Archiv der Kategorie: Technologie

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (3)

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (3)
SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (3)

Auf seiner Website http://yunitskiy.com äußert sich Anatoli Yunitski, Chefkonstrukteur von SkyWay zur Technik und Sicherheit des schienengebundenen Seiltransports. In unregelmäßigen Abständen stelle ich hier in meinem Blog einige Fragen und seine Antworten darauf vor.

Heute:
Wird es in einer Gleisstuktur auf Seilschienen zu thermischen Verformungen kommen?

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (3) weiterlesen

Die Zertifizierung des Yuni-Busses

Die Zertifizierung des Yuni-Busses
Die Zertifizierung des Yuni-Busses

Gebiet Minsk, Marjina Gorka, EcoTechnoPark.

Hier läuft das Verfahren der Abnahmeprüfung und der anschließenden Zertifizierung der ersten Muster von SkyWay-Fahrzeugen. Die Arbeiten werden von den Experten eines Forschungsinstituts durchgeführt, das für solche Tätigkeiten akkreditiert ist und an dem die Ingenieure der SAO „Strunnije Technologiji“ von SkyWay teilnehmen. Die Fahrzeuge werden entsprechend der in der Vorbereitungsphase festgelegten Parameterliste geprüft.

Der Leiter der Abteilung für Prüfung, Zertifizierung und Normung der SkyWay-Projektorganisation Valery Kochergin kommentiert den Prozess:

Die Zertifizierung des Yuni-Busses weiterlesen

SkyWay. Internationale Konferenz in Bologna, Italien

SkyWay. Internationale Konferenz in Bologna, Italien
SkyWay. Internationale Konferenz in Bologna, Italien

Am 16. Sptember 2017 veranstaltete SkyWay eine internationala Konferenz in Bologna. Es war bereits die zweite derartige Konferenz in Italien und das ist tatsächlich ungewöhnlich, denn in dem Land gibt es bislang gerade mal 1.000 SkyWay Partner.

Grund genug, uns das einmal etwas näher anzusehen. Eine Teilnehmerin an der Veranstaltung in der siebent größten italienischen Universitätsstadt berichtete darüber.

Neben italienischen Partnern nahm an der Veranstaltung auch der neben Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski zweitgrößte Aktionär und Mitglied des Direktorenrats, Sergei Sibiryakov teil.

SkyWay. Internationale Konferenz in Bologna, Italien weiterlesen

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1
SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1

„Öffentlicher Personennahverkehr mit der Geschwindigkeit der Formel 1“, unter diesem Titel erschien gerade ein Artikel auf dem größten Informations-Portal in der Republik Weißrussland – TUT.BY.

Fachleute von SkyWay Technologies Co. haben es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur zu den Weltmarktführern im Bereich des Transports aufzuholen, sondern sie zu überholen. Dieses ehrgeizige Ziel wollen und werden sie in Belarus zu erreichen.

Das Team besteht aus ehemaligen äußerst erfolgreichen Rennfahrern, Mechanikern, Ingenieuren, Konstrukteuren. Jeder von ihnen hat eine große Erfahrung und eine individuelle Geschichte. Ihr Gesamtziel ist die Schaffung des Transports einer neuen Generation: Fahrzeuge des Hochgeschwindigkeitstyps (bis 500 km/h), des Stadttyps (bis 150 km/h) und des Frachttyps.

Der Artikel von TUT.by handelt von denjenigen in Weißrussland, die schnell sein wollen und von den Rennen, die die ehemaligen Hochleistungssportler und jetzigen SkyWay Schöpfer bisher gewonnen haben.

SkyWay. Öffentliche Verkehrsmittel mit der Geschwindigkeit der Formel1 weiterlesen

SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?!

SkyWay. Zerifizierung... Zertifizierung?!
SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?!

Bekanntlich ist von einem Eisberg nur seine Spitze sichtbar. Der Unterwasseranteil aber beträgt 90 Prozent seiner Größe und bleibt den meisten Menschen verborgen.

Ebenso verhält es sich mit der Arbeit, die die Spezialisten von SkyWay im Hintergrund leisten. Der EcoTechnoPark bei Minsk ist nur die sichtbare Spitze dieses Eisbergs. Was Wissenschaftler, Designer, Konstrukteure, Monteure und sonstiges Fachpersonal alles geleistet haben, tritt erst in den Vordergrund, wenn staatliche Prüfungen und Zertifizierungen angesagt sind.

SkyWay. Zerifizierung… Zertifizierung?! weiterlesen

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit(2)

SkyWay. Technik und Sicherheit(2)
SkyWay. Technik und Sicherheit(2)

Auf seiner Website http://yunitskiy.com äußert sich Anatoli Yunitski, Chefkonstrukteur von SkyWay zur Technik und Sicherheit des schienengebundenen Seiltransports. In unregelmäßigen Abständen stelle ich hier in meinem Blog einige Fragen und seine Antworten darauf vor.

Heute:
Wie starr ist eine Gleisstuktur auf Seilschienen?

Eine wichtige Eigenschaft eines Gleises ist seine relative Steifigkeit, ein Verhältnis zwischen dem Durchhang der Struktur unter dem Gewicht des Rollmaterials, das sich in der Mitte (oder in 1/4) seiner Spannweite befindet, und der Spannweite selbst.

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit(2) weiterlesen

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (1)

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (1)
SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (1)

In Gesprächen mit meinen Partnern merke ich, dass Fragen zur Technik von SkyWay und Sicherheitsfragen von großem allgemeinen Interesse sind. Ich werde deshalb in meinem Blog in Abständen auf solche Fragen eingehen. Ich nutze hierfür vor allem die Ausführungen des Generalkonstrukteurs und Präsidenten von SkyWay, Anatoli Yunitski, die er auf seiner Website http://yunitskiy.com getätigt hat, denn wer, wenn nicht er, weiß darüber am besten Bescheid.

Heute: Wie groß ist die maximal mögliche Spannweite zwischen den Trägern?

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (1) weiterlesen