SkyWay. Anatoli Yunitski gewinnt erneuten Prozess

SkyWay. Anatoli Yunitski gewinnt erneuten Prozess
SkyWay. Anatoli Yunitski gewinnt erneuten Prozess

Erst am 27. August 2017 hatte ich in einem Blogbeitrag berichtet, dass die Staatsanwaltschaft von Vilnius, Litauen, ihre dreijährigen Ermittlungen gegen den  Gründer von SkyWay, Anatoli Yunitski eingestellt hat. Die Staatsanwaltschaft stellte fest, dass im Laufe der Ermittlungen keine Beweise gefunden wurden, die den Verdacht möglicher ungesetzlicher Aktivitäten bestätigen würden bzw. dass die Geschäftsführung der Firmen in Unredlichkeit gehandelt hätte.

Nun hat Yunitski einen weiteren Prozess in Moskau gewonnen. In den SkyWay News heißt es dazu u.a.:

Der Moskauer Stadt-Gerichtshof entsprach der Klage von Anatoli Yunitski gegen Viktor Uslow und Yuri Frolow. Es geht dabei um die Verteidigung der Ehre, der Würde und des geschäftlichen Rufs und um eine Erstattung des moralischen Schadens.

Anlass für die Klage vor dem Gericht bot das Auftreten von Uslow, eines ehemaligen leitenden Angestellten von Yunitski, im Internet. Er äußerte sich dort beleidigend über den Erfinder des schienengebundenen Seil-Verkehrs, indem er Tatsachen falsch darstellte.

Das Gericht erörterte die Umstände dieser Angelegenheit und entschied, dass Uslow und der Blogger Frolow innerhalb von 10 Tagen, nachdem das Urteil rechtskräftig geworden ist, die die Ehre und den geschäftlichen Ruf von Yunitskiy verletzenden Äußerungen zu widerrufen haben. Sie müssen außerdem bei YouTube ein Video platzieren, in welchem die falschen Angaben richtig gestellt werden. Dieses Video ist dem Gericht vorzulegen.

Außerdem verpflichtete das Gericht Frolow, die beanstandeten Videos aus dem Internet zu entfernen. Die Beklagten haben zudem eine Kompensation des moralischen Schadens zu leisten.

Inzwischen veröffentlichte Viktor Uslow ein neues Video, in dem er seine grundsätzlich veränderte Position zum Ausdruck bringt. Er beruft sich dabei auf die Webseite vuzlovu.net und behauptet, jemand habe versucht, ihn dort gegen Anatoli Eduardowitsch Yunitski auszuspielen.

Uslow bekundete dem Autor des schienengebundenen Seil-Verkehrs seinen tiefen Respekt. Er widerspricht damit den Angaben auf der Seite vuzlovu.net und beschreibt seine Beziehungen zu Anatoli Yunitski als „über fünf Jahre gehende ausgesprochen gute und produktive Zusammenarbeit“. In der Zeit haben sie gemeinsam an dieser Technologie gearbeitet.

Soweit einige Details aus der Mitteilung. Was zeigt uns das Ergebnis des Gerichtsverfahrens? Wer unwahre Aussagen über Yunitski und seine Unternehmen im Internet verbreitet und dadurch deren geschäftlichen Ruf schädigt, muss zu recht mit empfindlichen Konsequenzen rechnen.

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s