SkyWay. Nationale Zertifizierung des ökologischen Managementsystems

SkyWay. Nationale Zertifizierung des ökologischen Managementsystems
SkyWay. Nationale Zertifizierung des ökologischen Managementsystems

Am 12. November 2017 habe ich bereits über die Ausstellung eines Zertifikats berichtet, das bestätigt, dass das ökologische Managementsystem von SkyWay den Anforderungen des internationalen Standards der australischen Gesellschaft SAI Global an SkyWay Technologies Co. entspricht.

Anfang dieses Jahres hatte die Verwaltung des Unternehmens SkyWay beschlossen, ein ökologisches Managementsystem im SkyWay EcoTechnoPark nach den Anforderungen der ISO 14001:2015 einzuführen. Diese Entscheidung basierte auf dem Hauptziel des SkyWay-Programms – der Schaffung eines umweltfreundlichen und sicheren globalen, hocheffizienten Transport- und Kommunikationsnetzes der zweiten Ebene .

Die Fortschritte in dieser Richtung gehen weiter, und nach dem internationalen Zertifikat ist es nun an der Zeit, die Übereinstimmung dieses Systems auch mit den Anforderungen der nationalen Gesetzgebung zu bestätigen, was für die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens, das auf dem Territorium der Republik Belarus tätig ist, äußerst wichtig ist.

Alina Selivanova, führende Ökologin von SkyWay Technologies Co. erklärte for wenigen Tagen in einem Video-Interview, warum und in welchem Stadium dieser Prozess derzeit abläuft.

„Michail Kirichenko: Hallo zusammen! Hier ist Michail Kirichenko. Sie sehen SkyWay News. Wir informieren Sie über die Entwicklung und Implementierung bahnbrechender Verkehrstechnologien. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, sind wir heute im SkyWay EcoTechnoPark. Wir bestätigen, dass das Wort „eco“ im Namen des Zentrums für die Erprobung, Demonstration und internationale Zertifizierung von SkyWay-Technologien nicht ohne Grund verwendet wird. Unser heutiger Gesprächspartner ist die führende Ökologin von SkyWay Technologies Co., Alina Selivanova. Hallo, Alina!

Alina Selivanova: Guten Tag!

M.K.: Was machen Sie heute im EcoTechnoPark? Welche wichtige Arbeit wird an diesem fiesen Oktobertag in der Nähe von Maryina Gorka geleistet?

A. S.: Heute haben wir die erste Etappe des Zertifizierungsaudits über das ökologische Management für die Übereinstimmung mit der Norm ISO 14001, die 2017 eingeführt wurde, bestanden. Es handelt sich um eine neue Version der Norm, die die Anforderungen an die Ökologie abdeckt. Wir haben viel Arbeit geleistet. Und es wurde beschlossen, ein Zertifikat zu erwerben, das die Umweltfreundlichkeit unserer SkyWay-Strangtransportsysteme am Beispiel des EcoTechnoParks wirklich bestätigt. Bereits früher haben wir eine internationale Version des Zertifikats ISO 14001 erhalten. Jetzt werden wir das Zertifikat des ökologischen Managements im nationalen System bekommen.

M.K.: Es ist seltsam. In der Regel geht zuerst die nationale, dann die internationale Ebene. Warum ist es jetzt umgekehrt?

A. S.: Jetzt ist es so geschehen, weil die internationale Version im Jahr 2015 verabschiedet wurde und die neue Version für die Anforderungen aus den Normen der Republik Belarus, d. h. unsere nationalen Normen, erst im Sommer 2017 in Kraft getreten ist. Ich möchte sagen, dass nicht jede Organisation die Aspekte, die die Umwelt positiv beeinflussen, hervorheben kann. In unserem Fall haben wir auf solche Aspekte hingewiesen, unsere kulturellen und technischen Maßnahmen, die es ermöglichten, aus Brachland einen blühenden Garten zu machen.

M.K.: Vielen Dank: Vielen Dank. Und vielleicht die wichtigste Frage. Es ist alles in Ordnung, schön. Wir schützen die Natur, wir legen Wert auf Umweltaspekte. Was bringt es dem Projekt zur Entwicklung der SkyWay-Technologien und allen unseren Partnern?

A. S.: Der Erwerb des Zertifikats für das ökologische Management sowohl im internationalen als auch im nationalen System gibt uns das volle Vertrauen, dass wir in die Weltmärkte eintreten dürfen. Wir wissen, dass viele europäische Agenturen die Teilnahme an Ausschreibungen für solche Unternehmen, die nicht über ein solches Zertifikat verfügen, nicht zulassen. Wir werden auch das Vertrauen von Investoren, potenziellen Lieferanten und Käufern unserer Technologien gewinnen. Wir können mit absoluter Sicherheit sagen, dass unsere SkyWay-Technologie umweltfreundlich und unbedenklich ist.

M.K.: Registrieren Sie sich für unseren YouTube-Kanal. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Neuigkeiten auf unserer offiziellen Website. Unterstützen Sie unser Projekt und alle Wege stehen Ihnen offen.

BAUE SKYWAY MIT AUF – RETTE DEN PLANETEN!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s