Archiv der Kategorie: Zertifizierungen und sonstige Urkunden

Die Zertifizierung des Yuni-Busses

Die Zertifizierung des Yuni-Busses
Die Zertifizierung des Yuni-Busses

Gebiet Minsk, Marjina Gorka, EcoTechnoPark.

Hier läuft das Verfahren der Abnahmeprüfung und der anschließenden Zertifizierung der ersten Muster von SkyWay-Fahrzeugen. Die Arbeiten werden von den Experten eines Forschungsinstituts durchgeführt, das für solche Tätigkeiten akkreditiert ist und an dem die Ingenieure der SAO „Strunnije Technologiji“ von SkyWay teilnehmen. Die Fahrzeuge werden entsprechend der in der Vorbereitungsphase festgelegten Parameterliste geprüft.

Der Leiter der Abteilung für Prüfung, Zertifizierung und Normung der SkyWay-Projektorganisation Valery Kochergin kommentiert den Prozess:

Die Zertifizierung des Yuni-Busses weiterlesen

SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?!

SkyWay. Zerifizierung... Zertifizierung?!
SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?!

Bekanntlich ist von einem Eisberg nur seine Spitze sichtbar. Der Unterwasseranteil aber beträgt 90 Prozent seiner Größe und bleibt den meisten Menschen verborgen.

Ebenso verhält es sich mit der Arbeit, die die Spezialisten von SkyWay im Hintergrund leisten. Der EcoTechnoPark bei Minsk ist nur die sichtbare Spitze dieses Eisbergs. Was Wissenschaftler, Designer, Konstrukteure, Monteure und sonstiges Fachpersonal alles geleistet haben, tritt erst in den Vordergrund, wenn staatliche Prüfungen und Zertifizierungen angesagt sind.

SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?! weiterlesen

SkyWay. Der Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit

SkyWay. Der Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit
SkyWay. Der Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit

SkyWay hatte in der Vergangenheit bereits berichtet, dass die Produktionsflächen des speziellen Büros für Konstruktion und Technik (SKTB) der SAO „Strunnije Technologiji“ erweitert wurden.

Sie wurden mit modernen Maschinen ausgerüstet und mit weiterem hochqualifizierten Mitarbeitern ergänzt.

Das alles macht SkyWay, um die Abhängigkeit von Kooperationspartnern zu vermindern. SkyWay senkt so die Baukosten für die Transport- und Infrastruktur-Komplexe, bevor mit der Verwirklichung der ausgehandelten Verträge begonnen wird. Mit anderen Worten: Das SkyWay Projekt wird immer „autarker“.

SkyWay. Der Weg in die wirtschaftliche Unabhängigkeit weiterlesen

SkyWay erhält 2017 bereits zum dritten Mal die Auszeichnung „Golden Chariot“

SkyWay erhält bereits zum dritten Mal die Auszeichnung Golden Chariot
SkyWay erhält bereits zum dritten Mal die Auszeichnung „Golden Chariot“

Dieser Artikel ergänzt meinen Blogbeitrag vom 21. Juni 2017.

Die feierliche Preisverleihung des Internationalen Preises „Golden Chariot“ fand 2017 im Hotel „Ambassador Zlata Husa“ in Prag statt. Die Auszeichnung wurde zum wiederholten Male an das Design- und Ingenieurbüro für die Entwicklung des SkyWay Seiltransports vergeben. Die Innovation von Yunitskiy erhielt nunmehr nach 2009 und 2011 zum dritten mal den Ehrenpreis, diesmal als „Innovativstes ökologisches Projekt der Transportindustrie“ und damit zum Sieger in der Transport-Branche. In diesem Jahr wurden nur zwei „große“ Wagen vorgestellt, der zweite wurde vom Präsidenten der Tschechischen Republik empfangen.

SkyWay erhält 2017 bereits zum dritten Mal die Auszeichnung „Golden Chariot“ weiterlesen

SkyWay. Projektierungsorganisation erreicht neues Qualitätsniveau

SkyWay. Projektierungsorganisation wurde zertifiziert nach STB ISO 9001-2009
SkyWay. Projektierungsorganisation wurde zertifiziert nach STB ISO 9001-2009

Mit der Zertifizierung nach der Norm STB ISO 9001-2009 erreicht SkyWay ein neues Qualitätsniveau.

Die Projektierungs-Organisation von SkyWay erhielt kürzlich dieses Qualitätszeugnis. Es bestätigt, dass das von der Gesellschaft verwendete System des Qualitäts-Managements den Forderungen des nationalen Standards der STB ISO 9001-2009 der Republik Weißrusslands entspricht.

SkyWay. Projektierungsorganisation erreicht neues Qualitätsniveau weiterlesen