Archiv der Kategorie: Beiträge in Medien

Über das Unternehmen SkyWay Capital

Über das Unternehmen SkyWay Capital
Über das Unternehmen SkyWay Capital

Da mich in letzter Zeit immer wieder Anfragen erreichen, welche Aufgaben die Firma SkyWay Capital hat, stelle ich die hier gern dar und beziehe mich dabei auf den englischen Text der Firmenwebsite des Unternehmens. Unter der Überschrift „Über die Gesellschaft“ schreibt SkyWay Capital selbst:

„SkyWay Capital Company begrüßt Sie!
Wir freuen uns, Ihnen unsere Eröffnung im Rahmen einer engen und fruchtbaren Zusammenarbeit mit der SkyWay-Unternehmensgruppe ankündigen zu können.

Unsere Hauptaufgabe ist die Finanzierung des SkyWay-Projekts zur frühestmöglichen Einführung dieses innovativen Verkehrssystems auf dem Weltmarkt.

Der Rhythmus des modernen Lebens ist so schnell, dass viele Projekte schon während des Entwicklungsprozesses überholt sind: Sie können einfach nicht mit der rasanten Entwicklung der Zivilisation mithalten. Deshalb ist der Ausdruck „mit der Zeit Schritt halten“ heute irrelevant und deshalb haben wir uns entschieden, die bahnbrechenden SkyWay-Technologien zu unterstützen, die ihrer Zeit weit voraus sind.

Über das Unternehmen SkyWay Capital weiterlesen

SkyWay für die Entwicklung der arktischen Region

SkyWay für die Entwicklung der arktischen Region
SkyWay für die Entwicklung der arktischen Region

SkyWay ist ein Verkehrsmittel, das die wichtigsten Voraussetzungen für die Entwicklung der arktischen Region erfüllt.

Das Informationsportal „Sonar 2050“ veröffentlichte am 03. November 2017 einen Artikel in russischer Sprache, in dem der Leiter des Labors für Demonstrationstechnologien des staatlichen wissenschaftlichen Zentrums „Arctic and Antarctic Research Institute“ Ivan Sidelnikov, eine Bewertung der unmittelbaren Aussichten für die Entwicklung der Arktis-Region gab.

Die einzigartige geographische Lage der Region und die riesigen Mineralvorkommen, die sich auf diesem Territorium konzentrieren, verursachen eine Kollision der nationalen Interessen der weltweit führenden Länder, der traditionellen „Arctic Five“: ​​Russland, Kanada, USA, Dänemark und Norwegen. Wachsendes Interesse an der Arktis erleben aber auch die Europäer, vor allem Deutschland und Finnland, sowie die asiatische „Tiger“ und „Drachen“ aus China, Südkorea und Japan.

SkyWay für die Entwicklung der arktischen Region weiterlesen

Kirill Badulin im Interview mit „THE INDIAN EXPRESS“

Kirill Badulin im THE INDIAN EXPRESS
Kirill Badulin im THE INDIAN EXPRESS

Die 12. Internationale Ausstellung International Railway Equipment Exhibition ging zu Ende. Sie wurde zu einem großen Ereignis für die Verkehrs-Welt nicht nur in Asien, sondern in allen Ländern. Dieses internationale Forum fand statt in dem Ausstellungszentrum Pragati Maidan in Delhi. Der Stand von SkyWay entwickelte sich zu einem der meist besuchten, denn dort fanden sich die meisten Innovationen.

Kirill Badulin, ist der Abteilungsleiter für adressierte Projekte bei der SAO „Strunnije Technologiji“. Er gab der englischsprachigen Tageszeitung „THE INDIAN EXPRESS“ ein Interview, das in der Ausgabe vom 12.Oktober 2017 abgedruckt wurde.

In diesem Interview informiert er über innovative Verkehrslösungen und über die Produkte, die sie nach Indien gebracht haben, über die Angebote einer Lückenschließung bei der Entwicklung der Infrastruktur-Objekte; weiter darüber, wie das technologische know-how hilft, problemfrei große Entfernungen zu überwinden, und über die Umweltfreundlichkeit dieser Transport-Lösungen im Ganzen.

Kirill Badulin im Interview mit „THE INDIAN EXPRESS“ weiterlesen

SkyWay. Perspektiven der Anwendung intelligenter Transportsysteme

SkyWay. Perspektiven der Anwendung intelligenter Transportsysteme
SkyWay. Perspektiven der Anwendung intelligenter Transportsysteme

SkyWay informierte kürzlich, dass die SAO „Strunnije Technologiji“ mit ihren Vertretern am 2. Internationalen Forum „Intelligente Verkehrs-Systeme Russlands“ teilnahm, das vom 27. – 28. September 2017 in Moskau stattfand.

