Mit SkyWay wäre das nicht passiert. ICE crasht mit Wildschweinen

Mit SkyWay wäre das nicht passiert. ICE crasht mit Wildschweinen
Mit SkyWay wäre das nicht passiert. ICE crasht mit Wildschweinen (Beispielbild eines ICE)

Der deutschen Presse war dies heute eine Meldung wert:

Der ICE 596 von München über Stuttgart nach Berlin crashte gesternabend bei Rathenow westlich von Berlin mit Wildschweinen. Zum Glück gab es keine Verletzten. Der ICE war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Rund 400 Reisende mussten auf freier Strecke in einen anderen Zug umsteigen, der an der Unfallstelle vorbei fuhr.

Soweit die Meldung.

Wildunfälle sind nicht nur in Deutschland, sondern überall in der Welt an der Tagesordnung: Rund 250.000 Wildunfälle registrieren Versicherer allein in Deutschland in Spitzenjahren,  über 200 000 sind es meist im Jahr. Damit kollidiert statistisch gesehen alle 2,5 Minuten in Deutschland ein Fahrzeug mit einem Wildtier.

Mal sagt man, überhöhte Wildbestände seien die Ursache, andere suchen die Schuld bei unangepasster Geschwindigkeit der Autofahrer. Richtiger ist wohl, dass die Zerstückelung des Lebensraumes der Tiere diese zwingen, Straßen und Gleisanlagen zu queren, was oft zu katastrophalen Folgen für Mensch und Tier führt.

Gut 212.800 Rehe, Wildschweine und Hirsche ließen 2015 ihr Leben auf deutschen Straßen. Tendenz steigend. Das geht aus eine Wildunfallstatistik hervor, die der Deutsche Jagdverband 2016 veröffentlicht hat. Rund 50 Prozent der Populationen des Luchs, Dachs und Feldhasen verlieren im Straßenverkehr ihr Leben.  Bei einigen Arten ist die Sterblichkeitsrate durch den Verkehr mittlerweile sogar höher als die Geburtenrate.

Etwa 2.800 Menschen werden jährlich bei Wildunfällen in Deutschland verletzt, 10 sterben daran.

Was tun wir dagegen? Wir bauen Zäune und andere Absperrungen, Überquerungshilfen wie Grünbrücken und Amphibientunnel, versuchen mit Reflektoren Tiere abzuschrecken, stellen für Fahrzeugführer Warnschilder auf und mehr. Aber jährlich mehr als 200.000 Tieren und 2.800 Menschen wird das alles wohl auch in Zukunft nicht helfen, Opfer von Wildunfällen zu werden.

Was wirklich helfen könnte, ist der Bau von Verkehrtrassen auf einer zweiten Ebene über dem Erdboden, der die Natur schützt und Wildtiere auf ihren Pfanden nicht beschneidet. Da SkyWay keine Straßen oder Bahngleise zu ebener Erde nutzt, schützt es Tausende Menschen und Millionen Tiere jährlich, Opfer unserer Mobilität zu werden.

Der Schutz der Umwelt und der Natur bleibt ein erklärtes Ziel von SkyWay. Der schienengebundene Seilverkehr von SkyWay steht im Einklang mit der Natur. Nur die Ausführung dieses Transportsystems bietet Passagieren und Tieren vollständige Sicherheit.

BAUE SKYWAY MIT AUF – RETTE DEN PLANETEN!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

2 Kommentare zu „Mit SkyWay wäre das nicht passiert. ICE crasht mit Wildschweinen“

    1. Sehr geehrter Herr Wenzel,
      was genau soll ich Ihnen erklären mit den Wildunfällen? Und wer ist „wir“?
      Senden Sie mir bitte eine Kontaktanfrage auf Skype an volkmar.gubsch, dann finde ich in meinem Terminkalender sicherlich 5 bis 10 min Zeit für ein klärendes Gespräch dazu.
      LG Volkmar Gubsch

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s