SkyWay. Über die Generaldirektorin Nadeschda Kosareva

SkyWay. Über Nadezhda Kosareva, Generaldirektorin
SkyWay. Über Nadezhda Kosareva, Generaldirektorin

Liebe Partner und Freunde von SkyWay,

vor einigen Tagen erschien im belarussischen Medienraum eine weitere bahnbrechende Publikation über SkyWay Technologies Co.

Die Zeitschrift „Женский журнал“ („Zhenskiy Zhurnal“, „Women’s Journal“, „Frauenzeitschrift“) hat ein großes Interview (auf Russisch) mit der Generaldirektorin der Projektorganisation von SkyWay, Nadeschda Kosareva, geführt.

„Wie ist es möglich, einen Panzerübungsplatz in ein Testzentrum zu verwandeln und Hunderte von Ingenieuren zu managen, ohne den Charme zu verlieren?“ Das war das zentrale Gesprächsthema, das die Redaktion formuliert hat.

Nadeschda Kosareva beantwortete Fragen im Zusammenhang mit der Führung der Mitarbeiter des Unternehmens, der Auswahl von Spezialisten für verantwortungsvolle Positionen, der rechtlichen Seite der Arbeit, der Logistik und vielem mehr. Es wurden auch persönliche Aspekte erwähnt: der Umzug von Moskau nach Minsk, das Verhältnis zur Familie.

„Женский журнал“ hat ein großartiges Interview mit der Generaldirektorin des SkyWay-Projektes, Nadeschda Kosareva, geführt.

Neben der Tatsache, dass Nadeschhda Generaldirektorin von SkyWay Technologies Co. ist, gehört sie auch zu jenen Investoren des SkyWay-Projekts, die einen wesentlichen Beitrag zu dessen Umsetzung geleistet haben. Sie ist die gleichgesinnte Person und Ehefrau des Generalkonstrukteurs Anatoli Yunitski.

Anfang der 2000er Jahre, als die strategischen Partner von Yunitski die Finanzierung der Arbeit des Konstruktionsbüros und des Testgeländes in Ozyory einstellten, verkaufte Nadeschda ihre Immobilien (Hotels) auf der Krim. Sie investierte die aus der Transaktion erhaltenen Mittel in die Aufrechterhaltung des Designbüros von SkyWay und ermöglichte es so, die Forschung und Entwicklung der Designdokumentation für die schienengebundene Seiltransporttechnologie in dem für die Technologie entscheidenden Moment fortzusetzen.

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags              Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Ein Gedanke zu „SkyWay. Über die Generaldirektorin Nadeschda Kosareva“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s