Archiv der Kategorie: In aller Munde

SkyWay. Wie das Yuni-Mobil entstand

SkyWay. Wie das Yuni-Mobil entstand
SkyWay. Wie das Yuni-Mobil entstand

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Am gestrigen Tag hatte ich über die äußere Erscheinung und die technischen Besonderheiten des von SkyWay entwickelten Yuni-Mobils geschrieben, einem Verkehrsmittel für Menschen mit Behinderungen.

Im heutigen Video-Beitrag von SkyWay berichten Anton Wassanski und Alexander Sinkewitsch, zwei ausgewiesene Fachleute der SAO „Strunnije Technologiji“, wie es dazu gekommen ist, dass SkyWay ein solches Verkehrsmittel entwickelt hat.

Anton Wassanski ist selbst nach einem Unfall auf einen Rollstuhl angewiesen und kann somit bestens beurteilen, welche technischen Anforderungen Menschen mit Handicap an ein behindertengerechtes Fahrzeug stellen. Alexander Sinkewitsch, ist Leiter des technologischen Büros für Sonderkonstruktionen der Pilotproduktionsstätte bei SkyWay und bezeichnet sich selbst als „Vater des Yuni-Mobils“.

SkyWay. Wie das Yuni-Mobil entstand weiterlesen

SkyWay. Die ersten Tausend Passagiere

SkyWay. Die ersten Tausend Passagiere
SkyWay. Die ersten Tausend Passagiere

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Weil das EcoFest 2018 von SkyWay so großartig gewesen ist, wollen wir heute noch einmal kurz zurück blicken.

Der Hauptunterschied gegenüber den vorherigen EcoFesten war die Möglichkeit, dass diesmal die Besucher nicht nur die neuesten Entwicklungen von SkyWay zu sehen bekamen, sondern sie auch  testen konnten.

Über 2.100 Gäste der Veranstaltung machten eine Fahrt mit dem innovativen Rollmaterial. Die Transportkomplexe SkyWay, ununterbrochen im automatischen Modus arbeitend, bestätigten ihre Zuverlässigkeit, den Komfort, die Sicherheit und ihre Bereitschaft für den kommerziellen Betrieb.

SkyWay. Die ersten Tausend Passagiere weiterlesen

SkyWay. Hast Du so was je gehört?

SkyWay. Hast Du so was je gehört?
SkyWay. Hast Du so was je gehört?

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Eine aufregende Idee kommt diesmal aus den Niederlanden.

Unser flaches Nachbarland gilt als fahrradfreundlich, seine Bewohner gemeinhin als ein bisschen fahrradverrückt.

Niederländische Städte sind auf Fahrradfahrer ausgerichtet, es gibt überall gut ausgebaute Radwege und gebührenfreie Fahrradstellplätze.

Hinzu kommt, dass manche Innenstädte komplett für den Autoverkehr gesperrt sind und strikte Parkverbote gelten. Außerdem sind die Kosten fürs Autofahren auch in den Niederlanden eine viel höhere Belastung, als die für Anschaffung und Unterhalt „van een fiets“ (eines Fahrrades).

Nun aber sorgt ein neuer Vorschlag aus dem Staatssekretariat für Infrastruktur für Aufsehen. Hast Du so was je gehört?:

SkyWay. Hast Du so was je gehört? weiterlesen

SkyWay. Besucher der InnoTrans 2018 über den Schienengebundenen Seilverkehr

SkyWay. Besucher der InnoTrans 2018 über den Schienengebundenen Seilverkehr
SkyWay. Besucher der InnoTrans 2018 über den Schienengebundenen Seilverkehr

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Wie bereits vor zwei Jahren zog SkyWay die Aufmerksamkeit des Publikums der InnoTrans 2018 nicht nur mit einem schönen Design und einzigartigen Lösungen der komplizierten Technik an, sondern bekam für seine Verkehrstechnik auch höchste Anerkennung.

Vertreter der Verkehrsbranche, Unternehmer und Interessenten aus 30 Ländern der Welt besuchten den Messestand der SAO „Strunnije Technologiji“, auf dem sie den Yuni-Bus für hohe Geschwindigkeit, eine Neuentwicklung von SkyWay, sehen konnten.

Über die Emotionen der Messebesucher sprach Michail Kirichenko  mit Messegästen. Hier einige Meinungen:

SkyWay. Besucher der InnoTrans 2018 über den Schienengebundenen Seilverkehr weiterlesen

SkyWay. Präsentation

SkyWay. Präsentation
SkyWay. Präsentation

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay Capital hat eine Kurzpräsentation von knapp 2 Minuten über SkyWay, den Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) von Yunitski erstellt. Darin heißt es:

„Heute entsteht vor Ihren Augen eine wissenschaftliche Produktionsgesellschaft mit einem einzigartigen Konzept für den Verkehr: Eine Synthese wissenschaftlichen Denkens, der besten Traditionen des westlichen Managements, moderner Technologien für die Produktion und der Idee eines effizienten Verkehrssystems – der Schienengebundene Seil-Verkehr von SkyWay.

SkyWay. Präsentation weiterlesen

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität
SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die größte internationale Verkehrsausstellung InnoTrans in Berlin registrierte im Jahre 2018 eine Rekordbeteiligung an Ausstellern und Gästen. Es gab 400 Innovationen und 155 Weltpremieren. Es kamen 160.000 Fachbesucher aus 110 Ländern, 25 geschäftliche Delegationen aus 18 Staaten. Sie trafen in Berlin 3.062 Aussteller. 89 % der Aussteller waren mit den Ergebnissen des Forums zufrieden. Auch das gilt als Spitzenergebnis.

Die Vertreter der Entwickler-Gesellschaft SkyWay besuchten die Stände der Firmen, die im Bereich perspektivischer Verkehrsentwicklungen tätig sind.

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität weiterlesen

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin
SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Am vierten und letzten Tag der InnoTrans 2018, dem 21. September, gab Kirill Badulin, Abteilungsleiter für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“ direkt am Stand von SkyWay ein sehr bemerkenswertes Interview über die Ergebnisse der Messe für den Schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) von SkyWay und er sprach darüber, ob irgendwelche Vereinbarungen unterzeichnet wurden.

Hier einige Zitate aus seinem Interview:

SkyWay. Kirill Badulin über die Ergebnisse der InnoTrans 2018 in Berlin weiterlesen