SkyWay. Über Dein Projekt

SkyWay. Über Dein Projekt
SkyWay. Über Dein Projekt

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Der Generalkonstrukteur von SkyWay und Präsident der SkyWay Group Anatoli Yunitsky, beantwortete auf dem EcoFest 2018 viele Anfragen von Teilnehmern zur Technologie und zum Entwicklungsstand von SkyWay.

SkyWay Capital stellt jetzt kurze Videos zur Verfügung, in denen er zu diversen Themen Stellung bezieht.

Heute äußert er sich ganz eindeutig zu der Frage, wer die Verantwortung für die Entwicklung der Projekte von SkyWay tragen muss.

„… Für ein adressiertes Projekt reicht allein der Wunsch nicht aus es zu verwirklichen. Bei jedem Projekt ist nicht der Wunsch das wichtigste, sondern die Investitionen. Wenn man für das Projekt kein Geld hat, wird es nie realisiert.

Ob man Geldmittel für das Projekt bekommt oder nicht, hängt von seiner Effektivität statt. Das heißt, von dem Business-Plan und von der technisch-wirtschaftlichen Begründung. Wenn man das alles nicht vorlegt, wird kein Investor kommen.

Jedes adressierte Projekt muss vor allem analysiert werden. Lohnt es sich aus technischer und wirtschaftlicher Sicht? Rentiert es sich?

Dafür erstellt man einen Business-Plan. Dies wird aber nicht von uns gemacht, sondern von den Menschen, die diese Projekt realisieren wollen. Solche Projekte kann es Millionen geben. Es ist nicht unsere Aufgabe, diese Projekte weltweit anzubieten.

Es ist wie bei den Autostraßen, man braucht sie überall. Gehen Sie an die Karte, schließen Sie die Augen und tippen Sie mit dem Finger drauf. Wohin der Finger zeigt, dort braucht man eine Autostraße. Und es gibt sie dort, in den letzten 100 Jahren hat man sie gebaut.

Und genauso, wenn Sie mit dem Finger auf eine Erdkarte tippen, dann braucht man dort überall Trassen von SkyWay. Aber das heißt noch lange nicht, dass es sie dort geben wird. Das ist wie mit der Autostraße; Von selber kommt sie nicht! Jemand muss den Bau veranlassen, jemand muss das finanzieren und dann wird sie gebaut. So ist es auch hier.“

Soweit Anatoli Yunitski.

Ich verweise in diesem Zusammenhang noch einmal auf meinen Blogbeitrag vom 21.08.2018. In dem dort veröffentlichten Video sagt Alexander Suchodojew, Mitglied der Geschäftsleitung von SkyWay, zum gleichen Thema:

„Stellen Sie sich vor, dass Sie in Ihrer Mobil-App die Punkte festsetzen und die Ankermasten aufstellen. Eine schwere Trasse, eine leichte. Für den ÖPNV, für die Fracht. Und Sie modellieren dies selber. Sie legen das Ihren Partnern vor, den potentiellen Investoren und die sehen das.“

Freuen wir uns also auf diese Mobil-App, die uns schon bald zur Verfügung stehen wird und die wir nutzen können, um gezielte Projekte in unserer Stadt, in unserer Region, anzuschieben und zu realisieren. Doch dazu in einem späteren Blogbeitrag mehr.

Sieh Dir jetzt dieses Video mit der Antwort von Anatoli Yunitski noch einmal an:

Die Untertitel des Videos geben den Inhalt in der Sprache Deiner Wahl wieder. Klicke dazu einfach auf den Button CC (Untertitel) am rechten unteren Rand des Videos.

Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann sieh Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag