Warum wir SkyWay bauen müssen. Argumente und spektakuläre Videos

Wir müssen SkyWay bauen
Wir müssen SkyWay bauen

Der Wunsch nach Mobilität ist ein Grundbedürfnis des Menschen und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Vor allem der Verkehr auf den Straßen scheint jedoch mit steigendem Wohlstand in vielen Ländern an seine Grenzen zu kommen:

Verstopfte Straßen, zunehmende Aggressivität der Verkehrsteilnehmer, hohe Lämspiegel, kritische Abgasemissionen mit ihren negativen Auswirkungen auf Gesundheit und Klima sind nur einige Probleme, die es in den nächsten Jahren zu lösen gilt.

Konzepte zur Verbesserung der Situation gibt es durchaus. Die meisten scheitern jedoch an Lobbyinteressen bestimmter Industriezweige und Interessenverbände. Ändern wird sich m.E. erst dann etwas, wenn umweltfreundliche Technologien zugleich auch hohe Gewinnmargen nicht ausschließen und Veränderungen politisch gewollt sind.

„Warum wir SkyWay bauen müssen. Argumente und spektakuläre Videos“ weiterlesen

SkyWay. Die komplette Wahrheit über die Hochtrassen von SkyWay

SkyWay. Die komplette Wahrheit über die Hochtrassen von SkyWay
SkyWay. Die komplette Wahrheit über die Hochtrassen von SkyWay

In meinem Blogbeitrag vom 11. Juli 2017 habe ich zum Start der Probefahrten des Unitruck für Frachtgut ein SkyWay Video veröffentlicht, im dem man sich die Hochtrassen im EcoTechnoPark in Minsk ansehen kann und am 17. Juli 2017 habe ich in einem Beitrag Details der Verkehrsinfrastruktur von SkyWay beschrieben.

Diejenigen, die nicht zum EcoFest 2017 kommen konnten, sollen hier auch einiges über die wichtigsten Ingenieurleistungen von SkyWay erfahren, zum Beispiel über den Temperatur-Modus, über die Materialaufwendungen, über den Bodeneffekt, die Aerodynamik und vieles mehr, was mit diesem Teil der SkyWay Technologie zusammenhängt.

„SkyWay. Die komplette Wahrheit über die Hochtrassen von SkyWay“ weiterlesen

SkyWay. Internationale Konferenz in Tallinn, Estland

SkyWay. Internationale Konferenz am 12.08.2017 in Tallinn, Estland
SkyWay. Internationale Konferenz am 12.08.2017 in Tallinn, Estland

Zum 12. August lädt SkyWay Capital Partner aus dem Baltikum und aus Skandinavien zu einer internationalen Konferenz ein und wendet sich damit an die Öffentlichkeit. Sie findet statt in Tallinn, in Estland. Die Teilnehmer erwarten sehr aktuelle Nachrichten und die wichtigsten Neuigkeiten des SkyWay-Projekts, die Perspektiven seiner Entwicklung und Antworten auf alle Fragen (man spricht dort Estnisch und Russisch).

„SkyWay. Internationale Konferenz in Tallinn, Estland“ weiterlesen

SkyWay. Beschreibung der Verkehrsinfrastruktur im EcoTechnoPark Minsk

SkyWay. Dr. Anatoli Yunitski - General Director and General Designer
SkyWay. Dr. Anatoli Yunitski – General Director and General Designer

Im zweiten Jahr nacheinander feierte SkyWay das EcoFest. Erfahrene und neue Gäste stimmen daran überein, dass sich dieses Fest zu einer Visitenkarte Weißrusslands entwickelt hat. Heute eine ausführlichere Beschreibung der schienengebundenen Seil-Struktur mit ihren sechs Trassen im EcoTechnoPark in Marjina Gorka bei Minsk, Belarus.

Anatoli Yunitski, Chefkonstrukteur der SAO „Strunnije Technologiji“ und Erfinder der SkyWay-Technologie äußerte sich im freien Gespräch mit den Gästen des EcoFest dazu.

„SkyWay. Beschreibung der Verkehrsinfrastruktur im EcoTechnoPark Minsk“ weiterlesen

Einwohner von Astana in Kasachstan bitten um Einführung von SkyWay

Einwohner von Astana in Kasachstan bitten um Einführung von SkyWay
Einwohner von Astana in Kasachstan bitten um Einführung von SkyWay

Die Einwohner von Astana, der Hauptstadt von Kasachstan, wendeten sich im Juni 2017 an Aset Isekeschew, ihren Akim (Chef der lokalen Behörde, Bürgermeister), mit der Bitte, den schienengebundenen Seil-Verkehr von SkyWay in der Stadt zu bauen und so zahlreiche Probleme der Belastung dieser großen Stadt zu lösen. Die ernsthafte Sorge der Einwohner von Astana ist verständlich. Kasachstan ist ein Land in der Mitte von Eurasien. Astana ist eine moderne Stadt und mit rund 870.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes, die bemüht ist, zu einem Vorbild für die ganze Region zu werden.

„Einwohner von Astana in Kasachstan bitten um Einführung von SkyWay“ weiterlesen

SkyWay. Besuch einer georgischen Delegation in Minsk

SkyWay. Besuch einer georgischen Delegation in Minsk
SkyWay. Besuch einer georgischen Delegation in Minsk

Am 11. Juli 2017 besuchte eine georgische Delegation das Konstruktions-Büro und die Produktion der SAO „Strunnije Technologiji“ in Minsk und den EcoTechnoPark bei Marjina Gorka. Zu der Delegation gehörten Vertreter von den Behörden und von der Wirtschaft: Herr Lascha Sirabidse, der Vorsitzende der Stadtverwaltung von Batumi, Herr Tengis Apchasawa, der Vorsitzende des städtischen Finanz-und Wirtschaftsausschusses, und Herr David Gatenadse, der Geschäftsführer einer Wirtschaftsvereinigung aus Tbilissi.

„SkyWay. Besuch einer georgischen Delegation in Minsk“ weiterlesen

Ideen von SkyWay sind in Novosibirsk populär

Skyway. Populär in Novosibirsk
Skyway. Populär in Novosibirsk

Die Ideen von SkyWay verbreiten sich immer schneller und weiter. Auch in der nach Moskau und Sankt Petersburg drittgrößten Stadt Russlands und mit rund 1,5 Millionen Einwohnern größten Stadt Sibiriens. Die Stadt liegt östlich des Urals in Westsibirien am dort etwa 1 km breiten Fluß Ob. An den Ufern des Ob-Stausees entstand 1957 das „Akademische Städtchen“ Akademgorodok, heute ein Stadtteil von Novosibirsk.

Zum jährlichen internationalen Forum „Technoprom“ versammelten sich im Juni 6000 Fachleute aus zwei Dutzend Ländern in Novosibirsk. Bereits am Eröffnungstag fand die Vorstellung innovativer Ideen und Projekte für die Hauptstadt Sibiriens großes Interesse und Beachtung.

„Ideen von SkyWay sind in Novosibirsk populär“ weiterlesen