SkyWay. Prozess gegen das Nachrichtenportal “Objektiv”. Die nächsten Schritte

SkyWay. Prozess gegen das Nachrichtenportal “Objektiv”. Die nächsten Schritte
SkyWay. Prozess gegen das Nachrichtenportal “Objektiv”. Die nächsten Schritte

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Vor nunmehr drei Monaten hat das städtische Gericht in Sewastopol die GmbH „Media Komander Group“ verpflichtete, einen Artikel über SkyWay auf dem Portal „Objektiv“ zu widerrufen. Er enthält Informationen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen.

Jetzt sind die Details dieser Angelegenheit bekannt geworden.

Die gegen den Herausgeber eingereichte Klage wurde zuerst vor dem  Rayon-Gericht Gagarinsky verhandelt. Es akzeptierte die Klage von SkyWay nicht.

Doch die übergeordnete Instanz in Sewastopol fand Fehler in der Arbeit ihrer Kollegen und entschied daraufhin, das Material, das die Ehre, die Würde und den geschäftlichen Ruf des Ingenieurs Yunitski schädigt, widerrufen zu lassen und eine materielle Entschädigung festzusetzen.

Die Entscheidung des Gerichts ist vor zwei Monaten in Kraft getreten. Bisher ist die „Media Komander Group“ dem jedoch nicht nachgekommen. Aus diesem Grund wandte sich die Rechtsabteilung der Entwickler-Gesellschaft SkyWay an einen Gerichtsvollzieher, damit der die Umsetzung der Entscheidung durchsetzt.

Zur gleichen Zeit wächst auf der Krim das Interesse an dem Projekt SkyWay. Das geschieht trotz einiger Medien, die noch immer um SkyWay herum ein negatives Informations-Umfeld bereiten.

Vor kurzem besuchten Vertreter des Forschungsinstituts für Landwirtschaft der Krim und des Ausschusses für Innovation bei der IHK der Krim den EcoTechnoPark. Die Gäste interessierten sich für die Fortschritte in der Entwicklung des Projekts. Ihre Aufmerksamkeit erregte die flexible fugenlose Trassen-Struktur. Deren Verwendung kann unter der schwierigen Krim-Topographie sehr effektiv sein.

Swetlana Woloschina, stellvertretende Leiterin für Entwicklung besuchte ihrerseits die Krim. Sie präsentierte das Projektes im Rahmen der Arbeitsgruppe für ein Pilotprojekt im Blick auf ökologische und ökonomische Eigenschaften. Zu der Arbeitsgruppe gehörten Vertreter der Führung der Krim, Mitglieder der Russischen Akademie der Wissenschaften RAN und Vertreter der wissenschaftlichen Gemeinschaft in der Region. Im Ergebnis des Besuchs entstanden Arbeitskontakte mit Vertretern der Abteilung für Verkehr und Bildungseinrichtungen der Krim.

Es ist klar, dass die Arbeit an der Realisierung des SkyWay-Projekts auf der höchsten Ebene als Hauptargument in der Debatte mit unseren Konkurrenten und einigen skrupellosen Medien, die deren Interessen bedienen, dient. Die Ergebnisse der Arbeit werden allen zugänglich gemacht.

Wie dem auch sei, SkyWay verteidigt weiter den geschäftlichen Ruf des Projekts vor Gericht in allen Instanzen. Die Verletzung des Gesetzes darf nicht straflos bleiben. Derzeit gibt es noch weitere Angelegenheiten dieser Art, an denen SkyWay arbeitet.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann sieh Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag