„Ich war zu blöd, um zu realisieren, was passieren würde“

„Ich war zu blöd, um zu realisieren, was passieren würde“
„Ich war zu blöd, um zu realisieren, was passieren würde“

„Ich war zu blöd, um zu realisieren, was passieren würde“. Der das kürzlich gegenüber einem Aktionär freimütig bekannte, war kein Geringerer als Starinvestor Warren Buffet.

Die verpasste Investment-Gelegenheit vom 16. Mai 1997 wurmt Warren Buffet bis heute. Den Tag wird er nie vergessen. Damals nämlich ging der Online-Händler Amazon an die Börse. Der Starinvestor hätte sich für 18 Dollar pro Anteilsschein an dem aufstrebenden Unternehmen aus Seattle beteiligen können. Doch was tat Buffet? Nichts. Er lehnte dankend das Angebot des bis dato wenig bekannten Gründers und CEO, Jeff Bezos, ab. Zu teuer…

Innerhalb von 20 Jahren stieg der Börsenwert von Amazon von 660 Millionen auf 460 Milliarden Dollar. Eine einzelne Aktie verteuerte sich von 18 auf 957 Dollar. Damit ist Amazon heute das viertwertvollste Unternehmen weltweit und Warren Buffet ist nicht dabei.

Weshalb erzähle ich die Geschichte? Weil wir heute wieder so eine Situation haben. Heute heißt das aufstrebende Unternehmen SkyWay. SkyWay revolutioniert mit seiner Zukunftstechnologie das gesamte weltweite Transportwesen. Seine Unternehmensanteile werden im Rahmen eines Crowdfunding bzw. Crowdinvest paketweise verkauft und sind im Moment noch zu Preisen zu bekommen, die für jeden Kleinanleger interessant sind. Sie liegen im Centbereich.

Doch die Situation wird sich bald ändern. Dann nämlich, wenn SkyWay mit seiner Technologie Geld verdient und an die Börse geht. Experten rechnen dann mit Preisen einer Aktie um 1 US-Dollar. Doch der Wert könnte noch sehr viel höher klettern, denn die Nachfrage nach der SkyWay Technologie steigt weltweit kontinuierlich an.

Wirst Du Dich in einigen Jahren auch ärgern?

SkyWay:
Was für ein Potenzial! Was für eine Perspektive! Welche Kraft! Welche Energie!
Sei klug. Sei mutig. Investiere in Deine Zukunft. Investiere jetzt in SkyWay.
Einer der es wissen muss, Anatoli Yunitski, Chefingenieur und Generalkonstrukteur über SkyWay:
„Wenn wir an die Börse gehen, werden Tausende Aktionäre Dollar-Millionäre.“

Auch Du kannst dabei sein. Hier kannst Du Dich sofort registrieren:
https://goo.gl/arh4q5

Willst Du mehr über SkyWay erfahren:
https://goo.gl/iMfx5J oder https://goo.gl/NEbeCn

Zusammengefasste Infos zu SkyWay auf meiner Website:
https://gubsch.com/skyway

Bei Fragen nutze bitte die Kontaktmöglichkeiten auf meiner Website:
https://gubsch.com/impressum/

Damit Du Dein Risiko beim Crowd-Invest in Aktien besser einschätzen kannst, bitte ich Dich, folgende Informationen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen. Auch auf meiner Website findest Du Hinweise zu den Risiken.

Zum Schluss noch ein Hinweis in eigener Sache:
gubsch dot com internetdienstleistungen ist kein Rechtsberatungsunternehmen und auch kein Finanzdienstleistungsunternehmen. Wir haben auf diesen Gebieten keine Kenntnisse. Wir nehmen deshalb auch keine Rechtsberatungen oder Beratungen zu Kapitalanlagen vor und geben auch keine Empfehlungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Wir sind Marketing-Spezialisten und betreiben mit unserem Blog Empfehlungsmarketing. Im Rahmen des Affiliate-Partnerprogramms von SkyWay beschreiben wir Dir hier aus unserer Sicht die Möglichkeiten des Crowdfunding bzw. Crowdinvestings von SkyWay, hinter dem wir voll stehen. Entscheiden musst Du allein. Höre auf Dein Herz!

Zum Anfang dieses Beitrags       Zum tagesaktuellen Blogbeitrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s