Archiv der Kategorie: Investoren

SkyWay Capital. Leader-Tag für die Region Belgien und die Niederlande

SkyWay Capital. Leader-Tag für die Region Belgien und die Niederlande
SkyWay Capital. Leader-Tag für die Region Belgien und die Niederlande

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay zeigt Dir heute im Video Impressionen vom SkyWay Capital Leader-Tag für die Region Belgien und die Niederlande. Die Veranstaltung fand am 29. April 2018 in Eindhoven (Niederlande) statt. Diese Veranstaltung ging nur über einen Tag.

Hier trafen sich Führungskräfte der beiden Länder mit einzigartigen Referenten und den Vorstandsmitgliedern von SkyWay Capital, um mit ihnen ihre Erfahrungen bei ihren erfolgreichen Geschäften in der Partnerschaft mit SkyWay Capital austauschen.

Sieh Dir dazu das folgende Video an.

SkyWay Capital. Leader-Tag für die Region Belgien und die Niederlande weiterlesen

SkyWay. Die Zeit der Ersten

SkyWay. Die Zeit der Ersten
SkyWay. Die Zeit der Ersten

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Wieviel Zeit brauchte man, um das erste Auto zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen, den ersten Zug, das erste Schiff oder das erste Flugzeug? Viele Erfindungen, die heute zu unserem Alltag gehören, benötigten viele Jahre oder sogar Jahrhunderte, bis die Welt davon erfuhr.

Das Leben der Welt nahm seinen Lauf ohne dass jemand ahnte, dass ein bestimmter Erfinder in seiner Garage einen ersten Verbrennungsmotor baute oder einen ersten Personalcomputer.

SkyWay. Die Zeit der Ersten weiterlesen

SkyWay. Delegierte aus verschiedenen Ländern im EcoTechnoPark

SkyWay. Delegierte aus verschiedenen Ländern im EcoTechnoPark
SkyWay. Delegierte aus verschiedenen Ländern im EcoTechnoPark

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Das vor rund drei Monaten begonnene Programm zur Vorbereitung auf das EcoFest 2018 sieht die Interaktion der Entwicklerfirma mit den Investoren des Projekts vor. In dieser Hinsicht, sowie um eine Reihe von strategischen Aufgaben im Rahmen der weiteren Zusammenarbeit zu lösen, wurde die Projektorganisation kürzlich von Delegierten von SkyWay Capital, Vertretern aus Lettland, der Slowakei, Estland, Belgien, Ungarn, Polen und Österreich besucht.

SkyWay. Delegierte aus verschiedenen Ländern im EcoTechnoPark weiterlesen

Mama Mia – SkyWay!

Mama Mia - SkyWay!
Mama Mia – SkyWay!

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Allen, die SkyWay lieben, stelle ich heute zwei großartige Interviews vor.

In früheren Blogbeiträgen hast Du bereits erfahren, dass am 14. und 15. März 2018  eine repräsentative Delegation aus Politik und Wirtschaft aus San Marino und Italien unter der Leitung des Staatssekretärs der Republik San Marino  und Minister für Umwelt, Territorien und Tourismus, Augusto Michelotti, SkyWay und den EcoTechnoPark in Marjina Gorka besucht hat.

Vom 25. bis 27. April 2018 kam die Delegation, in die nun bereits technische Spezialisten für eine detailliertere Studie über den Aufbau des Verkehrssystems in diesem Land einbezogen wurden, erneut zu Besuch.

Mama Mia – SkyWay! weiterlesen

SkyWay und San Marino

SkyWay und San Marino
SkyWay und San Marino

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Diese Rückkehr ist ein gutes Zeichen. Der Staatssekretär der Republik San Marino und Minister für Territorium, Umweltschutz und Tourismus von San Marino, Augusto Michelotti, besuchte erneut die Firma des schienengebundenen Seiltransports. Der erste Informationsbesuch der Delegation aus einer kleinen Republik, erinnern wir uns, fand im März statt. Jetzt haben die Parteien ihre Beziehungen gestärkt.

Der Besuch dient dem Ziel, die Umsetzung des schienengebundenen Seiltransports in San Marino weiter zu untersuchen. Die Gäste interessierten sich hauptsächlich für den Lärmpegel und die Ergonomie der Fahrzeuge, was für ihr Land mit einer dichten und komplexen Bebauung besonders wichtig ist.

SkyWay und San Marino weiterlesen

SkyWay. Die Halbinsel Krim. Geld mag Ruhe!

SkyWay. Die Halbinsel Krim. Geld mag Ruhe
SkyWay. Die Halbinsel Krim. Geld mag Ruhe

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Im Juni 2017 begannen Vertreter von SkyWay, die Nutzung der Technologie des schienengebundenen Seiltransports auf der Krim aktiv zu fördern. Angesichts der Besonderheiten des Geländes und des großen Potenzials für die Entwicklung des Tourismus könnten in dieser Region viele Ideen von SkyWay einen fruchtbaren Boden haben.

Trotz dieser guten Voraussetzungen war das Unternehmen einer aktiven Ablehnung und sogar einer Dämonisierung von einigen regionalen Medien ausgesetzt.

Diese Fälle erschienen sehr seltsam. Solch eine übermäßig negative Reaktion verursachte eine logische Frage: Wer hat ein Interesse daran, die Realität absichtlich zu verzerren und das Projekt zu „ertränken“?

SkyWay. Die Halbinsel Krim. Geld mag Ruhe! weiterlesen