Archiv der Kategorie: SkyWay

SkyWay. Eine Retrospektive

SkyWay. Eine Retrospektive
SkyWay. Eine Retrospektive

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Vor einigen Tagen fand in Gomel die Ausstellung „Stroj Dom“ statt, auf der ein Model des schienengebundenen Seil-Verkehrs von Yunitski gezeigt wurde. Die Technologie wurde vom SkyWay-Partner „Beltransnet Mogiljow“ präsentiert.

Auf der Ausstellung informierte man die Einwohner von Gomel über die Vorteile des schienengebundenen Seil-Verkehrs und erklärte, wie man diese  weißrussischen High-Tech-Produkte vermarkten will.

Diese Ausstellung ist fast Routine, aber für die schienengebundene Seil-Technologie hat sie eine symbolische Bedeutung.  Warum?

SkyWay. Eine Retrospektive weiterlesen

SkyWay. Der nächste Schritt

SkyWay. Der nächste Schritt
SkyWay. Der nächste Schritt

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Bereits Ende März 2018 veröffentlichte Google die folgende Mitteilung:

„Ab dem 30. März 2018 stellen wir die Unterstützung für den goo.gl URL-Kürzer ein. Ab dem 13. April 2018 können nur noch bestehende Benutzer kurze Links auf der goo.gl-Konsole erstellen. Sie können bis zum 30. März 2019 Ihre Analysedaten einsehen und Ihre Kurzinformationen im csv-Format herunterladen, bis wir goo.gl einstellen. Zuvor erstellte Links werden weiterhin an das gewünschte Ziel weitergeleitet.“

Soweit Google. Wie mein Blog, so sind wohl Millionen Nutzer weltweit betroffen, die den beliebten URL-Shortener bisher nutzten. Die Ankündigung des Internetriesen kam völlig überraschend und traf viele Nutzer kalt. Ich meine, so geht man einfach nicht mit Kunden um!

Google verspricht jedoch, dass bestehende Kurzlinks auch weiterhin funktionieren werden. Doch kann man den Versprechungen von Google trauen? Und wenn ja, wie lange ist „weiterhin“?

Skepsis ist angebracht. Welchen Schritt also als nächstes tun?

SkyWay. Der nächste Schritt weiterlesen

SkyWay. Auszeichnung “Technologie des Jahres”

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Am 12. April fand die feierliche Preisverleihung der Sieger des jährlichen Wettbewerbs „Beste Leistung im Bauwesen der Republik Belarus im Jahr 2017“ statt.

Die Preisträger des Wettbewerbs erhielten die verdienten Auszeichnungen vom Ministerium für Architektur und Bauwesen und des Verbandes für Bauwesen. An der Zeremonie nahmen die Geschäftsführer der oben genannten Unternehmen, Führungskräfte der Baubranche sowie Vertreter der Weißrussischen Bau-Gewerkschaft teil.

Im Rahmen des Wettbewerbs wurde die SAO „Strunnije Technologiji“ als Sieger in der Kategorie „Technologie des Jahres“ für ihren innovativen schienengebundenen Seil-Verkehr ausgezeichnet. Als Generalauftragnehmer erhielt das Bauunternehmen „Monobuild“ eine verdiente Auszeichnung in der Nominierung „Objekt des Jahres“ für den SkyWay EcoTechnoPark.

SkyWay. Auszeichnung “Technologie des Jahres” weiterlesen

SkyWay. Die Ideen von Anatoli Yunitski erobern die Welt

SkyWay. Die Ideen von Anatoli Yunitski erobern die Welt
SkyWay. Die Ideen von Anatoli Yunitski erobern die Welt

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Es ist für jede Innovation schwierig, ihren Weg in dieser Welt zu finden. Im Internet fand sich unlängst ein anonymes Zitat über die Pioniere des Flugzeugbaus:

„Diese Gebrüder Wright sind Gauner und Scharlatane, ihre nutzlosen Spielzeuge kosten sehr viel Geld, das Sie durch Täuschung von vertrauenswürdigen Investoren und sogar von Regierungen mit übertriebener Werbung erschlichen haben. Für ihre ahnungslosen Anhänger sind sie aber halbgöttliche Idole! Die Technologien der Seefahrt entwickelten sich über Jahrhunderte. Warum soll man ein neues Fahrrad erfinden? Ihre primitiven Basteleien sind kaum in der Lage, sich von der Erde zu erheben und einige Meter zu fliegen!“

Soweit das Zitat. Inzwischen haben die „nutzlosen Spielzeuge“ die ganze Welt erobert.

Wie dem auch sei, auch die Ideen eines interplanetarischen Transportmittels und die des schienengebundenen Seil-Verkehrs von Anatoli Yunitski bekommen – nach 40-jährigen Mühen – immer mehr Anerkennung in der Welt, denn ihre Zeit ist gekommen. Die Menschheit begreift zunehmend, dass es in der derzeitigen Situation auf der Erde keine andere Lösung gibt.

SkyWay. Die Ideen von Anatoli Yunitski erobern die Welt weiterlesen

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar
SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die Universität von Catania, italienisch: Università degli studi di Catania, 1434 gegründet, ist die älteste Universität Siziliens und mit über 60.000 Studenten ist sie auch die größte der Insel.

Die Italienerin Rossella Tamara Alnadschar, eine Investorin von SkyWay, absolvierte die Universität in Catania im Fach Reiseveranstalter. In ihrer Diplomarbeit wendet sie sich als Erste in Italien dem schienengebundenen Seil-Verkehr zu.  Über dieses Ereignis sagte sie folgendes:

„Gestern hatte ich einen ganz besonderen Tag: Ich absolvierte die Universität. Zur gleichen Zeit erlebte ich eine große Freude über das Projekt, zu dem ich von Anfang an Vertrauen hatte! Die Auswahl des Themas SkyWay für meine Diplomarbeit hat für mich eine große Rolle gespielt. Jetzt beginne ich mit der  Arbeit auf diesem Gebiet.

SkyWay. Die Diplomarbeit der Rossella Tamara Alnadschar weiterlesen

SkyWay. Zwei Drittel des Weges

SkyWay. Zwei Drittel des Weges
SkyWay. Zwei Drittel des Weges

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

11 Etappen der Entwicklung von SkyWay liegen hinter dem Unternehmen. Am 25. April 2018 wird die SkyWay Unternehmensgruppe in eine neue zwölfte Entwicklungsstufe übergehen. 11 von 15 Etappen, das sind zwei Drittel des Weges und ein guter Grund, „die Uhren zu vergleichen“ und alles zu bewerten, was bisher getan wurde.

Die Hauptsache ist, dass SkyWay die 11 Etappen mit Ergebnissen hinter sich gebracht hat, die die Pläne übertreffen. Jetzt hat SkyWay die zehnte und elfte Stufe in einem Sprung bewältigt, obwohl eine solche beschleunigte Entwicklung der Ereignisse nicht geplant war.

SkyWay. Zwei Drittel des Weges weiterlesen

Future Cities Show 2018. Unmittelbare Ergebnisse

Future Cities Show 2018. Unmittelbare Ergebnisse
Future Cities Show 2018. Unmittelbare Ergebnisse

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Der stellvertretende Generaldirektor für Entwicklung, Viktor Baburin, äußerte sich zum Ende der Veranstaltung „Future Cities Show 2018“ wie folgt:

„Diese Ausstellung hatte ihre eigenen Besonderheiten und unterschied sich von allen anderen ähnlichen Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen hatten. Wir erschienen wirklich unerwartet in Berlin, Indien und Indonesien und das Ziel, das wir verfolgten, war, uns zu erklären und Kontakte für weitere Arbeiten zu knüpfen.

Hier in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben wir eine fertige Technologie auf einen ziemlich gut entwickelten Boden gebracht.

Future Cities Show 2018. Unmittelbare Ergebnisse weiterlesen