Archiv der Kategorie: Allgemein

SkyWay. Yunitski beantragt Eintragung in das Verkehrs-Gesetz

SkyWay. Yunitski beantragt Eintragung in das Verkehrs-Gesetz
SkyWay. Yunitski beantragt Eintragung in das Verkehrs-Gesetz

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

In einem Schreiben vom 23. Mai 2018 an Igor Schunewitsch, den Innenminister der Republik Weißrussland, stellte Anatoli Yunitski, der Autor des Konzepts des schienengebundenen Seil-Verkehrs (String-Verkehr) und Chefkonstrukteur der SAO „Strunnije Technologiji“ den Antrag , den schienengebundenen Seil-Verkehr in das Gesetz über den Straßenverkehr der Republik Belarus einzutragen.

Anatoli Yunitski stellte darin fest, dass das System des schienengebundenen Seil-Verkehrs bereits existiert und die ersten Muster des Rollmaterials, der Yuni-Bus und das Yuni-Bike, schon zertifiziert und einsatzbereit sind, um im Verkehrssystem des Landes genutzt zu werden.

SkyWay stellte den russischen Text allen Interessenten im Internet zur Verfügung, aus denen ich im Folgenden zitiere:

SkyWay. Yunitski beantragt Eintragung in das Verkehrs-Gesetz weiterlesen

SkyWay. „String Transport“ oder „Schienengebundener Seilverkehr“?

SkyWay. "String Transport" oder "Schienengebundener Seilverkehr"
SkyWay. „String Transport“ oder „Schienengebundener Seilverkehr“

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Heute möchte ich mich in meinem Blogbeitrag einem Problem zuwenden, das einen großen Teil meiner SkyWay Partner, aber auch sehr viele SkyWay Interessenten im deutschsprachigen Raum bewegt.

Die Fragen, die mir im Zusammenhang mit SkyWay öfters gestellt werden, lauten ganz einfach: Was ist die „String-Technologie“? Und was ist überhaupt ein „String“?

Damit sind wir auch schon beim Kern des Problems. Kann man diese englischen Begriffe nicht so ins Deutsche übersetzen, dass jeder auch ohne Benutzung eines technischen Wörterbuchs versteht, was damit gemeint ist? Offensichtlich gibt es bei der Verwendung dieser Begriffe im Deutschen große Irritationen. Umfragen ergaben, dass die Bedeutung dieser Begriffe der Allgemeinheit in Deutschland schlicht unbekannt ist.

OK, schaun wir mal nach.

SkyWay. „String Transport“ oder „Schienengebundener Seilverkehr“? weiterlesen

In eigener Sache – DSGVO – Wir stellen die Weichen

In eigener Sache - DSGVO - Wir stellen die Weichen
In eigener Sache – DSGVO – Wir stellen die Weichen

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

am 25. Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), englisch General Data Protection Regulation (GDPR), eine Verordnung der Europäischen Union, für alle Mitgliedsstaaten geltendes Recht. Mit ihr werden die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht.

Ich möchte an dieser Stelle nicht näher auf die Details dieser Verordnung eingehen, denn darüber wurde in den Medien seit Monaten ausgiebig informiert und wer nachlesen will, findet auch im Internet hunderte Artikel dazu.

Wir sind seit Monaten dabei, unseren Blog „We love SkyWay“ an die Bestimmungen der DSGVO anzupassen und in einen reinen Info-Blog umzuwandeln. Bestimmt sind einigen von Euch diverse Änderungen im Blog bereits aufgefallen, vieles geschieht jedoch „hinter den Kulissen“, also im Unternehmen selbst.

Hier einige der offensichtlichsten Änderungen, die wir durchgeführt haben:

In eigener Sache – DSGVO – Wir stellen die Weichen weiterlesen

SkyWay jetzt im internationalen Verband für ÖPNV

SkyWay jetzt im internationalen Verband für ÖPNV
SkyWay jetzt im internationalen Verband für ÖPNV

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay Technologies Co., der Entwickler des schienengebundenen Seil-Verkehrs, wurde am 13. Februar 2018 Mitglied einer der größten internationalen Organisationen. Der internationale Verband für ÖPNV verbindet mehr als 1.400 Verkehrs-Gesellschaften und Forschungs-Organisationen aus mehr als 96 Ländern der Welt mite Zugang zu über 18.000 Kontakten.

Der Internationale Verband für ÖPNV – UITP – ist eine angesehene Organisation mit über hundertjähriger Geschichte.

