Archiv der Kategorie: SkyWay Capital

Über das Unternehmen SkyWay Capital

Über das Unternehmen SkyWay Capital
Über das Unternehmen SkyWay Capital

Da mich in letzter Zeit immer wieder Anfragen erreichen, welche Aufgaben die Firma SkyWay Capital hat, stelle ich die hier gern dar und beziehe mich dabei auf den englischen Text der Firmenwebsite des Unternehmens. Unter der Überschrift „Über die Gesellschaft“ schreibt SkyWay Capital selbst:

„SkyWay Capital Company begrüßt Sie!
Wir freuen uns, Ihnen unsere Eröffnung im Rahmen einer engen und fruchtbaren Zusammenarbeit mit der SkyWay-Unternehmensgruppe ankündigen zu können.

Unsere Hauptaufgabe ist die Finanzierung des SkyWay-Projekts zur frühestmöglichen Einführung dieses innovativen Verkehrssystems auf dem Weltmarkt.

Der Rhythmus des modernen Lebens ist so schnell, dass viele Projekte schon während des Entwicklungsprozesses überholt sind: Sie können einfach nicht mit der rasanten Entwicklung der Zivilisation mithalten. Deshalb ist der Ausdruck „mit der Zeit Schritt halten“ heute irrelevant und deshalb haben wir uns entschieden, die bahnbrechenden SkyWay-Technologien zu unterstützen, die ihrer Zeit weit voraus sind.

Über das Unternehmen SkyWay Capital weiterlesen

Über SkyWay, Crowdfunding und die, die zurück bleiben

Über SkyWay, Crowdfunding und die, die zurück bleiben
Über SkyWay, Crowdfunding und die, die zurück bleiben

Anatoli Yunitski, Author, Generalkonstrukteur und Präsident von SkyWay spricht über SkyWay, Crowdfunding und diejenigen, die hinter der Schaffung von SkyWay Transport zurückbleiben.

„Der Bau des EcoTechnoPark und der Komplex der Arbeiten zur Einführung des SkyWay Verkehrs auf dem Markt ist mit einem modernen Modell des Crowdinvesting – Crowdfunding finanziert.

Während das Projekt in der Startphase ist, kann jeder zum Investor werden. Die Investitionssumme beginnt schon bei 50 USD, aber aufgrund der großen Zahl der Projektteilnehmer ermöglicht dieses System, ein ausreichendes Kapital für die Entwicklung des Unternehmens in der Anfangsphase zu erhalten. Alle Investoren sind Miteigentümer der zugrundeliegenden SkyWay-Transporttechnologie und in Zukunft Aktionäre der Gesellschaft, die nach Expertenschätzungen in absehbarer Zukunft bis zu 50 % des Weltmarktes für Transportdienstleistungen gewinnen kann.

Über SkyWay, Crowdfunding und die, die zurück bleiben weiterlesen

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (7)

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (7)
SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (7)

Auf seiner Website http://yunitskiy.com äußert sich Anatoli Yunitski, Chefkonstrukteur von SkyWay zur Technik und Sicherheit des schienengebundenen Seiltransports. In unregelmäßigen Abständen stelle ich hier in meinem Blog einige Fragen und seine Antworten darauf vor.

Heute:
In der Regel werden die Konstruktionen mit verdrillten Kabeln ausgeführt. Warum sind für ein SkyWay Seil gerade Drähte günstiger?

SkyWay. Anatoli Yunitski. Technik und Sicherheit (7) weiterlesen

SkyWay Technologies Indonesia nimmt am Golden Village Programm teil

SkyWay Technologies Indonesia nimmt am Golden Village Programm teil
SkyWay Technologies Indonesia nimmt am Golden Village Programm teil

SkyWay meldet, dass SkyWay Technologies Indonesia jetzt am indonesischen Golden Village Programm teilnimmt.

Das Programm Golden Village (Goldene Dörfer) wurde vom Nationalen Ausschuss für Wirtschaft & Industrie Indonesiens initiiert. Es ist ein Programm von Präsident Jokowi, dass das Ziel hat, die Republik Indonesien durch den Ausbau des dörflichen Raumes zu entwickeln. Das Ziel dieses Programms ist die Errichtung von 2.000 Dörfer im weltgrößten Inselstaat.

Skyway Technologies Indonesien unterzeichnete das Memorandum of Understanding in Dasun Village, Rembang, einem der Golden Villages. Rembang ist eine Regentschaft (Indonesisch: kabupaten) an der äußersten Nordostküste der Provinz Zentral-Java, auf der Insel Java in der Java-See in Indonesien.

Das Unternehmen wird das Aufbau-Programm der indonesischen Regierung unterstützen. SkyWay Technologies Indonesia ist der einzige Partner für Transportinfrastrukturtechnologien in diesem Programm.

SkyWay Technologies Indonesia nimmt am Golden Village Programm teil weiterlesen

SkyWay. Im Einklang mit der Natur.

SkyWay. Im Einklang mit der Natur.
SkyWay. Im Einklang mit der Natur.

Spezialisten von SkyWay Technologies Co. haben eine Präsentation vorbereitet. Diese Präsentation steht Dir auf der Website des Generalkonstrukteurs von SkyWay, Anatoli Yunitski als PDF-Dokument zur Einsicht zur Verfügung.

SkyWay betrachtet Technik und Naturschutz als eine unabdingbare Einheit. Erklärtes Ziel von Yunitski und seinem Team ist es, einen wichtigen Beitrag zur Rettung unseres Planeten zu leisten. SkyWay ist ein Teil dieses Planes.

Die SkyWay Technologie steht im Einklang mit der Natur. Die Ausführung des Transportsystems bietet Passagieren und Tieren vollständige Sicherheit. Die geringe Lautstärke des rollenden Materials von SkyWay erschreckt die Tiere nicht und erlaubt deren natürliches Verhalten zu beobachten, ohne die natürlichen Prozesse zu stören.

SkyWay. Im Einklang mit der Natur. weiterlesen

SkyWay. Internationale Konferenzen in Wieliczka und Moskau

SkyWay. Internationale Konferenzen in Wieliczka und Moskau
SkyWay. Internationale Konferenzen in Wieliczka und Moskau

SkyWay Capital führt in den kommenden Wochen zwei weitere Internationale Konferenzen in Wieliczka in Polen und in Moskau durch.

1. Am 4. November 2017 findet die erste Internationale Konferenz von SkyWay Capital in Polen statt. SkyWay lädt alle Partner und Interessenten ein, an diesem bedeutenden Ereignis teilzunehmen!

Es gibt aktuelle Informationen über wichtige Ereignisse und Perspektiven der Entwicklung des Projekts. SkyWay beantwortet alle Fragen in polnischer und russischer Sprache.

SkyWay. Internationale Konferenzen in Wieliczka und Moskau weiterlesen

Kirill Badulin im Interview mit „THE INDIAN EXPRESS“

Kirill Badulin im THE INDIAN EXPRESS
Kirill Badulin im THE INDIAN EXPRESS

Die 12. Internationale Ausstellung International Railway Equipment Exhibition ging zu Ende. Sie wurde zu einem großen Ereignis für die Verkehrs-Welt nicht nur in Asien, sondern in allen Ländern. Dieses internationale Forum fand statt in dem Ausstellungszentrum Pragati Maidan in Delhi. Der Stand von SkyWay entwickelte sich zu einem der meist besuchten, denn dort fanden sich die meisten Innovationen.

Kirill Badulin, ist der Abteilungsleiter für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“. Er gab der englischsprachigen Tageszeitung „THE INDIAN EXPRESS“ ein Interview, das in der Ausgabe vom 12.Oktober 2017 abgedruckt wurde.

In diesem Interview informiert er über innovative Verkehrslösungen und über die Produkte, die sie nach Indien gebracht haben, über die Angebote einer Lückenschließung bei der Entwicklung der Infrastruktur-Objekte; weiter darüber, wie das technologische know-how hilft, problemfrei große Entfernungen zu überwinden, und über die Umweltfreundlichkeit dieser Transport-Lösungen im Ganzen.

Kirill Badulin im Interview mit „THE INDIAN EXPRESS“ weiterlesen