SkyWay. Besuch aus Brasilien

SkyWay. Besuch aus Brasilien
SkyWay. Besuch aus Brasilien

SkyWay berichtet über eine Delegation aus Brasilien, die kürzlich den EcoTechnoPark von SkyWay in Marjina Gorka bei Minsk in Weißrussland besichtigte:

Je erfolgreicher sich das Projekt von SkyWay entwickelt, desto mehr Interesse findet es in verschiedenen Ländern. Vertreter des fernen Brasiliens sind die nächsten Gäste im EcoTechnoPark bei Marjina Gorka.

Sebastian Kintan, der Oberbürgermeister der Stadt Ipatinga, Bundesstaat Minas Gerais, Brasilien, war in Weißrussland zu Besuch als Leiter der Stadt und politischer Funktionär.

Er ist tief beeindruckt von dem, was er in der Projektierungs-Gesellschaft SkyWay gesehen hat. In einem-Interview berichtet er ausführlich von seinen Eindrücken, die die innovative Technologie bei ihm hinterlassen hat. Er spricht über die Besonderheiten der Logistik und die Struktur-Probleme in Südamerika. Er geht auf Prognosen einer möglichen Zusammenarbeit ein.

Sebastian Kintan:
Als Leiter der Stadt, als Politiker und sogar als Visionär bin ich sehr beeindruckt von dem, was ich bei der Gesellschaft SkyWay gesehen habe, und von der Technologie, mit der ich mich im EcoTechnoPark befasst habe. Ich habe begriffen, dass man damit vieles unterschiedlich befördern kann. Dies ist eine Branche der Wirtschaft, bei der größere Finanzmittel involviert sind. Man kann sie anders aufbauen, umweltfreundlicher und effektiver.

Die Technologie von SkyWay ist für Brasilien sehr gut geeignet, weil das ein sehr großes Land ist. In Brasilien gibt es viele logistische Probleme, für die SkyWay Lösungen bietet. So arbeitet zum Beispiel in Ipatinga, in unserer Region, das größte Stahlwerk von Lateinamerika. Dafür wird eine solche Transport-Lösung sehr nützlich sein. Wir sind in Brasilien bereit für die Einführung der SkyWay-Technologie.

Durch unsere Stadt Ipatina, die ein Zentrum der Stahlindustrie ist, verläuft außerdem die größte Eisenbahn-Magistrale von Brasilien. So kann SkyWay in Brasilien, vor allem in Ipatinga, seine Möglichkeiten für die Entwicklung ihrer Branche demonstrieren und etwas errichten, was noch nie dagewesen ist.

Die Zusammenarbeit zwischen Brasilien und SkyWay fällt in einen günstigen Zeitraum, in dem sich die Wirtschaft in Brasilien stabilisiert. In diesem Jahr beginnt sie zu wachsen. Wir haben sehr gute Prognosen für die nächsten Jahre. Als Bürgermeister der Stadt Ipatinga werde ich mich um die Einführung von SkyWay in Brasilien bemühen. Ich habe gute Beziehungen zur Regierung des Bundesstaats, zum Senat und zur Regierung des Staats. Ich genieße großes Vertrauen, so werde ich alle Möglichkeiten nutzen, um SkyWay zu helfen, nicht nur in Ipatinga zur Wirklichkeit zu werden, sondern auch in anderen Regionen Brasiliens.

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag