

SkyWay. Kirill Badulin über die Entwicklung von SkyWay 2017
SkyWay. Kirill Badulin über die Entwicklung von SkyWay 2017

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay bot Ende des letzten Jahres ein Interview mit Kirill Badulin, Abteilungsleiter für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“, der die Aktivitäten der Projektierungsorganisation von SkyWay für das Jahr 2017 zusammenfasste.

Während des Gespräches mit Michail Kirichenko, dem Leiter des SkyWay-Nachrichtendienstes, sprach Kirill Badulin über die internationale Entwicklungsrichtung bei der Projektierungsorganisation, die Ausstellungsaktivitäten, die Entwicklung von Struktureinheiten und über die unmittelbaren Aussichten und Prioritätsausrichtungen des gezielten Aufbaus von SkyWay-Transportsystemen.

„…. für das Jahr 2017 haben wir etwa 20 verschiedene Verträge unterzeichnet. Etwa 50 ausländische Delegationen besuchten SkyWay Technologies Co. und wir arbeiten mit mehreren Dutzend Firmen aus verschiedenen Regionen der Welt zusammen. Jetzt sind wir so weit, dass wir nicht mehr alle Projekte bearbeiten, sondern diejenigen mit hoher Priorität auswählen.“ – betonte Kirill Badulin.

SkyWay. Kirill Badulin über die Entwicklung von SkyWay 2017 weiterlesen

Interview mit Rod Hook, Direktor SkyWay Australia

Interview mit Rod Hook, Direktor SkyWay Australia
Interview mit Rod Hook, Direktor SkyWay Australia

SkyWay Capital – die Investmentgesellschaft für den schienengebundenen Seilverkehr, führte mit dem CEO der Gesellschaft SkyWay Transport Australia ein Interview zum Stand der Entwicklung von SkyWay in Australien. Das Interview wurde bereits im März 2017 geführt, an der Aktualität seiner Aussagen hat sich aber nichts geändert.

Rod Hook ist der ehemalige Minister für Transport, Infrastruktur und Planung in South Australia. Er beteiligte sich an der Umsetzung verschiedener Projekte, einschließlich Umweltschutz.  In den letzten 10 Jahren war er für die Beaufsichtigung und den Abschluss von Projekten im Rahmen des Programms der Kapitalinvestitionen in Verkehr und Infrastruktur Australiens mit mehr als 10 Milliarden US-Dollar verantwortlich.

Interview mit Rod Hook, Direktor SkyWay Australia weiterlesen

SkyWay: Was für ein Potenzial! Welche Chancen!

I love SkyWay
I love SkyWay

Was für ein Potenzial!
Was für eine Zukunft!
Welche Kraft!
Welche Energie!
Wer lässt sich freiwillig die einmalige Chance entgehen, jetzt noch dabei zu sein?

Die Informationen in diesem Video sind ein Augenöffner.
SkyWay musst Du einfach auf dem Plan haben!

Wenn Du verstehst, welche grandiosen Projekte gerade jetzt in Europa, Asien, Afrika, Australien und anderswo entstehen, dann wirst Du schnell feststellen, dass diese Entwicklung im Transportwesen derzeit mit keiner anderen Technologie vergleichbar ist.

SkyWay wird die Welt des Transportwesens grundlegend ändern. Davon sind Top-Manager aus aller Welt und Entscheidungsträger aus der Politik überzeugt.
Die Informationen aus diesem Video könnten auch Dein Leben positiv verändern.

SkyWay: Was für ein Potenzial! Welche Chancen! weiterlesen

SkyWay erobert die Welt

Skyway: Innerstädtischer Passagiertransport
Skyway: Innerstädtischer Passagiertransport

Evgeni Kudrjaschow, Direktor von Sky Way Capital, berichtete letzte Woche über das große Interesse an der Technologie von SkyWay in Australien, Kirgisien und Schweden.

Im TV des australischen Kanals 9news hat man ausführlich über die Einführung von SkyWay in die lokale Transport-Struktur berichtet. Rod Hook, der frühere Chef der Transport-Abteilung von South Australia, stellt fest: „Ich bin fest davon überzeugt, dass SkyWay kostengünstiger ist als die Straßenbahn.“

SkyWay erobert die Welt weiterlesen