Auf dem Informations-Portal der wöchentlich erscheinenden russischen Zeitung für Informationen und Analytik „Russlands Transport“ erschien am 19. Oktober 2017 eine Publikation, die den Ergebnissen dieses Internationalen Forums gewidmet war. Im Forum ging es darum, die Auffassungen der Teilnehmer des Verkehrs-Markts unter dem Blickwinkel der nächsten Perspektiven der Anwendung intelligenter Transport-Systeme zusammenzufassen.

Die SAO präsentierte auf diesem Forum innovative Verkehrs- und Infrastruktur-Komplexe von SkyWay. „Russlands Transport“ berichtete darüber:

SkyWay. Perspektiven der Anwendung intelligenter Transportsysteme weiterlesen

SkyWay. Wo die Wahrheit liegt

SkyWay. Wo die Wahrheit liegt
SkyWay. Wo die Wahrheit liegt

In der jüngsten Ausgabe des belarussischen Fachblattes „Знак качества“ („Qualitätszeichen“) wurde in einem Artikel der „schienengebundene Seilverkehr“ von SkyWay besonders gewürdigt. Darin heißt es:

Heute kommt in unserem Lande eine innovative einzigartige Verkehrs-Technik in vollen Gang, ein Verkehrsmittel auf einer Trasse der schienengebundenen Seil-Art. Dies nennt sein Erfinder Anatoli Eduardowitsch Yunitski den „schienengebundenen Seil-Verkehr von SkyWay“. Es geht eigentlich um ein nie dagewesenes Transport- und Logistik- System, um einen Verkehr der Zukunft.

Der neue Transport hat heute begeisterte Anhänger, aber auch wilde Feinde. Aber das bringt Anatoli Yunitski und sein Team nicht in Verlegenheit. Schließlich fanden zu ihren Zeiten viele Wissenschaftler und Konstrukteure anfangs kaum Unterstützung in ihrer Umgebung.

SkyWay. Wo die Wahrheit liegt weiterlesen

SkyWay. Ausgesperrt

SkyWay. Ausgesperrt
SkyWay. Ausgesperrt

Heute in meinem Blog ein paar kurze Worte in eigener Sache.

Regelmäßige Leser meines Blogs werden bemerkt haben, dass ich in so manchem Blogbeitrag der letzten Monate kurze interessante Videos von SkyWay eingebettet hatte, in denen über die Entwicklung des Unternehmens auf dem Weg zum Weltmarkt berichtet wurde. All diese Videos stellte SkyWay Capital in YouTube öffentlich zur Verfügung.

Da nur wenige Leser meiner Blogbeiträge die russische Sprache beherrschen, hatte ich solche Videos eines deutschsprachigen YouTube-Kanals ausgewählt, in denen die Beiträge zusätzlich mit deutschen Untertiteln versehen waren.

In den letzten Tagen vermeldete YouTube bei Aufruf dieses Kanals plötzlich:
„Dieses Konto wurde aufgrund wiederholter oder schwerwiegender Verstöße gegen die YouTube-Richtlinien zur Bekämpfung von Spam sowie irreführender Praktiken und Inhalte oder anderen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen gekündigt“

An anderer Stelle heißt es „Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto gekündigt wurde.“

Nun stelle ich jedem anheim, sich selbst darüber Gedanken zu machen, was YouTube damit bezweckt, einen Kanal auszuschließen, der über die Entwicklung eines Industrieunternehmens in Weißrussland berichtet. Mag jeder daraus selbst die entsprechenden Schlussfolgerungen ziehen!

SkyWay. Ausgesperrt weiterlesen

SkyWay. Vereinbarungen in Indien

SkyWay. Vereinbarungen in Indien
SkyWay. Vereinbarungen in Indien

Indien, Neu-Delhi. Der Chefkonstrukteur Anatoli Yunitski und der stellvertretende Generaldirektor für Entwicklung bei der Projektierungs-Organisation SkyWay Viktor Baburin nahmen an einer offiziellen Delegation  Weißrusslands teil, die auf dem Business-Forum am 11. September 2017 die Interessen der nationalen Wirtschaft vertrat.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Besuchs des Präsidenten der Republik Belarus Alexander Lukaschenko in Indien statt. Im Ergebnis ihrer Beteiligung am Forum unterzeichneten die Vertreter von SkyWay drei Vereinbarungen: Mit einem indischen Bundesstaat, mit einem Hafen und eine Vereinbarung im Rahmen des Programms der Entwicklung „linearer Städte“.

SkyWay. Vereinbarungen in Indien weiterlesen