SkyWay. Aus der leichten Gewichtsklasse in die halbschwere

SkyWay. Aus der leichten Gewichtsklasse in die halbschwere
SkyWay. Aus der leichten Gewichtsklasse in die halbschwere

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Bekanntlich ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft des Jahres 2018 bereits in der Vorrunde als Gruppenletzter ausgeschieden. Einer meiner Bekannten brachte es auf den Punkt: „Man hat die Jungs gewogen und für zu leicht für solch ein Turnier befunden…“

In einer Nachricht zum schienengebundenen Seilverkehr (String Transport) schreibt SkyWay:

„Nein, wir wollen nicht vom Sport profitieren, der heute alle Menschen bewegt. Aber wie kann man sonst den Übergang aus einer leichten Gewichtsklasse in eine schwere beschreiben?

Anatoli Yunitski hat in seinen Interviews der letzten Zeit für unseren Pressedienst von seiner Vision der Entwicklung des Projekts gesprochen. Er tat dies nicht nur als Wissenschaftler und Erfinder, sondern als ein erfolgreicher Unternehmer. Der Chefkonstrukteur der SAO „Strunnije Technologiji“ erläuterte den Verlauf der Bauarbeiten im EcoTechnoPark. Er kommentierte die Vorbereitungen für das bevorstehende EcoFest 2018 und gab Einblick in die Entwicklung neuer Fahrzeuge und den Ausbau der bestehenden Trassen-Anlage. Anatoli Eduardowitsch beschrieb im Einzelnen die Verstärkung des halb-starren Abschnitts der leichten ÖPNV-Trasse, die im März 2017 errichtet worden war.

Diese Umbau-Arbeiten sind erfolgreich abgeschlossen. Auf diesem Abschnitt führt man jetzt die Probefahrten des Yuni-Busse mit 14 Plätzen durch. Er wurde bisher auf einer starren Trasse getestet und im hängenden Betrieb. Wir zeigen Ihnen ein Video-Bericht über diese Versuche.“

Hier findest Du das von SkyWay genannte Video. Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag