SkyWay gegen seine Skeptiker (2)

SkyWay gegen seine Skeptiker (2)
SkyWay gegen seine Skeptiker (2)

Heute noch einmal ein paar Zeilen zum Thema SkyWay gegen seine Skeptiker.

Ein beliebtes Argument der Skeptiker ist die folgende Aussage:
„Die Technologie von SkyWay entspricht der des schweizerischen Ingenieurs Gerhard Müller aus den 70er Jahren. Dieser Airbus fand aber auf dem Markt des Luftverkehrs keine Nachfrage. Wenn eine solche Technologie nicht nachgefragt blieb, warum sollte SkyWay damit heute erfolgreich sein?!“

Tatsächlich sind aufgehängten Einschienenbahnen für die Personenbeförderung seit langem bekannt, und Anatoli Yunitski ist nicht der erste, der diese Überführungsart des Transports vorschlug.

Bereits am 1. März 1901 setzte man in Wuppertal solch ein Transportsystem auf einer Trasse in Betrieb. Ein hängendes System mit einer Trasse wie sie noch heute in Wuppertal betrieben wird oder wie sie 1969 Müller vorsah, kann man durchaus für ähnlich einer der Ausführungsvarianten des städtischen Schwebebahn-Komplexes von Yunitski halten. Die Ähnlichkeit ist jedoch nur äußerlich, denn das Rad rollt auf einer Schiene, nicht auf einem Seil.

Bei einer genaueren Beschäftigung mit diesen Systemen stellt man eine Reihe ernsthafter konstruktiver Unterschiede fest. Yunitski vervollkommnete mit dem schienengebundenen Seil-Transport entscheidend diese Art des Transports auf Stützen, er entwickelte ein optimales System auf physikalischer Basis. Mit folgenden wesentlichen Charakteristika unterscheidet sich SkyWay von Müller:

Beim „ÖPNV-Airbus“ von Müller ist das Material Aluminium („Avial“), bei SkyWay Stahl. Dieser Unterschied ist sehr entscheidend: Stahl ist im Vergleich zu einer Aluminiumlegierung ein fester und flexibler Werkstoff mit einem niedrigeren thermischen Ausdehnungskoeffizienten und einer hohen Zugfestigkeit. Außerdem ist die Herstellung der Stahlkonstruktionen wesentlich billiger als die von Aluminium.

Die Geschwindigkeit der Bewegung von Fahrzeugen im SkyWay-System ist bis zu 500 km/h, bei Müller waren es nur 35 km/h.

Müller realisierte nur eine Version der Gleisstruktur: die leicht hängende, von einem Seil getragene. Yunitski verzichtete auf diese Art. Seine leichte Struktur wird bei Spannweiten bis 5 km selbsttragend sein, braucht also auf dieser Spannweite keine Stütze.

Darüber hinaus hat Yunitski zwei weitere Arten der Seil-Schienen-Trasse implementiert: Mit einer halbstarren und einer starren Schiene, die Geschwindigkeiten bis 500 km/h ermöglichen wird.

Ich werde morgen noch auf weitere Aspekte der Skeptiker eingehen.

BAUE SKYWAY MIT AUF – RETTE DEN PLANETEN!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s