SkyWay Entwicklungsprojekt „Insel“

SkyWay Entwicklungsprojekt "Insel"
SkyWay Entwicklungsprojekt „Insel“

Heute stelle ich ein drittes SkyWay Entwicklungsprojekt vor. Am Beispiel des Innovationsprojekts „Insel“ einige Gedanken zu Umweltfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit dieser SkyWay Vision von Generalkonstrukteur Anatoli Yunitski.

Umweltfreundlichkeit

  1. Unterkunft in einer natürlichen Umgebung, ohne zubetoniertes Land und ohne Beton-Dschungel.
  2. Umweltfreundliche städtische Siedlung, frei von Autos und anderen Bodenfahrzeugen.
  3. Verkehrsmittel stören nicht die visuellen Eindrücke der Architektur der Stadt.
  4. Geringer Ressourcenverbrauch und Energieverbrauch der Transport- und Ingenieurinfrastruktur.
  5. Die städtische Siedlung zerstört nicht den fruchtbaren Boden und die Vegetation.
  6. Natürliche Luftventilation und Fehlen von Smog.
  7. Der Infrastrukturcluster verletzt nicht:
    • Die bestehende Naturlandschaft;
    • Die bestehende natürliche Bewegung von Oberflächen- und Grundwässern;
    • Die bestehende natürliche Biodiversität und Biozönose.

Zuverlässigkeit und Sicherheit

  1. Schaffung eines komfortablen und sauberen Wohnumfeld, sowie erschwinglichen und sozialen Wohnraums.
  2. Die Möglichkeit der Schaffung von besonderen Kleinstädten für Menschen mit Behinderungen, also Städten, die maximal an diese Personengruppe angepasst sind.
  3. Städte dieses Cluster-Typs sind
    • Widerstandsfähiger gegen verschiedene Unglücksfälle und Katastrophen;
    • Weniger abhängig von der rechtzeitigen Lieferung von wichtigen Gütern, Energie und Ressourcen;
    • Geschaffen und unterhalten nach dem Prinzip einer nachhaltigen Entwicklung.
  4. Siedlungscluster sind autark und weniger abhängig von Megacities und kommunikativ besser miteinander verbunden.
  5. Städte des Cluster-Typs sind durch eine geringere Konzentration von Menschen auf einem begrenzten Raum gegenüber traditionellen Großstädten strategisch weniger riskant und weniger gefährlich.

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s