Die Begegnung zwischen Dalai Lama und dem Chefkonstrukteur von SkyWay, Anatoli Yunitski

SkyWay, Treffen mit dem Dalai Lama
SkyWay, Treffen mit dem Dalai Lama

Der 14. Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt der Tibeter im Exil, ergriff die Initiative zu einer Begegnung mit Anatoli Yunitski, dem Chefkonstrukteur von SkyWay, in der Stadt Dharsala. Dieses Ereignis geht auf die Arbeit an der Einführung eines Verkehrs-Systems von SkyWay in dieser Stadt zurück. Dort befindet sich der ständige Wohnsitz seiner Heiligkeit seit dem Jahre 1959.

Die Persönlichkeit des Dalai Lama, seine religiöse und kulturelle Bedeutung machten Dharmsala zu einer von sehr vielen Menschen besuchten Stadt in Indien. Jedes Jahr kommen dorthin mehr als 1,5 Millionen Touristen.  In diese Ortschaft, geprägt von engem, bergigem Gelände, ergießt sich ein großer Touristen-Strom. Dies führt zu ernsthaften logistischen Problemen.

Die Führung des Bundesstaates möchte  dies mit Hilfe der Technologie von SkyWay lösen. Sudhir Scharma, der Minister für Stadt-Entwicklung, erklärte, dass eine erste Baufolge der Trasse über eine Länge von 15 Kilometern in den nächsten drei Jahren in Betrieb gehen soll.  „Dharmsala wird zum Pionier der Einführung der innovativen Technologie“, stellte er in seinem Interview mit indischen Medien fest.

Bei der Begegnung zwischen Anatoli Yunitski und dem 14. Dalai Lama präsentierte man das Projekt der Errichtung einer schienengebundenen Seil-Trasse von SkyWay in der Stadt. Der Chefkonstrukteur erläuterte seiner Heiligkeit seine Visionen eines zukünftigen Weltaufbaus. So können Mensch und Natur harmonisch koexistieren. Der Verkehr wird nicht mehr zum Problem. Das gilt nicht nur für Dharmsala, sondern für die ganze Welt. Die Ansichten des Erfinders des schienengebundenen Seil-Verkehrs erwiesen sich ähnlich denen des geistlichen tibetischen Oberhaupts. Seine Heiligkeit wünschte Anatoli Yunitski Erfolg bei der Verwirklichung seiner Pläne und erklärte sich mit dem geplanten Bau einverstanden.

Der 14. Dalai Lama ist berühmt für seine optimistische Einstellung zu Fragen der Wissenschaft und zum Potential ihrer Entwicklung. Er tritt für einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur ein und für die Vermeidung jeglicher Form der Gewaltanwendung  gegen Menschen. Im Jahre 1989 bekam er den Friedens-Nobelpreis für seine pazifistischen und ökologischen Ideen.

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s