Archiv der Kategorie: Investoren

SkyWay. Puzzle in Indien

SkyWay. Puzzle in Indien
SkyWay. Puzzle in Indien

SkyWay-Projekt in Indien: Suche nach Lösung für ein trilaterales Puzzle.

Indien, Staat Jharkhand, 79.722 km², etwa 33 Millionen Einwohner.

Hinter den Kulissen wurden jetzt mehrere Monate Arbeit mit einem indischen Industriekonzern erfolgreich abgeschlossen.

Die Kooperation begann im September letzten Jahres nach der InnoTrans 2016. Die Beteiligung der SkyWay-Unternehmensgruppe an einer der weltweit größten Verkehrsmessen stieß bei Vertretern Indiens auf großes Interesse.

SkyWay. Puzzle in Indien weiterlesen

SkyWay. Fortsetzung des Dialogs mit Nowosibirsk

SkyWay. Fortsetzung des Dialogs mit Nowosibirsk
SkyWay. Fortsetzung des Dialogs mit Nowosibirsk

Erneut besuchte ein angesehener Experte auf dem Gebiet der Entwicklung elektrischer Verkehrssysteme für Passagiere die Konstruktions-Organisation von SkyWay und bekundete großes Interesse am EcoTechnoPark von SkyWay.

Michail Nikulin, ein Dozent des Lehrstuhls „Elektrotechnische Systeme“ der Staatlichen Technischen Universität in Nowosibirsk, ist unter anderem der Chefkonstrukteur eines  Konstruktions-Büros für „Elektrotechnische Komplexe und Transport-Systeme“.

Michail Nikulin stellte mit Genugtuung fest, dass man die Ideen von Anatoli Yunitski erfolgreich realisiert. Er unterbreitete eine Reihe konkreter Angebote in technischer, technologischer und organisatorischer Hinsicht für die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen der Region, für die er zuständig ist, und der SAO „Strunnije Technologiji“.

In einem persönlichen Gespräch mit Vertretern der ihn begleitenden Medien hat er eingestanden, dass er bis zum Besuch gewisse Zweifel mit Blick auf SkyWay hatte. Das genauere In-Augen-Schein-Nehmen des Projekts vor Ort  zerstreute sein Bedenken jedoch vollständig.

SkyWay. Fortsetzung des Dialogs mit Nowosibirsk weiterlesen

SkyWay in Lateinamerika

SkyWay in Lateinamerika
SkyWay in Lateinamerika

Repräsentanten der Unternehmens-Gruppe SkyWay haben kürzlich eine Geschäftsreise nach Uruguay unternommen. Dabei haben sie die Technologie des schienengebundenen Seil-Verkehrs den Vertretern lokaler Behörden präsentiert. So fand ein geschlossenes Geschäftstreffen mit Viktor Rossi, dem Verkehrs- und Sozialminister von Uruguay statt.

Im Laufe der Gespräche erörterte man die Möglichkeiten der Entwicklung der Infrastruktur von Uruguay unter Berücksichtigung der Verkehrs- und Infrastruktur-Angebote von SkyWay. Dabei spielte der Umstand eine Rolle, dass SkyWay als ein konsolidierendes Instrument in außenpolitische Überlegungen Uruguays einbezogen werden könnte.

SkyWay in Lateinamerika weiterlesen

SkyWay. Aus der Sicht eines Investors betrachtet

SkyWay. Aus der Sicht eines Investors
SkyWay. Aus der Sicht eines Investors

Ich habe mich in den letzten Tagen erneut umfassend mit SkyWay beschäftigt und Recherchen zum Unternehmen im Internet durchgeführt. Dabei bin ich auf YouTube auf ein sehr interessantes, vor allem informatives Video eines Kleininvestors gestoßen, das ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Der junge Mann erklärt darin, warum er in SkyWay investiert ist und warum er empfiehlt, sich zumindest etwas genauer mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Aus seiner Sicht sprechen 9 sehr gute Gründe für SkyWay, unter anderem, weil es ein reales und transparentes Unternehmen ist, weil es Probleme löst und einen Mehrwert besitzt und weil es ein ausgezeichnetes Chancen-Risiko-Verhältnis bietet.

Es lohnt sich echt, diesen sachlichen Ausführungen zu folgen.

SkyWay. Aus der Sicht eines Investors betrachtet weiterlesen

SkyWay. Rechtliches

SkyWay. Rechtliches
SkyWay. Rechtliches

SkyWay gibt seinen Investoren in einer Vielzahl von Kurzvideos Antwort auf rechtliche Fragen, z.B.

Was stellt die Unternehmens Gruppe SkyWay dar

Was passiert wenn ein Investor über den Fond der SkyWay Capital investiert

Wie groß sind die Risiken im Projekt

Wie hoch ist der Wert der Gesellschaft GTI

Wer wird die Trassen bauen

SkyWay. Rechtliches weiterlesen