SkyWay. Das war das zweite EcoFest 2017

SkyWay. Das war das zweite EcoFest 2017 im EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk
SkyWay. Das war das zweite EcoFest 2017 im EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk

Tausende von Menschen aus vielen Ländern der Welt kamen Anfang Juli 2017 zum zweiten EcoFestival in den EcoTechnoPark in Maryina Gorka bei Minsk in Belarus (Weißrussland), um mit ihren eigenen Augen den funktionierenden SkyWay Seil-Transport und einige Arten des rollenden Materials, der UniTrucks und UniBusse, zu sehen und ihre Einfachheit und ihren Komfort zu bestaunen.

Der Generalkonstrukteur von SkyWay Technologies Co., Anatoli Yunitski, erklärte persönlich den Anwesenden die ingenieurtechnischen Lösungen der SkyWay- Technologie und beantwortete alle Fragen der Besucher.

SkyWay bewies im EcoTechnoPark, dass alle Musterfahrzeuge wie angekündigt in der Praxis funktionieren. Zum ersten Mal hat das Unternehmen auf dem EcoFest einen Doppelwagen, einen 48-sitzigen Doppelschienen-Unibus, sowie einen bereits in Bewegung befindlichen Frachtgut-Truck und die neue Schienenstruktur gezeigt.

Jeder Besucher konnte sich aus erster Hand von den Fortschritten bei der Entwicklung des SkyWay-Transports überzeugen und sich selbst ein Bild von der SkyWay-Technologie machen.

Jeder, der bereit war, auch das SkyWay Museum zu besuchen, konnte die Namen aller Investoren an der Zimmerdecke des Museums bestaunen, die sich bis Mitte April 2017 an der SkyWay-Technologie beteiligt hatten, eine Postkarte direkt aus dem EcoTechnoPark verschicken und Gerichte aus der Feldküche probieren.

Neben der Demonstration des SkyWay Transport gab es auf dem Festival dutzende von Unterhaltungsmöglichkeiten, einschließlich solcher für Kinder. Auch der einsetzende Regen konnte die Partylaune nicht trüben. Am Abend gab es Musik. Das Umdrehen einer symbolischen Sanduhr setzte bereits den Countdown für das nächste Treffen im Sommer 2018 in Kraft.

Es gibt Ereignisse, die die Stimmung und Trends der Branche für die kommenden Jahre prägen. Das EcoFest war genau solch eine Veranstaltung, die tausende Investoren und Gäste begeisterte. Nächstes Jahr sehen wir uns wieder!

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s