SkyWay. Workaholic

SkyWay. Workaholic
SkyWay. Workaholic

Neulich fragte mich ein guter Freund, wie viel Zeit er investieren müsste, wenn er sich entscheiden würde, Partner von SkyWay zu werden.

Nun, diese Frage mit einer wöchentlichen Stundenzahl zu beantworten, geht einfach nicht. Mein Freund ist verheiratet, hat zwei noch schulpflichtige Kinder, einen Job, der ihn auslastet und bei dem Überstunden nicht selten sind, er geht mehrfach in der Woche in einen Sportclub und regelmäßig donnerstags trifft er sich mit Gleichgesinnten, um seinem Hobby Modelleisenbahn zu frönen. Das Wochenende ist der Familie vorbehalten.

„Ich hoffe, Du wirst nicht zum Workaholic“, sagte ich ihm. „SkyWay wird Dich einen weiteren Teil Deiner wertvollen Freizeit kosten.“ Da er aber darauf bestand, Näheres zu erfahren, erläuterte ich ihm, was ihn bei SkyWay erwartet.

„Alles hängt davon ab, welche Zielstellung Du mit einem Crowd-Invest in SkyWay verfolgst. Wenn Du Dich ausführlich über SkyWay informiert hast und Du Dir auch der Risiken bewusst bist, dann kannst Du Dich mit einem einmaligen Geldbetrag oder mit Ratenzahlungen am Unternehmen beteiligen. Bedenke, dass Dein Geld außerbörsliches Beteiligungskapital, Venture Capital, also Risikokapital ist. Das Unternehmen ist jedoch bereits in einer sehr fortgeschrittenen Phase seiner Entwicklung und bewegt sich zielgerichtet auf einen Börsengang hin. Der Börsengang wird angepeilt, sobald der Wert einer Aktie 1 US-Dollar erreicht oder überschritten hat. Ein konkretes Datum, wann das sein wird, kann Dir natürlich niemand voraussagen.

Wenn Du Dich mit einem Crowd-Invest an SkyWay Capital beteiligst, wird Dein benötigter Zeitaufwand relativ gering sein und sich darauf beschränken, dass Du Dir genügend Informationen beschaffst, um immer up-to-date, also auf dem neuesten Stand zu sein. Ich denke, wenn Du Dich noch zeitnah beteiligst, wirst Du bei Börsengang und danach enorme Wertsteigerungen Deiner Aktien, einschließlich Dividendenzahlungen, verzeichnen können.

Wenn Du aber bereits heute richtig Geld mit SkyWay verdienen willst, dann empfehle ich Dir, am Partnerprogramm des Unternehmens teilzunehmen. Wie viel Zeit Du hier investieren willst, um weitere Partner für SkyWay zu gewinnen, musst Du selbst entscheiden.

Erinnere Dich an die alte Redensart ‚Von nichts kommt nichts‘. Das ist uraltes, noch heute gültiges Allgemeinwissen. Die Redensart ist zurückzuführen auf den römischen Dichter und Philosophen Titus Lucretius Carus (99 v.Chr. -55 v.Chr.), der so schrieb: ‚de nihilo quoniam fieri nihil posse videmus‘ (‚ Denn wir sehen, dass nichts von nichts entstehen kann‘). Das trifft natürlich auch auf das Partnerprogramm von SkyWay zu.

Ich habe bei SkyWay eine Reihe Leute kennenlernen dürfen, die sehr aktiv sind und mit dem Partnerprogram von SkyWay in kurzer Zeit enorme Einnahmen erzielt haben.

Plane also die Zeit, die Du, ohne Deine Familie zu vernachlässigen, für SkyWay aufwenden willst und kannst. Es lohnt sich. Ich verspreche Dir, Du wirst es nicht bereuen.“

Mein Freund hat sich übrigens nach unserem Gespräch  entschieden, Partner von SkyWay zu werden. Seine eigenen Monatsraten zahlte er bereits nach 3 Wochen ausschließlich aus den Einnahmen aus dem Partnerprogramm von SkyWay. Er ist von SkyWay absolut überzeugt und von dessen Partnerprogramm begeistert, erzählte er mir kürzlich. Als Workaholic sieht er sich deshalb noch lange nicht. Er sagt, er habe als Ausgleich seine Sportstunden etwas redziert.

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Ein Gedanke zu „SkyWay. Workaholic“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s