SkyWay. Dieser Technologie gehört die Zukunft

SkyWay. Dieser Technologie gehört die Zukunft
SkyWay. Dieser Technologie gehört die Zukunft

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

heute stelle ich Euch ein Video vor, dass die Presseabteilung von SkyWay auf der Ausstellung „Russlands Transport 2017“ im Dezember 2017 in Moskau aufgenommen hat. Valery Jesov, Kandidat der technischen Wissenschaften, außerordentlicher Professor am Lehrstuhl „Technologie der Materialverarbeitung“ der Moskauer Staatlichen Technischen Universität Bauman, war Gast auf dem Messestand von SkyWay Technologies Co. Ihn befragte Michail Kirichenko, Leiter der Informationsabteilung bei SkyWay nach seinen Eindrücken.

„Die SkyWay-Technologie ist zweifellos sehr interessant. Basierend auf der Dokumentation und den Videos, die ich gesehen habe, ist sie von großem Interesse und hat einen sehr guten und vernünftigen technischen Inhalt. Natürlich braucht es, wie alle Innovationen, Zeit, um sich unter Berücksichtigung unserer Realitäten durchzusetzen. Ich bin überzeugt, dass dieser Technologie die Zukunft gehört“, sagte Valery Jesov.

Die Aufzeichnung findest Du hier:

Die Untertitel des Videos geben das Gespräch in der Sprache Deiner Wahl wieder. Klicke dazu einfach auf den Button CC (Untertitel) am rechten unteren Rand des Videos.

Bitte beachte, dass SkyWay Capital das Video jederzeit vom Videokanal entfernen kann und es dann hier auch nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Falls das Video gelöscht werden sollte, hier noch einmal die Übersetzung der gesprochenen Worte:

Michail Kirichenko:
Hallo! Hier ist Michail Kirichenko. Sie sehen SkyWay-Nachrichten, in denen wir Sie über die Entwicklung und Umsetzung bahnbrechender Verkehrstechnologien informieren.

Wir sind jetzt in Moskau auf der Ausstellung „Russlands Transport 2017“, wie Sie vielleicht schon erraten haben. Wir haben einen sehr qualifizierten Gast an unserem Messestand – Valery Belachmetowitsch Jesow, Kandidat der technischen Wissenschaften, der selbst ausführlich die Behörde, die er vertritt, und die Dinge, die ihn interessieren, erklären wird. Guten Tag!

Valery Jesov:
Guten Tag!

Michail Kirichenko:
Bitte teilen Sie uns mit, welche Organisation Sie hier vertreten. Weitere Fragen werden später folgen.

Valery Jesov:
OK. Ich bin Mitarbeiter der Moskauer Staatlichen Technischen Universität Bauman, vom Ingenieur-Zentrum für die Modernisierung des Maschinenbaus. Es vereint mehrere Richtungen im Maschinenbau.

Als technischer Fachmann bin ich natürlich sehr daran interessiert, alles, was auf dieser Messe gezeigt wird, zu sehen.

Michail Kirichenko:
Die Meinung der Fachleute ist für uns sehr interessant. Wir spüren die wachsende Aufmerksamkeit der Verkehrsfachleute und der wissenschaftlichen Einrichtungen.

So haben wir gerade eine Vereinbarung über eine umfassende Zusammenarbeit zwischen unserem Unternehmen und der Moskauer Universität für Eisenbahnbau (MIIT) unterzeichnet.

Deshalb würden wir gerne Ihre Einschätzung erfahren über die SkyWay-Technologie vor dem Besuch dieser Messe und nach Ihrer persönlichen Prüfung des Yuni-Car mit seinen drei Kabinen an unserem Messestand hier.

Valery Jesov:
Die SkyWay-Technologie ist zweifellos sehr interessant. Basierend auf der Dokumentation und den Videos, die ich gesehen habe, ist sie von großem Interesse und hat einen sehr guten und vernünftigen technischen Inhalt.

Natürlich braucht es, wie alle Innovationen, Zeit, um sich unter Berücksichtigung unserer Realitäten durchzusetzen. Ich bin überzeugt, dass dieser Technologie die Zukunft gehört.

Michail Kirichenko:
Ich danke Ihnen. Wir haben auch keine Zweifel daran, genau wie Sie. Was ist für Sie besonders interessant an unserem Rollmaterial oder den Verkehrsinfrastruktur-Anlagen von SkyWay?  Ich meine die Fracht-, Passagier- und Hochgeschwindigkeitsverkehrskomplexe usw.

Valery Jesov:
Natürlich sind alle diese Typen sehr interessant.
Ich habe mich dem Stand mit einer Frage zu Fracht-Technologien genähert, denn nachdem ich Ihre Ergebnisse mit den vorhandenen Transportmitteln verglichen hatte, sah ich erstaunliche Perspektiven in diesem Trend.

Ich habe gerade mit Ihren Fachleuten gesprochen. Wir werden uns mit ihren Vorschlägen zur technisch-kommerziellen Machbarkeit intensiv und mit großem Interesse beschäftigen.

Michail Kirichenko:
Verstehe ich richtig, dass Ihnen bereits ein konkretes Angebot vorliegt, das vielleicht zu einem wirklich zielgerichteten Projekt werden kann.

Valery Jesov:
Ja, das ist richtig.

Michail Kirichenko:
Ich danke Ihnen vielmals. Ich habe keine Zweifel, dass unsere Zusammenarbeit erfolgreich sein wird.

Ich lade alle ein, sich für unseren YouTube-Kanal anzumelden. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten auf unserer offiziellen Website. Unterstützen Sie unser Projekt und Sie werden sicher Interesse an allem wecken, was Sie tun.

[Quelle: SWC]

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag