SkyWay. Containertransport bald auch auf der 2. Ebene

SkyWay. Containertransport bald auch auf der 2. Ebene
SkyWay. Containertransport bald auch auf der 2. Ebene

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Seit 01. Juli 2018 gilt auf allen Bundesstraßen in Deutschland eine Maut für LKW ab 7,5 t zulässigen Gesamtgewicht. Basis dafür ist das Vierte Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes (BFStrMG), das am 31. März 2017 in Kraft trat. Damit sind 40.000 km Bundesstraßen neu in die seit 2015 bestehende Maut für Autobahnen und Bundesstraßen einbezogen worden. Zudem hat die Bundesregierung beschlossen die Mautsätze zu erhöhen.

Schätzungen zufolge betrifft die Maut rund 140.000 zusätzliche in- und ausländische Kraftfahrzeuge aus weiteren 35.000 Unternehmen. Für sie fallen schätzungsweise 4.000 bis 8.000 EUR pro Jahr zusätzliche Kosten an. Die Neuregelung soll jährliche Mehreinnahmen von bis zu zwei Milliarden Euro erbringen.

Auf absehbare Zeit bleibt der Überlandtransport von Containern im  Schienen- und Straßenverkehr wohl das Maß aller Dinge. Derart veraltete Transportmöglichkeiten entsprechen jedoch nicht den ökologischen oder ökonomischen Anforderungen einer nachhaltigen Entwicklung. Es gibt andere Konzepte, die für den Frachttransport bereits angeboten werden.

SkyWay hat mit einer Frachtvariante des schienengebundenen Seilverkehrs (String Transport) eine eigene Lösung für das Problem des intermodularen Transports. Einer der wichtigsten Vorteile des SkyWay-Güterverkehrs ist, dass die Infrastruktur, mit der die Fracht transportiert wird, sicherer und viel billiger ist als Analoga.

Auf Messen erhielt SkyWay Cargo Solutions viel Aufmerksamkeit. Lies dazu auch meinem Blogbeitrag vom 21. April 2018.

[Autor: V.Gubsch]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann sieh Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag