SkyWay. Ein Element zur Füllung von Marktnischen

SkyWay. Element zur Füllung von Marktnischen
SkyWay. Element zur Füllung von Marktnischen

Automatisierung, gemeinsame Nutzung, Umstellung auf den Elektroantrieb und reduzierter Energieverbrauch – das sind die Tendenzen, die in den nächsten 15 Jahren das Tempo für die Entwicklung des Transportmarktes in den Städten festlegen.

Der Markt wird sich stark wandeln, was bedeutet, dass sich Nischen für neue Teilnehmer mit dem hohen Mehrwertpotential öffnen werden.

Diejenigen, die es geschafft haben, die bestehenden Trends zu erfassen und neue Geschäftsmodelle anzubieten, um die Bedürfnisse der Einwohner großer Städte zu befriedigen werden die Gewinner sein.

In dieser Situation kann SkyWay ein neuer starker Spieler werden, der ein separates Segment auf dem Transportmarkt von Megalopolen schaffen wird, ähnlich wie das amerikanisches Unternehmen Southwest Airlines ein ganzes Segment für den Low-Cost-Luftverkehr vor einigen Jahrzehnten geschaffen hat. Low-Cost-Luftverkehr ist heute Teil unseres Alltags.

Automatisierte Fahrzeuge für die gemeinsame Nutzung werden  alle Hauptmerkmale eines persönlichen Autos in sich vereinen, verbrauchen aber zehnmal weniger elektrische Energie im Vergleich zu einem traditionellen Auto.

Genau das ist heute bereits im Konzept der Unibikes implementiert. Die Einbindung  der SkyWay-Unibusse und Unibikes in die städtische Verkehrsinfrastruktur wird es den Städten ermöglichen, zu wachsen, wobei die Anzahl der Autos auf Straßen und Treibhausgasemissionen in die Atmosphäre reduziert wird.

Der geteilte persönliche Transport ist besonders funktional, wenn ein Fahrzeug mit einer automatisierten Steuerung ausgestattet ist.
In diesem Fall verschwindet die Abhängigkeit der Transportfahrzeit auf einem Fahrer – der Transport steht nicht im Leerlauf auf Parkplätzen und wird fast 24 Stunden 7 Tage lang betrieben.

Diese Vorteile in einer städtischen Umgebung lassen sich im Rahmen von SkyWay-Transportsystemen problemlos sicherstellen.

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s