SkyWay. Museum für den schienengebundenen Seil-Transport im EcoTechnoPark bei Minsk

SkyWay. Museum für den schienengebundenen Seil-Transport im EcoTechnoPark bei Minsk
SkyWay. Museum für den schienengebundenen Seil-Transport im EcoTechnoPark bei Minsk

Wer am 01. Juli 2017 den EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk in Weißrussland besucht hat, um am zweiten EcoFest teilzunehmen, war sicherlich auch im Museum für den schienengebundenen Seil-Transport und konnte dort beobachten, wie groß das Interesse der Besucher an Informationen über SkyWay war. So gab es vor dem SkyWay-Museum eine lange Schlange der Interessenten, die nicht einmal der Regen am Nachmittag beeinträchtigen konnte.

SkyWay. An der Decke des Museums für den schienengebundenen Seil-Transport sind die Namen der Investoren von SkyWay verffentlicht
SkyWay. An der Decke des Museums für den schienengebundenen Seil-Transport sind die Namen der Investoren von SkyWay verffentlicht

Einen großen Teil der Ausstellung bilden Exponate aus verschiedenen Phasen der Entwicklung der innovativen Technologie von SkyWay. Einen besonderen Platz nehmen die Namen der Investoren ein, denen der Bau des EcoTechnoParks zu verdanken ist. SkyWay ist Hunderttausend einfachen Menschen zu Dank verpflichtet, die das Projekt unterstützt haben. SkyWay lässt deren Beiträge nicht in Vergessenheit geraten. Die Decke des Museums ist als ein Sternenhimmel ausgebildet. Alle leuchtenden Sterne widerspiegeln die Namen aller derjenigen Partner, die dem Register mit dem Stand des 16. April 2017 entnommen sind.

Zum SkyWay-Museum rechnet man nicht nur das Gebäude, sondern auch den Null-Kilometer, im Weiteren auch den Vorläufer des aktuellen Rollmaterials von SkyWay, den historischen LKW SIL-131. Er gilt als ein Muster des schienengebundenen Seil-Transports der ersten Generation.

SkyWay zeigt auch die „Ehrenallee“. Dort stehen die bronzenen Skulpturen, die den Großinvestoren gewidmet sind. Dies gilt für Menschen, die für das Projekt von SkyWay eine Million Dollar und mehr aufgebracht haben.

MIT SKYWAY BEGINNT DIE ZUKUNFT SCHON HEUTE!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über das Unternehmen:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Anteilseigner des Unternehmens Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:

SkyWay Registrierung
SkyWay Registrierung

Willst Du mehr über SkyWay erfahren? Dann siehe Dir die folgende Landingpage an. Hier bekommst Du direkt von SkyWay weitere Informationen:

Landingpage
Landingpage

Zusammengefasste Infos zu SkyWay findest Du auch auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Unternehmensanteilen besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag