SkyWay. Die Zeit der Ersten

SkyWay. Die Zeit der Ersten
SkyWay. Die Zeit der Ersten

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Wieviel Zeit brauchte man, um das erste Auto zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen, den ersten Zug, das erste Schiff oder das erste Flugzeug? Viele Erfindungen, die heute zu unserem Alltag gehören, benötigten viele Jahre oder sogar Jahrhunderte, bis die Welt davon erfuhr.

Das Leben der Welt nahm seinen Lauf ohne dass jemand ahnte, dass ein bestimmter Erfinder in seiner Garage einen ersten Verbrennungsmotor baute oder einen ersten Personalcomputer.

Nachdem Karl Benz seine Arbeit am Verbrennungsmotor erfolgreich beendet hatte, hatte er kein Geld mehr für die Produktion. Wenn er nicht zufällig mit den Unternehmern Max Rose und Friedrich Esslinger bekannt geworden wäre, die mit ihm unter „Benz und Co.“ eine gemeinsame Produktion von Benzinmotoren  gründeten, wer weiß, wann dann die Welt das erste Auto von Benz erlebt hätte? Oder denken Sie an die Geschichten von Steve Jobs, Elon Musk und vielen anderen Erfindern.

Erfolgreiche Geschichten von technischem Fortschritt sind immer das Ergebnis von zufälligem Zusammentreffen. Zwei Aspekte bleiben unverändert: Das Talent des Erfinders und Menschen mit Finanzen, die ihm vertrauen.

Dank des Internet haben wir heute die Möglichkeit, Nachrichten in der ganzen Welt zu verfolgen. Soziale Netze machen es möglich, Informationen auszutauschen, neue Bekanntschaften einzugehen, am Leben von Gemeinschaften teilzunehmen und den Kreis der eigenen Interessen zu erweitern.

Mancher reist gerne, andere erkunden abgelegene Gegenden der Erde. Mancher interessiert sich für Sport und alles, was damit zusammenhängt. Mancher interessiert sich für Innovationen und Technologien, die die Welt verändern. Wir wenden uns also der ganzen Vielfalt des Lebens zu.

Mancher hat im Internet ein erstes Mal von SkyWay erfahren und bekam so die Möglichkeit, sich daran zu beteiligen. Manchem wurde dabei klar, dass ein nationaler wissenschaftlicher Gedanke nicht stehen bleibt; er entwickelt sich rasch und vervollkommnet sich.

Jetzt erfahren Sie die Geschichte eines Erfinders, dessen Entwicklungen heute nicht nur die Experten interessiert, sondern auch die Aufmerksamkeit vieler einfacher Menschen weckt. Seinen Entwicklungen liegt die Absicht zugrunde, das Leben der Menschen und das auf der ganzen Erde zu verbessern; dieses Bemühen stützt sich auf jahrzentelange schwere Arbeit.

Heute unterstützen Sie dies, indem Sie sich an diesem großartigen Geschäftsprojekt beteiligen. Es steht am Anfang eines gewaltigen und mitreißenden Wegs. Man muss nicht glauben, man mag zweifeln, abwarten, beobachten, aber historische Parallelen zeigen, dass nur der gewinnt, der mit dem Fortschritt geht.

Der Erfinder Anatoli Yunitski und sein SkyWay-Team erhalten heute große Unterstützung von gleichgesinnten Investoren. Dank dieser Unterstützung gewinnt das innovative Verkehrssystem von SkyWay immer realistischere Züge. Die Widerspiegelung der Sonne auf der Oberfläche der stromlinienförmigen Fahrzeuge des schienengebundenen Seil-Verkehrs (String-Transport) erleuchtet bereits den Horizont der Weltveränderungen.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag