SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

SkyWay. Die Zukunft der Mobilität
SkyWay. Die Zukunft der Mobilität

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Die größte internationale Verkehrsausstellung InnoTrans in Berlin registrierte im Jahre 2018 eine Rekordbeteiligung an Ausstellern und Gästen. Es gab 400 Innovationen und 155 Weltpremieren. Es kamen 160.000 Fachbesucher aus 110 Ländern, 25 geschäftliche Delegationen aus 18 Staaten. Sie trafen in Berlin 3.062 Aussteller. 89 % der Aussteller waren mit den Ergebnissen des Forums zufrieden. Auch das gilt als Spitzenergebnis.

Die Vertreter der Entwickler-Gesellschaft SkyWay besuchten die Stände der Firmen, die im Bereich perspektivischer Verkehrsentwicklungen tätig sind.

Die Analyse zeigt, dass die Branchenführer an der Vervollkommnung ihrer bisherigen Konzepte arbeiten, sie verbessern die klassischen Züge und Autobusse. Bequemlichkeit, automatische Steuerungssysteme, alternative Kraftstoffe, komfortable Schnittstellen und gemeinsame Modelle – das alles wurde auf der Messe angekündigt und in einem fortgeschrittenen Zustand gezeigt. Es ist schwer zu sagen, was die Konkurrenz „in der Hand“ hat, höchstwahrscheinlich sind das die bisherigen Züge mit einem anderen Design und mit einer anderen Software.

Auf der anderen Seite war das Interesse am schienengebundenen Seil-Verkehrs spürbar: Die größten Konkurrenten haben SkyWay besucht. Auf der Messe gehörte SkyWay zu den eindrucksvollsten Ständen. Der Hochgeschwindigkeitsverkehr ist in dieser Art eine Besonderheit, zumal mit diesen einzigartigen Werten: Maximale Geschwindigkeit – 500 km/h bei einem Kraftstoffverbrauch von 0,93 kg/100 Passagiere x km. Dies ist ein Rekord für ein Radfahrzeug mit hoher Geschwindigkeit und geringer Platzzahl.

Der SkyWay-Stand fand zusätzliche Aufmerksamkeit, weil dort die führenden Personen der Gesellschaft anwesend waren. Man kam mit ihnen ins Gespräch und bekam Informationen aus erster Hand. Anatoli Yunitski, der Chefkonstrukteur der SAO „Strunnije Technologiji“ und Erfinder des schienengebundenen Seil-Verkehrs präsentierte persönlich die Hochgeschwindigkeit von SkyWay.

Die Mitarbeiter von SkyWay stellten fest, dass die Gäste stark beeindruckt waren. Dafür sprachen mehrere Gründe: Einmal sind die Entwicklungen einzigartig. Das Konzept ist frisch und überraschend. Dennoch ist es im Blick auf das Design und die Technologie ausgereift und auf hohem Niveau gefertigt. Sodann erwartete das niemand vom traditionell konservativen und „ruhigen“ Weißrussland. Gleichzeitig fragte man sich: Wenn man sich auf dem Stand so exklusiv zeigt, was hat die Gesellschaft dann noch in der „Hinterhand“?

Auch der Nutzen dieses neuen Verkehrs wurde sehr hoch geschätzt: Die Gäste wurden gefragt, was sie aufgrund ihrer Erfahrungen mit dem ausgestellten Exponat von den einzelnen Aspekten der Ergonomie des neuen Moduls halten. Das Ergebnis der Umfrage der Besucher aus 40 Ländern ergab einen mittleren Wert für das Designs und die Bequemlichkeit von 9 aus 10 Punkten.

Die InnoTrans 2018 bildete für SkyWay eine Verhandlungsbühne, eine Gelegenheit zum Treffen und Erfahrungsaustausch mit den wichtigsten Beteiligten der Branche und künftigen Verbrauchern des Schienengebundenen Seilverkehrs (String Transport). Die Teilnehmer der Messe interessierten sich sehr für das Projekt. Es ist zu erwarten, dass dieses Interesse in eine vollwertige Zusammenarbeit übergeht.

Außer der Bekanntschaft mit Kollegen der Verkehrsbranche kam es zu Kontakten mit Vertretern des Verkehrsministeriums von Bahrain, mit der Korporation für Entwicklung Malaysias, Regierungsvertretern aus dem Iran und weiteren Interessierten.

Schau Dir dazu das folgende Video an:

Die Untertitel des Videos geben den Inhalt in der Sprache Deiner Wahl wieder. Klicke dazu einfach auf den Button CC (Untertitel) am rechten unteren Rand des Videos.

Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann sieh Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag