Der Güterverkehr mit SkyWay-Technologie

Der Güterverkehr mit SkyWay-Technologie
Der Güterverkehr mit SkyWay-Technologie

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

SkyWay stellt ein neues Video zum Gütertransport mit der Technologie des schienengebundenen Seilverkehrs (String Transport) zur Verfügung.

SkyWay ist ein Verkehrssystem mit einer Vielzahl einzigartiger und logistischer Lösungen. Der Gütertransport dient der Beförderung von Stückgut, loser Fracht, Flüssigkeiten und Spezialgütern auf Entfernungen von 1.000 km und weiter mit Geschwindigkeiten bis 150 km/h. Das Transportvolumen liegt bei 200 Millionen Tonnen im Jahr.

Die leichte Trasse zeichnet sich durch hohe Festigkeit aus. Im Vergleich mit traditionellen Verkehrssystemen baut SkyWay seine Trassen mit einem um den Faktor 8 gesenkten Materialaufwand.

Der Yuni-Truck U4-131 ist ein Fahrzeug für die Güterbeförderung. Um mit 150 km/h 100 km weit zu fahren, braucht das Fahrzeug 7 KW oder umgerechnet 1,8 Liter. Im autonomen Betrieb reicht die Fahrt für 40 km.

Das Transportsystem von SkyWay ist in der Lage, Container mit einer Länge von 20 bis 40 Fuß mit Hilfe spezieller Frachtmodule ohne Umladung zu befördern.

Die Baukosten für die Trassen von SkyWay betragen nur ein Drittel derer für die Eisenbahn und nur ein Sechstel der für eine Autostraße.

SkyWay wird der preiswerteste Lieferant sein, der alle unterschiedlichen Güter transportiert.

Die Betriebskosten des Gütertransports von SkyWay werden sich günstig unterscheiden von traditionellen Verkehrssystemen.

Wenn man alle Kosten zusammennimmt, wird deutlich, dass der Frachtverkehr von SkyWay im Blick auf operative Kosten 2 bis 5 Mal wirtschaftlicher ist, als jede andere derzeitige Beförderung.

Der größte Trumpf von SkyWay ist jedoch seine sehr hohe Umweltfreundlichkeit:

  • Minimaler Flächenbedarf für den Bau der Trassen
  • Geringe Schadstoffbelastung
  • Einsparung von Ressourcen
  • Erhalt der Natur

Schau Dir dazu das folgende Video an.

Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Die Untertitel des Videos geben den Inhalt in der Sprache Deiner Wahl wieder. Klicke dazu einfach auf den Button CC (Untertitel) am rechten unteren Rand des Videos.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag