Braucht SkyWay ein Partnerprogramm?

Braucht SkyWay ein Partnerprogramm?
Braucht SkyWay ein Partnerprogramm?

In der letzten Zeit wurde mir häufig die Frage gestellt, ob das Partnerprogramm von SkyWay wirklich notwendig ist oder ob es nicht besser sei, alle Gelder direkt in das Testprojekt EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk einfließen zu lassen.

Nun, unzweifelhaft ist, dass ohne Werbung kein Unternehmen Erfolg haben wird, schon gar nicht, wenn es um die Erschließung des Weltmarktes geht. Alles eingenommene Kapital ausschließlich in den EcoTechnoPark zu investieren, ist deshalb wenig sinnvoll. Die Frage ist nur, in welche Marketingmaßnahmen man wie viel Geld investieren muss, um das Unternehmen und seine Ziele weltweit bekannt und erfolgreich zu machen.

Mehrfach hat Dr. Anatoli Yunitski, der Generalkonstrukteur von SkyWay, in den vergangenen mehr als 30 Jahren Anlauf genommen, seine neuartige, innovative, schienengebundene Seil-Transport-Technologie im Weltmaßstab zu vermarkten. Vergeblich. Fehlendes Kapital für Technologie und Werbung, politische Entscheidungen und Lobbyisten rund im die Auto- und Eisenbahnindustrie verhinderten bis 2014 einen durchschlagenden Erfolg der Technologie.

SkyWay erklärt die Situation so:
„Die meisten Venture-Fonds, große Investoren und Monopolisten der Transport-Branche stehen dem neuen Verkehr skeptisch gegenüber: Mancher sieht sich als Konkurrent, andere scheuen unbekannte Risiken – z.B. im Blick auf die Wirtschaftlichkeit. … Russischen Entwicklungen verstauben in den Regalen, weil Beamte oder Investoren so entschieden haben.

Die Leitung der SkyWay- Gruppe hat deshalb im Mai 2014 beschlossen, einen neuen Weg zu gehen und das Projekt mittels Crowdinvesting zu finanzieren. Damit wurde endlich der Durchbruch erreicht.

Mit den Einnahmen wurde der EcoTechnoPark bei Minsk erreichtet. Nun konnten Investoren die Technologie und die Technik persönlich in Augenschein nehmen und sich von deren Funktionieren überzeugen.

Die Finanzierung über Crowd-Investing ist nicht einfach eine in einen nächsten Start-up, sondern in eine gegenseitig vorteilhafte Partnerschaft: Jeder Investor der Gesellschaft wird automatisch ihr Aktionär und erwirbt einen eigenen Anteil an der Gesellschaft in Form von Aktien, die in dieser Zeit mit großem Diskont realisiert werden. Und da die Arbeitseffektivität des Projekt- und Entwicklungsunternehmens SkyWay unmittelbar von der Finanzierung abhängig ist, ist es sinnvoll, durch den Aktienkauf seine Arbeit zu beschleunigen. Je schneller SkyWay alle Zertifizierungen besteht und an die Börse gehen kann, desto früher werden die Aktionäre der Gesellschaft ihren Gewinn erzielen.

Erst durch das Partnerprogramm von SkyWay konnten hunderttausende Kleininvestoren in der ganzen Welt gewonnen werden. Die Investition in das Partnerprogramm war damit ausgesprochen erfolgreich und ist es noch heute.

Statt einen großen Teil des Geldes der Investoren in Werbung auf der ganzen Welt zu stecken, werden durch das Partnerprogramm die Investoren selbst für die Werbung neuer Partner vergütet. Das Partnerprogramm ist deutlich preiswerter als teure weltweite Werbung. Der Erfolg zeigt, dass dieser Weg einfach der bessere, weil erfolgreichere ist.

Es ist unzweifelhaft: SkyWay braucht das Partnerprogramm für den Erfolg der Technologie.

Hier noch einige abschließende Worte von Anatoli Yunitski, dem Gründer von SkyWay:

Crowdfunding hat sich zu einem starken Impuls für Veränderungen entwickelt, die SkyWay transportiert und die die Menschen an der Macht nicht ignorieren können. Früher waren sie nicht an Veränderungen interessiert, die das etablierte Gleichgewicht der Macht stören können. Ich weiß es aus meiner persönlichen Erfahrung. Doch 40 Jahre des Kampfes haben meine Argumente perfektioniert …

Mit der Unterstützung der „Armee“ der Investoren haben wir den ersten entscheidenden Schritt gemacht – die Schaffung eines umfassenden Funktionsbeispiele von SkyWay-Transportsystemen. Jetzt, wenn jeder die Wirksamkeit der von mir vorgeschlagenen Verkehrslösungen sehen kann, sind Länder und Wirtschaftsgemeinschaften gezwungen, diese Veränderungen als eine Tatsache zu akzeptieren und sich zu bemühen, unter den ersten zu sein, die sie fördern werden. Nur wenige Menschen wollen Veränderungen, aber wenn Änderungen kommen, wirken diese auf jeden und jeder Mensch muss eine einfache Wahl treffen: zu ändern oder zu sterben.

Ich bin überzeugt, dass wir die Bühne erreicht haben, auf der es jetzt unmöglich ist, die Entwicklung und den Ausbau des Skyway-Transports auf dem Markt zu stoppen. Der Weg zu diesem Moment war hart und der Weg, den die Idee von SkyWay transportieren soll, ist noch weit von seiner Vollendung entfernt. Sein Horizont ist nicht 50% des Transportdienstleistungsmarktes, sondern die Umwandlung des Transportsystems im Planetenmaßstab und letztlich die Rettung unserer Zivilisation aus der Zerstörung.“

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Ein Kommentar zu “Braucht SkyWay ein Partnerprogramm?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s