Die UITP (Union Internationale des Transports Publics) ist der internationale Verband des öffentlichen Verkehrs und ein leidenschaftlicher Verfechter einer nachhaltigen urbanen Mobilität. Es ist das einzige weltweite Netzwerk, das alle Akteure des öffentlichen Verkehrs und alle nachhaltigen Verkehrsträger zusammenbringt.

SkyWay jetzt im internationalen Verband für ÖPNV weiterlesen

SkyWay. Der nächste Schritt

SkyWay. Der nächste Schritt
SkyWay. Der nächste Schritt

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Bereits Ende März 2018 veröffentlichte Google die folgende Mitteilung:

„Ab dem 30. März 2018 stellen wir die Unterstützung für den goo.gl URL-Kürzer ein. Ab dem 13. April 2018 können nur noch bestehende Benutzer kurze Links auf der goo.gl-Konsole erstellen. Sie können bis zum 30. März 2019 Ihre Analysedaten einsehen und Ihre Kurzinformationen im csv-Format herunterladen, bis wir goo.gl einstellen. Zuvor erstellte Links werden weiterhin an das gewünschte Ziel weitergeleitet.“

Soweit Google. Wie mein Blog, so sind wohl Millionen Nutzer weltweit betroffen, die den beliebten URL-Shortener bisher nutzten. Die Ankündigung des Internetriesen kam völlig überraschend und traf viele Nutzer kalt. Ich meine, so geht man einfach nicht mit Kunden um!

Google verspricht jedoch, dass bestehende Kurzlinks auch weiterhin funktionieren werden. Doch kann man den Versprechungen von Google trauen? Und wenn ja, wie lange ist „weiterhin“?

Skepsis ist angebracht. Welchen Schritt also als nächstes tun?

SkyWay. Der nächste Schritt weiterlesen

Entschuldigung. Das kann schon mal passieren…

Entschuldigung. Das kann schon mal passieren...
Entschuldigung. Das kann schon mal passieren…

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die mich gestern am Abend angerufen haben, um mich darauf aufmerksam zu machen, dass WordPress meinen Blog gesperrt hat. Leider konnte auch ich zunächst keinen Grund für diese ärgerliche Maßnahme nennen. Lapidar hieß es ab 17:00 Uhr auf meiner Website nur, dass die Webseite nicht länger verfügbar ist: „This blog has been archived or suspended in accordance with our Terms of Service.“

Nun kann man WordPress ja nicht eben so einfach mal anrufen, um sich nach dem Grund für diese Maßnahme zu erkundigen. Auch ein Blick in die „Terms of Service“ brachte mich nicht weiter. All die dort genannten Gründe für einen Ausschluss waren auf meinen Blogseiten nicht gegeben. Also habe ich WordPress schriftlich um Aufklärung gebeten.

23:50 Uhr (21:50 UTC) kam dann nach 7 Stunden die Antwort von WordPress mit einer Entschuldigung:

Entschuldigung. Das kann schon mal passieren… weiterlesen

Lügen verbreiten sich schneller, häufiger, weiter

Lügen verbreiten sich schneller, häufiger, weiter
Lügen verbreiten sich schneller, häufiger, weiter

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Nun ist es also offiziell, was wir alle wohl schon länger vermuteten: Lügen und reißerische Nachrichten verbreiten sich im Internet schneller, häufiger und weiter, als wahrheitsgetreue, seriöse Informationen.

So jedenfalls ist es nachzulesen im Wissenschaftsmagazin „Science“. Forscher hatten für die Studie 4,5 Millionen Tweets auf Twitter ausgewertet.

Die Studie bestätigt damit auch, dass Gerüchte, Falschnachrichten, Negativmeldungen, Lügen und Hetze im Internet viel mehr Menschen erreichen, als üblich. Da Menschen lieber schlechte Nachrichten lesen und Fake-News vielfach auch glauben, verbreiten sich diese im Internet in einem unglaublichen Tempo.

Während die Wahrheit nur selten einmal 1.000 Menschen pro Tweed erreicht, erzielen negative Nachrichten, Gerüchte, Falschmeldungen und Lügen eine Reichweite bis 100.000 Menschen. Für viele Produzenten solcher Fake-News ist es gar nicht wichtig, ob der Inhalt dessen, was sie posten, im Grunde wahr oder falsch ist. Wenn sie damit viele Menschen erreichen, wenn sie genügend Aufmerksamkeit erheischen, ist es für sie ein guter Post.

Lügen verbreiten sich schneller, häufiger, weiter weiterlesen