SkyWay. Jekaterinburg kämpft um die EXPO-2025

SkyWay. Jekaterinburg kämpft um die EXPO-2025
SkyWay. Jekaterinburg kämpft um die EXPO-2025

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

Jekaterinburg, die Millionenstadt in Russland, kämpft um die EXPO-2025. Ein gutes Argument dafür wäre der schienengebundene Seil-Verkehr von SkyWay.

Unlängst diskutierte die Öffentliche Kammer des Swerdlowsker Gebiets die Frage der Einführung dieses Verkehrs. Es liegt bereits ein Schema für den ÖPNV auf besonders belasteten Strecken vor.

Jekaterinburg plant schon länger größere Umstellungen im Verkehrsbereich. Alexander Jakob, der Chef der Administration, erklärte, falls die Stadt Jekaterinburg die Bewerbung um die Expo-2025 gewinnt, wird sich die städtische Infrastruktur erheblich verändern. „Man darf die Metro nicht ausschließen, aber man muss einsehen, dass das eine sehr teure Lösung sein würde. Wenn es andere effektive Angebote gibt, so stehen sie mit der Metro in Konkurrenz. Die Metro ist für uns sehr naheliegend, aber in der Frage blicken wir weit in die Zukunft.“

Die Regional-Vertreter von SkyWay im Ural haben bereits das Projekt einer Trasse für Ekaterinburg im Wert von 60 Milliarden Rubel,  das sind knapp 840 Millionen EUR, präsentiert.  Man stellte ein Projekt des ÖPNV mit einer Streckenführung von Akademitschesky ins Zentrum, von WIS zum SchBI und zum Uralmasch, von Botanika nach Akademitschesky und von „Taganskiy Rjad“ nach Wostotschnoje vor. Der Fahrpreis auf der oberirdischen Strecke beträgt 28 Rubel, das sind weniger als 0,40 EUR, bei einer Geschwindigkeit bis 150 Km/h.

SkyWay erinnert daran, dass Jekaterinburg sich bereits um die Weltausstellung 2020 bemüht hatte, die aber an Dubai ging. Das entschied sich in der letzten Runde, nachdem Jekaterinburg das türkische Izmir und das brasilianische Sao Paolo geschlagen hatte.

Neben Ekaterinburg bemühen sich bis heute Baku und Osaka um die Expo-2025. Für die Städte, die die Expo ausrichten, sind große Bauprojekte typisch, verbunden mit der Ausstellung. So wird in den VAE das höchste Gebäude der Welt errichtet, um es der Expo zu widmen, der Turm in Dubai-Krik Harbor, entwickelt vom spanischen Architekten Santiago Kalatrava.

Die Entscheidung über den Ort der Expo-2025 ist für November 2018 geplant auf der Vollversammlung des internationalen Büros für Ausstellungen.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag